Tim Farrington Hat dich der Himmel geschickt?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hat dich der Himmel geschickt?“ von Tim Farrington

Die allein erziehende Rebecca Martin glaubt eigentlich nicht mehr an die große Liebe. Doch das beginnt sich zu ändern, als sie Michael Christopher als Untermieter in ihr Haus aufnimmt. Michael hat nach zwanzig Jahren im Kloster seinen Abschied als Mönch genommen und versucht nun, sich in der normalen Welt wieder zurechtzufinden. Sehr vorsichtig nähern sich Michael und Rebecca einander an, und ihre Gefühle füreinander werden immer stärker …

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hat dich der Himmel geschickt?" von Tim Farrington

    Hat dich der Himmel geschickt?
    Winterzauber

    Winterzauber

    16. May 2010 um 00:19

    Eigentlich mag ich als absolute Krimileserin keine Liebesromane, lasse mich aber ab und zu verleiten dann doch mal eins zu lesen. Dieses ist ganz nett, nicht schnulzig, was wohl an der Geschichte liegt, der Hauptakteur war viele Jahre im Kloster und tut sich schwer mit Frauen, diese Romanze und auch die Gespräche der beiden sind sehr nett zu lesen, ist auf jeden Fall mal was anderes - nicht so platt.

    Mehr