Tim Bowler

 3.8 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Tim Bowler

Sortieren:
Buchformat:
Escape - Fall bloß nicht auf!

Escape - Fall bloß nicht auf!

 (4)
Erschienen am 08.07.2013
Escape - Auf der Flucht

Escape - Auf der Flucht

 (3)
Erschienen am 06.08.2009
ESCAPE - Flieh, so schnell es geht!

ESCAPE - Flieh, so schnell es geht!

 (2)
Erschienen am 08.07.2013
ESCAPE - Fall bloß nicht auf!: Band 1

ESCAPE - Fall bloß nicht auf!: Band 1

 (1)
Erschienen am 08.07.2013
ESCAPE - Lauf, so weit du kannst!: Band 3

ESCAPE - Lauf, so weit du kannst!: Band 3

 (0)
Erschienen am 09.09.2013
Escape - Lauf, so weit du kannst!

Escape - Lauf, so weit du kannst!

 (0)
Erschienen am 09.09.2013
Escape - Zeig keine Angst!

Escape - Zeig keine Angst!

 (0)
Erschienen am 09.09.2013
ESCAPE - Zeig keine Angst!: Band 4

ESCAPE - Zeig keine Angst!: Band 4

 (0)
Erschienen am 09.09.2013

Neue Rezensionen zu Tim Bowler

Neu
Dreamss avatar

Rezension zu "Escape - Fall bloß nicht auf!" von Tim Bowler

Leicht zu lesendes Buch mit Spannung
Dreamsvor 3 Jahren

Das Buch "ESCAPE - Fall bloss nicht auf!" wurde von Tim Bowler geschrieben und handelt von einem Jungen welcher ständig auf der Flucht ist.
 Der Protagonist von diesem Buch ist 14 Jahre alt, ein Überlebenskünstler und kann gut meinem Messer umgehen. Dafür ist er sehr bekannt. Seinen richtige Namen erzählt er uns nicht, jedoch dürfen wir ihn Blade nennen. Diesen Namen hat er mal von einer ehemaligen Freundin bekommen, welche Becky hieß. Diese ist jedoch nun Tod. Warum und vor wem Blade flieht erfahren wir nicht wirklich. In seiner Vergangenheit ist Blade wohl etwas schreckliches zugestoßen. An einem Tag wird er dann jedoch von einer Jugendbande angegriffen, welche ihnen sehr demütigen. Eine Alte Frau hilft ihm, jedoch muss Blade schnell wieder fliehen. Dabei lernt er Becky kennen, jedoch ist es nicht seine Becky aus der Vergangenheit. Das Leben von Blade besteht nur noch aus Flucht!Es gibt nämlich Männer die Blade Tod sehen wollen.  Blade spricht den Leser immer direkt an und nennt uns 'Bigeyes'. Er erzählt uns nicht viel aus seinem Leben. Er vertraut dem Leser nicht und auch sonst niemanden. Da er ständig auf der Flucht ist, hat er auch kein zuhause und lebt oft auf der Straße. Er belügt jeden und möchte auch keine Hilfe haben. Der Schreibstil ist auf Blade angepasst. Sein ganzes Leben lang scheint er schon allein gewesen zu sein. Er erkennt seine Feinde jedoch schnell und passt sich an. Seine Sprache ist daher auch sehr kindlich und es gibt oft kurze Sätze. Durch die wenige Seitenanzahl und der Spannung lässt sich das Buch schnell lesen.Das Ende vom Buch ist offen, da es noch weitere Bände gibt.  Meine Meinung: Mir hat das Buch gut gefallen. Dieses ist ein kleiner Jugendthriller und dafür ist er auch spannend. Das Blade mit uns richtig spricht finde ich total neu und interessant. Es passt aber zu ihm und seiner Art. Als Leser weiß man nur sehr wenig von ihm und das ist auch ein Grund weshalb ich gerne wissen würde wie es weiter geht. Ich habe das Buch innerhalb von wenigen Stunden durchgelesen. Der erste Band dieser Reihe beginnt spannend und den kann man sehr gut schnell lesen, meiner Meinung nach.

Kommentieren0
1
Teilen
Its_only_me_thats_its avatar

Rezension zu "Escape - Fall bloß nicht auf!" von Tim Bowler

Spannender Auftakt zur Escape Reihe
Its_only_me_thats_itvor 3 Jahren

Worum geht´s?

Er ist vierzehn Jahre alt. Er ist ein Meister mit dem Messer. Er ist unsichtbar, wenn er es so will. Doch vor allem ist er eins: ein Überlebenskünstler. Niemand kennt die City so gut wie er, aber ihn kennt niemand. Er hat viele Namen. Blade gefällt ihn am besten. diesen Namen kennen nur wenige. Er gehört zu seiner Vergangenheit. Doch irgendwann holt ihn dieser Name ein. Gemeinsam mit Männern, die ihn töten wollen.

 

Blade spricht in diesem Buch direkt zum Leser. Er nennt ihn Bigeyes. Das sogt für eine gute Einbeziehung des Lesers. Zusammen mit der Präsens-Form, in der das Buch geschrieben ist, hat man das Gefühl direkt in der Geschichte drin zu stecken und man fiebert richtig mit. Blade ist eine interessante Persönlichkeit und in diesem Buch wird man mit ihm vertraut gemacht. Dadurch dass er seine Gedanken mit uns teilt, kann man seine Handlungen sehr gut nachvollziehen. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es mit ihm, Becky und Jaz weiter geht. Außerdem warte ich gespannt darauf mehr über die Vorgeschichte von Blade zu erfahren, da man zwar einige Einblicke bekommt, aber nicht geklärt wird, für wen die Leute, die ihn töten wollen, arbeiten. ein absolut empfehlenswertes Buch.

 

Kommentieren0
6
Teilen
thiefladyXmysteriousKathas avatar

Rezension zu "Buried Thunder" von Tim Bowler

Eine schaurige Jugendgeschichte
thiefladyXmysteriousKathavor 5 Jahren

Buried Thunder von Tim Bowler
Dieses E-book habe ich bei amazon in einer Angebotswoche gekauft. Da ich mir vorgenommen habe wieder mehr auf Englisch zu lesen kam mir dieses Angebot ganz recht.

Klappentext
What secrets lay buried in the heart of the forest? When Maya strays into the forest she also walks straight into a nightmare. It's not just the horrific discovery she makes among the trees, it's what's waiting for her at home. Something too terrifying to believe in. She's not even sure she believes it herself. Perhaps she's going mad, only imagining the sounds in the night and the feeling of being stalked. Maybe she didn't see anything in the forest after all? And there's another question: what was she doing there in the first place . . . alone . . . at dusk? All she knows is that the eyes of a fox drew her there. They will do so again.

Inhalt
In dem Buch geht es um die junge Maya, welche mit ihren Eltern und ihrem Bruder umzieht, da die Familie einen Gasthof übernimmt (The Rowan Tree). Maya geht eines Tages mit ihrem Bruder Tom in den Wald und rennt davon. Sie findet sich auf einer Lichtung wieder, neben ihr eine Leiche. Auf dem Weg durch dne Wald entdeckt sie noch mehr Leichen: Doch als sie wieder zuHause ist und die Polizei den Wald absucht, können sie keine Leichen finden. Maya zweifelt an ihrem Verstand. Dann hört sie Nachts plötzlich seltsame Geräusche, ein Kratzen an ihrer Tür und Schritte. Ist sie wirklich verrückt?

Cover
Ich liebe das Cover. Die Farben sind der Wahnsinn und es passt sehr gut zur Geschichte. Englische Cover sind meistens schöner als Deutsche.

Meinung
Ich hoffe sehr, dass dieses gute Buch ins Deutsche übersetzt wird. Ich habe nicht viel erwartet und war daher sehr überrascht wie gut es mir gefallen hat. Die Geschichte ist von der ersten Seite an spannend und man kann nicht aufhören zu lesen. Maya zweifelt an ihrem Verstand und auch der Leser ist sich nicht sicher ob sie sich vielleicht doch alles nur einbildet. Es hat mich sogar an manchen Stellen im Buch richtig gegruselt. Für einen Jugendtriller ist dieses Buch wirklich super klasse. Trotzdem hat mir noch ein bisschen was zu 5 Sternen gefehlt. Ich wünschte, das Ende wäre etwas mehr überraschend gewesen. Es war zwar unerwartet und spannend aber ich hätte etwas rafinierteres erwartet. Trotzdem eine Leseempfehlung von mir!

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Tim Bowler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks