Tim Dedopulos

 3.6 Sterne bei 9 Bewertungen

Lebenslauf von Tim Dedopulos

Tim Dedopulos arbeitet als Autor, Rätselschreiber und Herausgeber und hat bereits zahlreiche Bücher zu den Themen Erfindungen und Rollenspiele geschrieben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tim Dedopulos

Cover des Buches Einsteins Rätseluniversum (ISBN:9783741521898)

Einsteins Rätseluniversum

 (3)
Erschienen am 24.03.2017
Cover des Buches Sherlock Holmes' Rätseluniversum (ISBN:9783741522574)

Sherlock Holmes' Rätseluniversum

 (4)
Erschienen am 08.09.2017
Cover des Buches Rätseluniversum: Sherlock Holmes (ISBN:9783741523786)

Rätseluniversum: Sherlock Holmes

 (0)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches The Leonardo da Vinci Puzzle Codex (ISBN:9781780974217)

The Leonardo da Vinci Puzzle Codex

 (0)
Erschienen am 10.04.2014

Neue Rezensionen zu Tim Dedopulos

Neu

Rezension zu "Sherlock Holmes' Rätseluniversum" von Tim Dedopulos

Wer mal denken möchte wie Sherlock Holmes....
rebellvor 2 Monaten

Inhaltsangabe:
• Trend-Thema und Kultfigur: Sherlock Holmes
• Ca. 140 von dem beliebten englischen Privatdetektiv inspirierte Rätsel
• Holmes` berühmter Sidekick Dr. John Watson übernimmt die Rolle des Erzählers
• Zahlreiche Illustrationen machen das London um 1900 lebendig

• Ideal für jugendliche und erwachsene Rätsel-Fans, Hobby-Detektive und Sherlock-Holmes-Fans

Die Aufmachung ist sehr gut gelungen. Selbst das Cover mit dem seitlichen Schattenbild des berühmten Ermittlers macht neugierig. Innen wurde alles sehr detailiert und liebevoll gestaltet, viele wunderschöne farbige Zeichnungen von London und man entdeckt immer wieder was neues auf den Bildern.
Die Rätsel umfassen alle möglichen Berreich, vom logischen Denken, einfachen Ausschluss-Verfahren und Mathematischen Berechnungen ist alles dabei. Jedes Rätsel muss sorgfältig gelesen und bearbeitet werden. Ich selbst hatte bei manchen Rätseln so meine schwierigkeiten aber dennoch war es auch manchesmal einfach lustig nur zu Raten. Die Aufgaben sind sehr vielfältig und die mehreren Schwierigkeitsstufen von Leicht zu Profi merkt man deutlich. Je weiter man vorranschreitet umso kniffeliger sind die Rästel und bei manchen Sachen muss man schlichtweg "um die Ecke denken".
Jedoch glaube ich das manche Rätsel vielleicht für Kinder/Jugendliche zu schwer sein könnten. Aber das muss jeder für sich selbst testen.
Jedoch hat man nur einen kurzen Spaß mit dem Buch, den ist man damit durch, kennt man ja bereits alle Lösungen und kann das Buch somit nur weiter geben.

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Sherlock Holmes' Rätseluniversum" von Tim Dedopulos

Nicht das, was man erwarten würde
BuecherboteRBvor einem Jahr

Klappentext:
Begleiten sie den weltberühmten Privatdetektiv Sherlock Holmes auf Spurensuche und nutzen Sie ihr Kombinationsgeschick zum Lösen kniffliger Fälle. Geschrieben von Holmes' Sidekick Dr. John Watson stellen Rätsel in vier Schwierigkeitskategorien sowohl Hobby- als auch Profi-Detektive auf die Probe.

Autor (Quelle: englische Wikipedia):
Tim Dedopulos, geboren Ende der 60er in Winchester, studierte in London Anthropologie. Er ist Spiele-Designer und Autor. Seine Werke bewegen sich in einer Vielzahl von Genres.

Persönlicher Eindruck:
Wer aufgrund des Klappentextes eine Sammlung von Ratekrimis erwartet, wird schnell enttäuscht. Die literarischen Figuren Holmes und Watson dienen lediglich der Rahmenhandlung, in der Holmes seinem Freund Rätsel stellt, um seinen detektivischen Scharfsinn zu fördern. Von der Aufmachung ist das immerhin durchaus hübsch, teils auch schön selbstironisch. Dazu passt die optische Aufmachung des Buches mit gerahmten Seiten und Bleistiftzeichnungen als Illustrationen.
Unter den Rätseln nehmen mathematische und physikalische Aufgaben den weitaus größten Teil ein, verflochtene Verwandtschaftsfragen, Bilderrätsel und Fragen zu Kriminalfällen sind in der Minderheit. Die Lösungen finden sich am Ende des Buchs. Leider sind die Rätsel nicht frei von Fehlern, teils fehlen Informationen, ohne die man nicht zur Lösung kommen kann, oder die Zahlen, die in der Lösung verwendet werden, stimmen nicht mit den im Rätsel vorgegbenen überein.

Fazit:
Für Freunde mathematischer Rätsel in ansprechender Verpackung fast perfekt, aber nicht das, was man aufgrund von Aufmachung und Klappentext erwarten muss.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Einsteins Rätseluniversum" von Tim Dedopulos

Gehirnjogging mal anders ...
MariaAlexandravor 2 Jahren

Das Buch ist sehr hübsch und aufwendig gestaltet und mit Einstein-Zitaten aufgelockert. Die Bandbreite der Rätsel reicht von Logicals über Dechiffrierungs-Aufgaben und Paradoxien bis hin zu physikalischen Denksport-Aufgaben à la: "Sie haben ein kleines Schiff in einem Bottich. Wann steigt der Wasserstand mehr: Wenn Sie einen Ziegelstein in das Boot legen oder direkt in den Wasserbottich?"
Manches ist knifflig, anderes ist leicht und manches echt speziell. Die Lösungen werden gut erklärt und jetzt weiß ich auch, warum selbst einsatzfähige U-Boote nicht mehr auftauchen können, wenn sie einmal auf dem Grund liegen.
Natürlich sind die Aufgaben (eine pro Seite) vorwiegend von der Physik inspiriert. Man muss aber kein Nerd sein, um daran Spaß haben zu können.

Für Menschen, die gern mehr als nur Kreuzworträtsel oder Sudokus machen möchten, ist dieses Buch echt zu empfehlen!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks