Tim Healey , Chris Mould Kalles verrückte Erfindungen, Gespensterangriff!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalles verrückte Erfindungen, Gespensterangriff!“ von Tim Healey

Sie schweben, sie stöhnen und sie wimmern im Schulhof, im Klo, in den Klassenzimmern. Oh Schreck, oh Graus: die Geister sind los! Wessen Idee, wessen Schandtat war das bloß? Wer hat die Gespenster in die Schule gebracht? Plötzlich schöpfen die Lehrer Verdacht: Ist Kalle schon wieder im Chemielabor? Du liebe Zeit, was hat er vor? Gruselige Reime und tolle Illustrationen zum Schlapplachen!

Experimentierfreudiger achtjähriger Kalle versetz seine Schule in Chaos

— boysandbooks
boysandbooks

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kalle öffnet einen Zeittunnel

    Kalles verrückte Erfindungen, Gespensterangriff!
    boysandbooks

    boysandbooks

    17. March 2015 um 17:27

    Kalle ist 8 Jahre alt und neben seiner Intelligenz zeichnet er sich durch seine Experimentierfreudigkeit aus, was dazu führt, dass er Zeittunnel in die Vergangenheit öffnet und so lauter Geister die Schule in Chaos versetzen. Die Geister scheinen zwar – bis auf den Galgenmann – alle harmlos zu sein, jedoch richtet sich das Buch vor allem an Kinder, die sich für Gespenstergeschichten begeistern und sich gerne gruseln. Die gesamte Geschichte ist in Reimen verfasst, was am Anfang zwar etwas ungewöhnlich erscheint, aber durchaus zur Komik beiträgt. Insgesamt überwiegen die Zeichnungen eindeutig gegenüber dem Textanteil, was aber auf keinen Fall ein Nachteil ist, da die Geschichte somit leicht verständlich wird und die Zeichnungen zur Komik beitragen. Rezension von Katharina Gerling auf unserer Website. 

    Mehr