Tim Downs Totenwache

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Totenwache“ von Tim Downs

Rasante Action, faszinierende forensische Details und ein unverwechselbarer Held Nachlässig ausgeführte Autopsien, verschwundene Beweise - die junge Pathologin Riley McKay ist sich sicher, dass etwas nicht stimmt im Leichenschauhaus von Pittsburgh. Doch ihr Vorgesetzter Dr. Lassiter lässt sie eiskalt abblitzen. Also wendet sie sich an Dr. Nick Polchak, Charakterkopf und renommierter forensischer Entomologe. Eine Hand voll kleiner Maden liefert die ersten Hinweise, und dann stoßen Nick und Riley auf ein raffiniertes Komplott, das auch für sie bald lebensbedrohlich zu werden droht …

Mit fortschreitender Seitenzahl wird die Story immer unglaubwürdiger und die Handlungsträger nerviger!

— Arun
Arun

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Totenwache" von Tim Downs

    Totenwache
    Winterzauber

    Winterzauber

    26. January 2012 um 23:41

    Dies ist nun der zweite Teil der Hauptperson Nick Polack, Insektenforscher (forensischer Entomologe) - der erste Teil hat mir schon sehr gut gefallen. Aber dieses Buch hat ein enormes Tempo und hat mir noch besser gefallen. Riley McKay, Pathologin, bittet Polack um Hilfe, da in ihrem Institut etwas nicht mit rechen Dingen zugeht. Sie wird von Autopsien wichtigen ausgeschlossen, der Chef gibt Organe trotz Spenderausweis nicht frei usw. Nick hat sofort Feuer gefangen und beginnt mit Riley nach Beweisen für einen Organhandel zu suchen. Unglaublich witzig und spannend, irgenwann fragte ich mich, wie sie wohl aus der Nummer wieder rauskommen, da auch ein FBI-Beamter als Bösewicht fungiert und kaum eine Chance für Nick und Riley besteht, das ganze lebend zu überstehen. Das Ende war für mich eine totale Überraschung und von dem Autor ein Geniestreich. Leider kann ich nicht mehr verraten, da ich sonst die Freude an der Geschichte verderben würde.

    Mehr
  • Rezension zu "Totenwache" von Tim Downs

    Totenwache
    leselustig

    leselustig

    30. July 2011 um 19:58

    Das Buch war super, einfach grandios, am Anfang dachte ich, das ist so ein NullAchtFünfzehn Forensik krimi, aber es hat sich echtes Juwel herausgestellt, einfach unglaublich. Eine Pathologin lernt einen komischen Kauz kennen, einen Entomologen, einen Fliegnedoktor, in den verknallt sie sich, sie kommen einer Organmafia auf die Schliche, denn sie ist selbst akut nierenkrank. Aber die beiden haben so herzerfrischende Dialoge, so lustig und lebensnah, nicht so liebesheuchlerisch, sondern voll Witz und Esprit, da kommt man am Ende des Buch aber leider ein wenig zu kurz, denn die Hauptprotagonistin stirbt, auch sehr ungewöhnlich, denn meist überleben ja die Helden.Schade, aber auch sehr lehrreich. Das Buch ist total spitze! Müsst Ihr euch antun, wenn ihr auf Medizin und Forensik steht!

    Mehr