Tim Kotscha

 4.4 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Jack Morane und Jack Morane.
Autorenbild von Tim Kotscha (©)

Lebenslauf von Tim Kotscha

Tim Kotscha, am 22.09.1987 in Goslar geboren, interessiert sich seit seiner Kindheit für Horrorgeschichten. Im Alter von neun Jahren verfasste er eine fünfzehnseitige Kurzgeschichte, in dessen Fokus Mysteriöses und Übernatürliches stand. Mit dreiundzwanzig und auf Anraten seiner Deutschlehrerin an der Fachoberschule fing er an, am ersten Band der Jack Morane Sage zu schreiben. Aktuell widmet er sich voll und ganz den Folgebüchern.

Alle Bücher von Tim Kotscha

Cover des Buches Jack Morane (ISBN:9783946820390)

Jack Morane

 (16)
Erschienen am 01.09.2018
Cover des Buches Jack Morane (ISBN:9783946820994)

Jack Morane

 (0)
Erschienen am 12.10.2019

Neue Rezensionen zu Tim Kotscha

Neu

Rezension zu "Jack Morane" von Tim Kotscha

Fantasy, Krimi und Mystery- Alles in einem
CutenessOverloadvor 9 Monaten

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses LESEexemplar vom Hybrid Verlag

Cover und Text:
Ziemlich düster und einschüchternd, weil ja auch ein bewusstloses/totes (?) Mädchen zu sehen ist
Titel passt perfekt.

Um was gehts?:
(Vom Klappentext entnommen):
Auf der Jagd nach einem Serienkiller und einer guten Story verschlägt es den Chicagoer Journalisten Jack Morane und seine Kollegin Heather Miles in eine kanadische Kleinstadt. Doch etwas Übernatürliches scheint in diesem sonst so verschlafenen Städtchen vor sich zu gehen. Menschen werden vermisst und getötet, schauerliche Gestalten trachten den beiden Reportern nach dem Leben. Auf einem schmalen Grat zwischen Traum und Realität erkämpft sich Jack Hinweise auf den Täter. Aber er deckt weit mehr auf als erwartet: Über die gesamte Menschheit beugt sich eine allumfassende Finsternis ... 

Wie ist es geschrieben?:
Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Die Beschreibungen sind detailliert und bildhaft genug um gleich in der Story zu sein.

Mein Fazit:
Ein gut gelungenes Buch mit vielen überraschenden Wendungen und einer guten Prise Humor :)
Empfehlenswert!

Kommentieren0
72
Teilen
S

Rezension zu "Jack Morane" von Tim Kotscha

Sehr Spannender Thriller
schwarzesweibvor 10 Monaten

Das Cover hat was Mystisches und ist ein Blickfänger.
Es geht um die Reporter Jack und Heather, die in eine Kleinstadt kommen um einen Serienkiller zu suchen und eine gute Story zu schreiben, die ihren Boss überwältigt.
Ein Rabe taucht auf und ist immer da wo die beiden sind. Wieso sind die Augen von dem Tier so glasig und was ist mit den Menschen los ? Was hat Jacks Onkel mit der Sache zu tun?
Das müsst ihr selbst herausfinden!Es ist das Debutbuch des Autoren. Seine schreibweise ist flüssig und spannend. Und man möchte immer weiter lesen. Die Charaktere sind sympatisch und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Auch die Umgebung wird sehr gut erklärt. Man spürt, der Autor schreibt mit Leidenschaft. Ich würde mich sehr freuen, wenn es weitere Teile gibt und bin gespannt wie es mit den Reportern weiter geht. Ich lege diesen Mysteri Thriller jeden ans Herz, der was Spannendes lesen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Jack Morane" von Tim Kotscha

Tolles Buch
bibra88vor einem Jahr

Klappentext:
"Auf der Jagd nach einem Serienkiller und einer guten Story verschlägt es den Chicagoer Journalisten Jack Morane und seine Kollegin Heather Miles in eine kanadische Kleinstadt. Doch etwas Übernatürliches scheint in diesem sonst so verschlafenen Städtchen vor sich zu gehen. Menschen werden vermisst und getötet, schauerliche Gestalten trachten den beiden Reportern nach dem Leben. Auf einem schmalen Grat zwischen Traum und Realität erkämpft sich Jack Hinweise auf den Täter. Aber er deckt weit mehr auf als erwartet: Über die gesamte Menschheit beugt sich eine allumfassende Finsternis ..."

Meine Meinung:
Das Buch von Tim Kotscha hat mir sehr gut gefallen. Im Verlauf der Geschichte haben sich so viele Wendungen ergeben, da wurde es wirklich nicht langweilig. Trotzdem muss ich sagen, dass auch der Humor nicht zu kurz gekommen ist.
Ich fand die Hauptpersonen sehr sympathisch.
Der Schreibstil ist toll und das Buch hat sich angenehm und unkomliziert lesen lassen.
Das Cover sieht klasse aus und ist passend gewählt.
Alles in allem ein klasse Buch. Das Buch hat alles was ein gutes Buch braucht. Ein Kauf lohnt sich.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Jack Morane (ISBN:undefined)

Liebe LB-Community,

2019 ist noch neu, frisch und in gewisser Weise geheimnisvoll.

Was würde zum Auftakt des Jahres besser passen, als ein Mystery-Thriller?

Begleitet den Chicagoer Journalisten Jack und seine Kollegin Heather auf ihrer Recherche-Reise nach Kanada. Ihr Ziel, das kleine Städtchen Deyers Creek ist auf eine andere Art und Weise „verwunschen“, als man meinen könnte. Entführungen und Morde verwickeln die beiden in ein turbulentes Abenteuer aus Spannung, Zeitreisen, Grusel und Magie.

Klappentext:

Auf der Jagd nach einem Serienkiller und einer guten Story verschlägt es den Chicagoer Journalisten Jack Morane und seine Kollegin Heather Miles in eine kanadische Kleinstadt. Doch etwas Übernatürliches scheint in diesem sonst so verschlafenen Städtchen vor sich zu gehen. Menschen werden vermisst und getötet, schauerliche Gestalten trachten den beiden Reportern nach dem Leben. Auf einem schmalen Grat zwischen Traum und Realität erkämpft sich Jack Hinweise auf den Täter. Aber er deckt weit mehr auf als erwartet: Über die gesamte Menschheit beugt sich eine allumfassende Finsternis ...

 

Wir vom Hybrid Verlag verlosen 2 Taschenbücher und 5 Ebooks von Tim Kotschas Mystery-Reihe „Jack Morane – Das Tor zum Abyss“ an abenteuerlustige Leser, die keinen Kampf scheuen und sich auch von „Besessenen“ nicht ins Bockshorn jagen lassen.

Wenn ihr euch für diese Leserunde bewerben wollt, beantwortet einfach folgende Frage in den Kommentaren:

Um das Leben eines guten Freundes zu retten müsst ihr euch entscheiden: entweder die Nacht in einem unheimlichen, leer stehenden Waisenhaus verbringen, in dem finstere Gestalten lauern, oder als Patient in einer Nervenheilanstalt. Was wählt ihr?

Eine XL-Leseprobe von "Jack Morane – Das Tor zum Abyss" findet ihr auf unserer Homepage zum Downloaden: *klick*

Gerne könnt ihr euch auch in unserem Shop umsehen: *klick*

 

Euer Leserunden-Team vom Hybrid Verlag

122 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Tim Kotscha im Netz:

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks