Tim Dedopulos

 3,9 Sterne bei 51 Bewertungen

Lebenslauf

Tim Dedopulos ist Autor, Rätselverfasser und Redakteur. Er arbeitete bereits für einige internationale Spieleverlage und hat erfolgreiche Rollenspiele und Romane geschrieben. Seine von Sherlock Holmes inspirierten Rätselbücher wurden weltweit in mehreren Sprachen veröffentlicht und haben sich insgesamt über 1,5 Millionen Mal verkauft.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tim Dedopulos

Cover des Buches Jack the Ripper - Crime Mysteries (ISBN: 9783741523656)

Jack the Ripper - Crime Mysteries

 (14)
Erschienen am 23.09.2019
Cover des Buches Whodunit - Die zweifache Witwe (ISBN: 9783772471940)

Whodunit - Die zweifache Witwe

 (4)
Erschienen am 13.02.2020
Cover des Buches Einsteins Rätseluniversum (ISBN: 9783741521898)

Einsteins Rätseluniversum

 (4)
Erschienen am 24.03.2017
Cover des Buches Sherlock Holmes' Rätseluniversum (ISBN: 9783741522574)

Sherlock Holmes' Rätseluniversum

 (5)
Erschienen am 08.09.2017
Cover des Buches Whodunit - Der Tote im Studierzimmer (ISBN: 9783772471933)

Whodunit - Der Tote im Studierzimmer

 (1)
Erschienen am 13.02.2020
Cover des Buches 24 DAYS RÄTSELADVENTSKALENDER – Krimi (ISBN: 9783772468681)

24 DAYS RÄTSELADVENTSKALENDER – Krimi

 (0)
Erschienen am 07.09.2022

Neue Rezensionen zu Tim Dedopulos

Cover des Buches Die rätselhaften Abenteuer des Sherlock Holmes (ISBN: 9783629009845)
DottiRappels avatar

Rezension zu "Die rätselhaften Abenteuer des Sherlock Holmes" von Tim Dedopulos

Sherlock Holmes
DottiRappelvor 6 Monaten

Das Buch beinhaltet 10 kurze, aber überaus knifflige Fälle, die mir sehr viel Spaß gemacht haben.

Der Schreibstil ist gut verständlich, trotzdem aber der Zeit angepasst. Sherlocks Gedankengänge sind wie immer brilliant und beeindruckend. Es war sehr spannend, in seine Fälle eintauchen zu können und wie Sherlock denken zu müssen. 

Cover des Buches Jack the Ripper - Crime Mysteries (ISBN: 9783741523656)
halo123s avatar

Rezension zu "Jack the Ripper - Crime Mysteries" von Tim Dedopulos

einer meiner neuen Lieblingsrätselbücher
halo123vor einem Jahr

Jeder kennt Jack the Ripper und weiß was er mit den prostituierten Londons angestellt hat. Und alle die eine Kombination aus Rätsel und blutrünstigen Mordfällen mit Verstör-Faktor interessant finden ist bei diesem Rätselbuch richtig. Man geht Kapitelweise vor und begleitet den Inspector auf der Spurensuche, udn am Ende von jedem Kapitel wird eine Frage gestellt die man dann beantworten muss. Diese Rätsel sind leicht zu lösen wenn man mal den Dreh raus hat und weiß worauf man im Informationstext achten muss. Die Mordfälle sind wirklich nichts für Schwache Nerven, da sie sehr sehr verstörend beschrieben sind. Was mir keine Probleme bereitet hat, und meiner Meinung nach die Geschichte sogar noch schlimmer erscheinen ließ.

Wenn man mal bei einem Rätsel nicht weiterkommt geht man einfach auf die letzten Seiten und hat seine Antworten

Cover des Buches Jack the Ripper - Crime Mysteries (ISBN: 9783741523656)
natti_Lesemauss avatar

Rezension zu "Jack the Ripper - Crime Mysteries" von Tim Dedopulos

Jack the Ripper
natti_Lesemausvor einem Jahr

Inhalt:

Willkommen in der düsteren Unterwelt des viktorianischen London, wo Jack the Ripper und andere zwielichtige Gestalten ihr Unwesen treiben! Mithilfe von drei gezielten Fragen muss der Leser selbst 10 grausame Verbrechen aufklären – und das ist nichts für schwache Nerven: Schockierende Details, polizeiliche Insiderinformationen und eine Wendung, die der beste Hobbydetektiv so nicht erwartet hätte, sorgen für Spannung bis zur letzten Seite. 

Meinung:

Hier lesen wir über den berühmten Ripper und seine Morde.

Das Buch ist für jeden geeignet, da die beschreibungen der Morde schon sehr blutig und detailgetreu sind.

Die tollen Bider im Buch werten das ganz sehr auf, zeigen aber nicht zu viel der blutigen Morde.

Es sind zehn Fälle die jeweils in drei Abschnitte unterteilt sind. Em Ende jeden Abschnittes ist eine Frage gestellt, die man beantwortwn kann, aber am Ende des Buches sind die Lösungen, falls man nicht selber drauf kommt. Hier muss man den Text schon sehr genau lesen.

Ich muss sagen, zuerst habe ich mich etwas gegruselt, aber dann war ich, genau wie der Dr. Barrow- einfach faszieniert.

Schade finde ich, das am Ende alles fast ruck zuck zu ende ist, und keine große erklärung weiterhin da ist. Für mich endet es zu abrupt. Ich hätte mir gerne noch ein paar Sätze mehr gewünscht, was evtl. noch passiert ist oder wie sie das ganze beendet haben..

Fazit:

Ein tolles Buch für Rätzelfreunde und Krimifans.


Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks