Tim Krabbé Kathys Tochter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kathys Tochter“ von Tim Krabbé

Der Ich-Erzähler erhält eines Tages eine E-Mail von einer jungen Frau namens Laura Westerdijk. Sie habe im Nachlass Ihrer Mutter Hinweise darauf gefunden, dass er vor langer Zeit mit ihrer Mutter eine Beziehung gehabt habe. Nie habe die Mutter ihr davon erzählt, weshalb sie begierig sei, mehr darüber zu erfahren. Zuerst ist er überrascht und erinnert sich nur vage an diese Jugendliebe Kathy. Doch es gibt Aufzeichnungen von ihm über diese Liebe, und nach und nach gewinnen die Bilder in seinem Kopf schärfere Konturen. Mehr als 35 Jahre ist es her, dass er mit Kathy eine kurze, intensive Beziehung hatte. Erst Jahre danach muss Kathy eine Familie gegründet und eine Tochter bekommen haben.§Selbst neugierig geworden, verabredet er sich mit Laura. Der Tag, an dem sich die beiden begegnen, verläuft anders als erwartet. Als er Laura sieht, die ihrer Mutter ebenbildlich gleicht, schieben sich Vergangenheit und Gegenwart ineinander. Eine neue, leidenschaftliche Beziehung beginnt.§§Krabbés Roman ist eine grandiose und spannende Studie über die erotische Macht des Erzählens.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen