Tim Collins Prince of Dorkness: Diary of a Wimpy Vampire

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prince of Dorkness: Diary of a Wimpy Vampire“ von Tim Collins

Nigel Mullet, the unfortunate and bungling fifteen-year-old vampire, is back! But this time he not only has to deal with his daily trials of bad skin, an annoying little sister, and the worry of his fangs popping out at inopportune moments. Now he's got real problems to get his teeth into.

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Prince of Dorkness: Diary of a Wimpy Vampire" von Tim Collins

    Prince of Dorkness: Diary of a Wimpy Vampire

    Dubhe

    20. October 2011 um 17:09

    Endlich ist Nigel mit Cloe zusammen. Und Cloe weiß über seine wahre Natur bescheid. Happy End? Leider nicht! Denn Cloe redet nur mehr über die Verwandlung und liest diese schrecklichen Vampirromane. Und immer wieder drängt sie Nigel dazu, sie endlich zu verwandeln. Nur da gibt es ein kleines Problem: seine Eltern sind nicht gerade begeistert davon. Und dann geschieht leider ein kleines Unglück und Chloe trennt sich von Nigel und kommt mit dem Neuen aus der Klasse zusammen. Doch mit diesem Kerl stimmt etwas nicht, oder? . Eine Spur besser als der erste Band. Hin und wieder zieht sich das Buch, aber ansonsten eine recht nette kleine Geschichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks