Nachts in Vals

von Tim Krohn 
3,2 Sterne bei10 Bewertungen
Nachts in Vals
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Angie*s avatar

Magische Nachtgeschichten,,,

Fantasie_und_Träumereis avatar

Die Nacht verändert den Blickwinkel und sorgt dafür, dass manch einer sein Leben überdenkt...

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nachts in Vals"

Vals – ein malerisches Dorf in den Schweizer Alpen. Das berühmte Thermalbad und die atemberaubende Landschaft haben sie alle hergelockt: das frischverliebte junge Paar, den erfolgreichen Banker, die alleinerziehende Mutter mit ihrer kleinen Tochter, den berühmten Schriftsteller. Für alle Figuren in diesen Erzählungen von Tim Krohn gilt: Die Tage, und vor allem die Nächte, die sie in Vals verbringen, werden ihr Leben verändern.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783257243895
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Diogenes
Erscheinungsdatum:26.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Duffys avatar
    Duffyvor 5 Monaten
    Eine kleine Nachtmusik

    Kurze Geschichten aus dem berühmten Thermalbad von Vals in der Schweiz, Hotelbegebenheiten, kurze Streifzüge durch verschiedene Leben. Tim Krohn lässt unterschiedliche Menschen zur Erholung oder aus Tradition einen Aufenthalt im Hotel erleben. Die Storys sind von harmlos bis zauberhaft alle gut geschrieben mit einem feinen Gespür für die Landschaft und Details. Keine große Literatur, aber das hat der Autor auch sicher nicht beabsichtigt, es sind Geschichten, die weitab von psychologischer Spitzfindigkeit sind, einfach nur auf eine sehr angenehme Weise unterhalten wollen. Vielleicht sogar vor dem Schlafen in einem schönen Hotelbett. Gelungen.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Angie*s avatar
    Angie*vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Magische Nachtgeschichten,,,
    Magische Nachtgeschichten,,

    INHALT: Ein berühmtes Schweizer Thermalbad  namens VALS. Ein Hotel. Menschen. Dunkle, geheimnisvolle Nächte. Mehr braucht es nicht um nachdenkliche Geschichten vom Schriftsteller Tim Krohn zu geniessen.

    Zitat: Mit den hier gedruckten Erzählungen bot Tim Krohn im damaligen >Hotel Therme< in Vals Zimmerlesungen an. Diese Tradition führt er nun im Val Müstair fort.
    www.timkrohn.ch

    MEINE MEINUNG:
    Ich habe die neun fantasievollen Kurzgeschichten des bekannten Schweizer Schriftsteller Tim Krohn an einem herrlichen Sommertag im Garten genossen zwischen Träumen, Lesen und Nachdenken. 
    Sein  Schreibstil ist ungewöhnlich einprägsam, flüssig, voller Nachdenklichkeit, Andeutungen und hintergründigen Inhalten. Tim Krohn erzählt fabelhafte Geschichten von Menschenleben und Erlebnissen.
    Er schreibt zum Beispiel aus der Sicht eines Kindes, welches nachts durch das Hotel wandert, sich verirrt und von einem Schutzengel behütet am Morgen wieder aufgefunden wird.
    Beziehungsprobleme von Paaren werden geschildert, Geschichten von Schuld, Vergebung , Neubeginn  -  und alles passiert im Zauber der Nacht. Die Nacht verändert uns, macht uns verletzlicher, sensibler , lässt in uns hineinhorchen und jeder Mensch  hat diese Stimmungen sicher schon einmal erlebt. Besondere, magische Nächte bescheren dem Leser mit diesen wunderbaren Kurzgeschichten eine besondere, schöne Lese-Zeit,,,,

    Vielen herzlichen Dank an den Autor und den Diogenes Verlag für die Bereitstellung des mit einem geheimnisvollen  Cover, mit Blick auf Berg und Tal, versehenen Rezensionsexemplar!
    Meine Bewertung: Fünf ***** Sterne

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Eine entscheidende Nacht in Vals

    Meine Meinung:

    Darunter stellte ich mir eine Geschichte vor, in der die Charaktere alle gemeinsam zu unterschiedlichen Zeitpunkten auftreten und sich dann nach und nach deren Verbindungen oder zumindest deren Gemeinsamkeiten herausstellen. So begann ich also mit dem Lesen. Die erste Geschichte trägt den Titel "Strahlende Nacht" und handelt von der Schwangeren, die auf der Rückseite des Buches, kurz erwähnt wird. Die Handlung plätschert so dahin und plötzlich ist sie vorbei. Da "stand" ich nun. Die erste Episode war zu Ende und sagt irgendwie nichts aus. Mir blieb zumindest der tiefere Sinn verborgen. Doch zumindest wusste ich dann schon einmal, dass es sich um mehrere Kurzgeschichten handelte. Also weiter gings, einen "aha-Effekt" würde es bestimmt noch geben. Das dachte ich zumindest und begann mit "Lange Nacht". Hier dreht es sich um die beiden jungen Erwachsenen, die nach Vals fahren, ein paar Tage Ferien dort und eine Nacht in der besagten Therme verbringen. Nach diesem Abenteuer fahren sich nach Hause und werden sich vermutlich trennen. Aus.

    Insgesamt beinhaltet das Buch neun Kurzgeschichten mit Personen, die in die Berge nach Vals fahren und dort ihre Zeit in der Therme bzw. in dem dazugehörigen Hotel verbringen. Sie haben keinen direkten oder indirekten Bezug zueinander. Sie befinden sich lediglich, zu verschiedenen Zeiten, am selben Ort. Es tut mir wirklich leid, das schreiben zu müssen. Mir haben die Geschichten nicht gefallen und das was sie aussagen sollten entzog sich mir.


    Fazit:

    Kurze Geschichte von Personen, die anscheindend einen entscheidenden Moment im Leben, in einer Nacht in Vals erleben.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Fantasie_und_Träumereis avatar
    Fantasie_und_Träumereivor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Die Nacht verändert den Blickwinkel und sorgt dafür, dass manch einer sein Leben überdenkt...
    Nachts in Vals

    Tim Krohn, in der Schweiz lebender deutscher Autor, wurde bereits vielfach für seine Werke ausgezeichnet. Zuletzt nahm er mit seinem Roman "Aus dem Leben einer Matratze bester Machart", der eine Art Kurzgeschichtensammlung ist, in denen die Matratze als Bindeglied verschiedener historischer Stationen und familiären Situationen benutzt wird, am Wettlesen des Ingeborg-Bachmann-Preises in Klagenfurt teil.

    "Nachts in Vals" ist eine Sammlung aus Erzählungen, die Tim Krohn im Rahmen von Zimmerlesungen im "Hotel Therme" in Vals anbot. Das Hotel dient hier als Mittelpunkt der Geschichten, als Dreh - und Angelpunkt für persönliche Entfaltung, Wendepunkte im Leben eines jeden Gastes.

    "Gleich war alle Erinnerung wieder da, die Sternchenwiese mit den tausend Stühlchen, auf denen die Sterne saßen, deren jedes die Aufgabe hatte, ein Menschenkind sein Leben lang zu schützen und ihm Glück zu schenken. [...] Vor allem aber die Kette winziger Sternenkinder, die noch kein Menschenkind beschützen durften und die doch schon heimlich zur Erde hinabschielten weil - wer weiß? - vielleicht gerade ein Kind geboren wurde, das eben doch ganz dringend einen Glücksstern brauchte."
    Die Nacht hat viele Facetten. Sie bringt Erkenntnis und Ernüchterung, ist aber in gleichem Maße in der Lage zu verschleiern und zu verzaubern. Nachts sieht alles anderes aus. Nachts verändert sich der Blickwinkel. Die Nacht kann verängstigen. Die Dunkelheit der Nacht bietet Schutz, um mutig genug zu sein, sich als wer anders zu fühlen. Stärker, schöner, Liebenswerter. All das mag die Nacht mit dem zu tun, der sich auf sie einlässt. Der sich nicht vor ihr verschließt.

    "Er schämte sich nun für seine Angeberei, und vergeblich suchte er nach einer Sache, auf die er hätte stolz sein können. Dennoch fühlte er sich erbärmlich oder lächerlich neben ihr, er fühlte sich wie frisch geschlüpft, klein und nackt und etwas ungebärdig, und mochte sich so gut leiden."
    Die Nacht als magisch zu empfinden, das löst Tim Krohn mit seinen Geschichten bei mir aus. Gleichwohl seine Schreibe sehr klar und unverschnörkelt ist. Es ist die Nähe zur Realität - manch ein Gast wird sich in den Geschichten ebenso wieder gefunden haben, wie der ein oder andere Leser - die Tim Krohns Erzählungen so leicht zugänglich machen und ihnen dennoch etwas ungewöhnliches anhaften. Ich denke, fast jeder hat in seinem Leben schon einmal eine ganz besondere Nacht erlebt ...

    Die Nacht in Kombination mit dem Ambiente der Leichtigkeit eines Urlaubstages im Hotel, sorgen dafür, dass die Gedanken leichter fliegen. Das neue Gefühle aufkeimen und alte überdacht werden. Tim Krohn fängt diese Gedankengänge geschickt ein, verdichtet sie zu einer unterhaltsamen Sammlung lesenswerter Erzählungen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Chewbaccas avatar
    Chewbaccavor 2 Monaten
    aanaa1811s avatar
    aanaa1811vor 10 Monaten
    PaulaAbigails avatar
    PaulaAbigailvor einem Jahr
    pralinatos avatar
    pralinatovor 2 Jahren
    Jades avatar
    Jadevor 3 Jahren
    E
    elisakavor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks