Neuer Beitrag

TimEckhaus

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Tim Eckhaus – das klingt vielleicht etwas kantig (Ecke und so), aber ich bin in Wahrheit ein herzlicher, lieber Mensch. Und da sind wir auch schon mitten in meinem Roman. Denn dort geht es um die Frage: Kuschelweicher Softie oder Typ mit „Ecken und Kanten“?

Bevor ich „Echt jetzt?“ geschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass sich viele Männer im Umgang mit Frauen seltsam verhalten. Warum ist das so? Meistens weil sie ihre Unsicherheit hinter einer eingelernten Masche verstecken. Diese mehr oder weniger genialen Taktiken kann „mann“ trainieren, und zwar bei sogenannten Pick-up-Artists, also „Aufreiß-Künstlern“.

So geht es auch meinem Romanhelden Lucas. Wirklich nett und einfühlsam, aber trotzdem ist gerade tote Hose, was sein Liebesleben betrifft. Keine will ihn. Traurig. Also besucht er, von Freunden getrieben, so einen Dating-Guru. Der sagt, er müsse härter auftreten. Lucas probiert es aus. Und siehe da, seine Traumfrau Kira scheint auf die Macho-Sprüche anzuspringen. Doch ob das mit rechten Dingen zugeht?

Ich würde mich sehr, sehr freuen, wenn Ihr an meiner Leserunde teilnehmt und mir Eure Gedanken zu dem eBook (!), in dem sich Humor und die große Liebe innig treffen, offen mitteilt.

Dotbooks verlost 10 eBooks! Und jetzt die Frage zur Teilnahme: Ihr habt ja alle schon unzählige Bücher und eBooks gelesen. Welche – Achtung – männliche Romanfigur fandet Ihr am faszinierendsten, und warum?

Beste Grüße,

Euer Tim Eckhaus

Autor: Tim Eckhaus
Buch: Echt jetzt?

bettina_fried

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Tim - super, wäre gerne dabei! Habe schon von einigen Seiten Gutes über dein Ebook gehört. Und die Leseprobe hat mich auch neugierig gemacht.

Also: Meine liebste Romanfigur ist Don Tillman aus dem Buch "Rosie-Projekt". Warum? Weil ich so herrlich schräge Charaktere mag, die irgendwie anders sind.

viele Grüße, Bettina

TimEckhaus

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
@bettina_fried

Hi Bettina, freut mich. Sehr gute Wahl übrigens!

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sansol

vor 8 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 14

Ehe ich es vergesse - kleiner Fehler auf Seite 6 / Kapitel 9

Als FRED das Geschäft verließ, fühlte er sich wie eine Karikatur seiner selbst.

Sollte aber Lucas sein.

sansol

vor 8 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 14
Beitrag einblenden

Tja, leider ziehen Lucas und Kira ihr Ding durch, muss aber für die Geschichte natürlich sein. Dabei sind sie in "echt" wirklich nett und sympathisch.

Bei Fred denke ich dass er eigentlich nicht so unsympathisch ist wie er hier rüber kommt. Er bemüht sich wirklich dass Lucas erfolgreich sein kann - nur leider halt nach seinen Maßstäben. Damit verschlimmbessert er nur. Ihm würde eine passende Freundin sicher sehr gut tun.

Melanie tut mir leid, die Ehe ist ja leider ganz schön in Gefahr. Die Action mit Kira scheint ihr aber gut zu tun, vielleicht hilft es ja auch mit Heinz?

Manchmal finde ich Lucas sehr naiv. Cheerleader als Job... die Augen vor der finanziellen Misere des Geschäftes verschließen... und natürlich die Sache mit dem Fallschirmsprung. Da ging auch Ralf ein ziemliches Risiko ein.

Insgesamt gefällt mir die Geschichte sehr gut, der Schreibstil ist wirklich flüssig und ich lese immer weiter und weiter...

sansol

vor 8 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 14

Bloß als kritischen Hinweis - ich weiß, Phantasie, künstlerische Freiheit und so...

Die Geschichte gefällt mir echt gut und ich bin jetzt päpstlicher als der Papst aber gerade bei einer Leserunde finde ich sollte man auf alles aufmerksam machen.

Hannes könnte NIE der Lehrling von Lucas sein. Dieser hat nicht eine abgeschlossene Ausbildung (nur abgebrochene Studiengänge) und nur dann dürfte er unter gewissen Voraussetzungen in diesem Berufsbild ausbilden. Außerdem ist noch ein Ausbildereignungsschein bzw. Meistertitel notwendig. Bürokratie Deutschland.

TimEckhaus

vor 8 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 14
@sansol

Hallo sansol - ich danke dir für deine wertvollen Anmerkungen! Besten Gruß, Tim

bettina_fried

vor 8 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 19 bis 24, plus Epilog
Beitrag einblenden

Hach! Das Ende ist süß! Endlich werden die Masken abgenommen, die Liebe siegt. Das Buch war immer super unterhaltsam, zum Amüsieren, Schmunzeln , Lacheln- un d besonders in diesem letzten Abschnitt schon auch auf gewisse Weise romantisch, find ich. Ohne Kitsch halt.

bettina_fried

vor 8 Monaten

Plauderecke

Lieber Tim, die Teilnahme an der Leserunde hat mir großen Spaß gemacht. Wie du der Rezi, die ich hier eingestellt habe, entnehmen kannst, hat mir das Ebook außerordentlich gut gefallen :-)

https://www.lovelybooks.de/autor/Tim-Eckhaus/Echt-jetzt-1349997291-w/rezension/1404617959/

Selbstverständlich habe ich die Rezi auch auf Amazon eingestellt!

Bin gespannt, wann es wieder mal was von dir zu lesen gibt :-)

TimEckhaus

vor 8 Monaten

Plauderecke
@bettina_fried

Liebe Bettina - herzlichen Dank für die tolle Rezension! Klasse, dass dir das eBook so sehr gefallen hat, freut mich wirklich! Und ja, zu deiner Frage - der nächste Roman ist fertig, meine Agentin vermittelt ihn gerade. Mehr kann ich leider nicht verraten ;-) Beste Grüße, Tim

Neuer Beitrag