Tim Glaab

 4.5 Sterne bei 6 Bewertungen
Tim Glaab

Lebenslauf von Tim Glaab

Bereits als Kind habe ich mich dem Schreiben gewidmet. Es war für mich schon immer ein Traum gewesen, als Schriftsteller den Menschen meine Gedanken mitteilen zu können. Für mich war es wichtig, meine Sicht der Dinge, meine Wünsche und Hoffnungen, Erlebnisse in der Welt der Homosexuellen in meinen Büchern zu verarbeiten. Ich selbst bin schwul und seit 2016 mit meinem Mann verheiratet. Deshalb findet man - bis jetzt, mit Ausnahme auf „Demon Fight“, nur Bücher im Bereich Gay Romance. Im Jahre 2015 habe ich mir diesen Traum erfüllt und mein erstes Buch „Sommer der Gefühle“ veröffentlicht. 2017 folgten dann „Weil Du es einfach nicht verstehst!“, die Fortsetzung „Weil Sie es einfach nicht verstehen!“ und den Sammelband „Weil es einfach niemand versteht!“. Außerdem veröffentlichte ich mit einer Freundin das Fantasy und Jugendbuch „Demon Fight“. Derzeit arbeite ich an einem neuen Projekt.

Alle Bücher von Tim Glaab

Weil Du es einfach nicht verstehst!

Weil Du es einfach nicht verstehst!

 (3)
Erschienen am 30.06.2017
Sommer nach der Eiszeit

Sommer nach der Eiszeit

 (2)
Erschienen am 31.01.2018
Weil Sie es einfach nicht verstehen!

Weil Sie es einfach nicht verstehen!

 (1)
Erschienen am 28.09.2017
Demon Fight

Demon Fight

 (0)
Erschienen am 12.08.2017
Weil es einfach niemand versteht!

Weil es einfach niemand versteht!

 (0)
Erschienen am 05.10.2017

Neue Rezensionen zu Tim Glaab

Neu
18jacky10s avatar

Rezension zu "Sommer nach der Eiszeit" von Tim Glaab

Vater-Sohn-Beziehung auf dem Prüfstand
18jacky10vor 10 Monaten

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Ich habe mich vor kurzem hier auf lovelybooks angemeldet und bin durch die Leserunden-Verlosungen gescrollt und habe dieses Buch gefunden. Alleine der Klappentext hat mich so in den Bann gezogen, dass ich mich für die Leserunde beworben habe und eine der glücklichen Gewinner war :)

Klappentext
Ein junger Mann, der kein einfaches Leben hat. 
Sein Vater, der ihn andauernd schikaniert. 
Und eine Offenbarung, die ein völlig anderes Licht auf die Familie wirft. 
Finn hasst den Mann, den er seinen Vater nennen muss. 
Doch kann sich dieser Hass in Liebe wandeln? Denn als ihm sein Vater die Wahrheit über seine Mutter offenbart, ändert sich Finn‘s Leben schlagartig und klärt so die Frage, die ihm schon seit Ewigkeiten auf der Zunge liegt: Warum?

Worum geht es?
Der homosexuelle Finn lebt mit seinem homophoben Vater zusammen. Seitdem Finns Mutter gestorben ist, werden die Übergriffe auf Finn immer schlimmer. Darunter hat auch Finns Beziehung mit Sam zu leiden, da sie sich nicht bei Finn treffen können und sie somit wenig Zeit miteinander verbringen. Finns Lage scheint aussichtslos, in der Liebe und in der Familie, bis Finn eines Tages nachhause kommt und etwas mitbekommt, was seine Ansichten um 180 Grad drehen...

Wie hat es mir gefallen?
Ich fand die Geschichte spannend und fesselnd, aber auch traurig und schön, also man ist durch alle Gefühle mal durchgegangen. Es ist einfach und verständlich geschrieben und dementsprechend schnell zu lesen. Für mich war die Geschichte leider zu schnell beendet, ich wünschte, es wäre weiter gegangen oder man hätte mit der Geschichte früher angefangen, weil mich die Handlung wirklich interessiert hat und ich es gerne gelesen habe! 

Kommentieren0
1
Teilen
Starsearchers avatar

Rezension zu "Sommer nach der Eiszeit" von Tim Glaab

Eine Liebesgeschichte mal von der anderen Seite
Starsearchervor 10 Monaten

Finn ist schwul. Und er leidet sehr unter seinem homophoben Vater, der ihn verachtet und auch vor Gewalt nicht zurückschreckt. Doch dann erfährt Finn etwas Ungeheuerliches, das seinen Vater und auch seine verstorbene Mutter, die er sehr liebte, in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt. Dadurch beginnt das Eis zwischen ihm und seinem Vater zu tauen.

Gleichgeschlechtliche Liebe gehört nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Lesethemen, aber es war interessant, eine Liebesgeschichte mal unter diesem Blickwinkel zu sehen.

Die Charaktere sind gut herausgearbeitet, auch wenn mir die Wandlung des Vaters etwas zu schnell ging. Auch der ein oder andere Zwist hätte noch eingearbeitet werden können, das hätte dem Plot und auch der Länge des Romans gut getan. Doch der Autor hat sich sichtlich bemüht, ein stimmiges Buch abzuliefern, das für Verständnis wirbt und tiefere Einblicke in einen homosexuellen Charakter liefert. Die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten und daher kann ich gerne 5 Sterne dafür vergeben.

Kommentieren0
48
Teilen
Kunterbuntestagebuchs avatar

Rezension zu "Weil Sie es einfach nicht verstehen!" von Tim Glaab

Ein Happy-End für Luis?
Kunterbuntestagebuchvor einem Jahr

Nachdem Luis und sein neuer Freund von dessen Eltern in einem sehr privaten Moment erwischt wurden, eskaliert die Situation.

Ob es ein Happy-End für Luis und seine große Liebe geben wird, müsst ihr natürlich selbst lesen...

Fazit: Die Fortsetzung der Geschichte rund um Luis hat mir ebenfalls richtig gut gefallen. Der Schreibstil des Autors ist erneut sehr flüssig und leicht, sodass man quasi in einem Atemzug durch die Seiten fliegt. Durch die Kürze des Romans gibt es natürlich dementsprechend wenig Raum für Überraschungen, aber obwohl schnell klar ist, wo die Geschichte hin will, bleibt es absolut lesenswert.

Ich freue mich schon auf weitere Bücher von Tim Glaab.

Steffi K.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TimGlaabs avatar
Hallo zusammen! :)
Ich möchte euch herzlich zu meiner Leserunde zu meinem neuen Buch "Sommer nach der Eiszeit" einladen!
Das Buch erscheint am 31.01.18 auf Amazon.Die letzte Leserunde hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich mit euch in ein neues Abenteuer starten möchte! :)
Hier erst einmal der Klappentext:
Ein junger Mann, der kein einfaches Leben hat. 
Sein Vater, der ihn andauernd schikaniert. 
Und eine Offenbarung, die ein völlig anderes Licht auf die Familie wirft. 

Finn hasst den Mann, den er seinen Vater nennen muss. 
Doch kann sich dieser Hass in Liebe wandeln? Denn als ihm sein Vater die Wahrheit über seine Mutter offenbart, ändert sich Finn‘s Leben schlagartig und klärt so die Frage, die ihm schon seit Ewigkeiten auf der Zunge liegt: Warum?



Wenn ihr also auf Geschichten mit gleichgeschlechtlichen Paaren, Drama und Spannung steht, dann seid ihr bei dieser Leserunde genau richtig!


Zu gewinnen gibt es 5 eBooks im Format eurer Wahl.


Ich freue mich auf eine eine tolle Zeit mich euch!
Starsearchers avatar
Letzter Beitrag von  Starsearchervor 10 Monaten
Zur Leserunde
TimGlaabs avatar
Hallo zusammen, ich bin Tim, 21 Jahre alt und möchte hier meine erste Leserunde für mein Buch „Weil Du es einfach nicht verstehst!“ starten! Ihr seid Fans von Gay Romance, Liebesgeschichten oder Storys über das Leben? Dann ist „Weil Du es einfach nicht verstehst!“ genau das richtige für euch! Es geht um Liebe, Gewalt, Drama und Situationen, die das Leben schreibt. Ich habe euer Interesse geweckt? Dann seid dabei! Liebe Grüße, Tim
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Tim Glaab wurde am 06. Mai 1996 in Aschaffenburg (Deutschland) geboren.

Tim Glaab im Netz:

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks