Tim Miller

(86)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 25 Rezensionen
(25)
(32)
(22)
(6)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Purge auf Speed

    Nacht der Rache: Festa Extrem

    ThrillingBooks

    16. January 2018 um 12:51 Rezension zu "Nacht der Rache: Festa Extrem" von Tim Miller

    Die "Short-Story" über einen Rachefeldzug, wie es ja der Titel schon andeutet, ist in der Festa extrem-Reihe erschienen und nur über den Verlag erhältich, sowie ab 18 Jahren empfohlen. Die Romane in dieser Reihe haben es auch in sich, und gehen teilweise weit über die allgemeine Vorstellung vom guten Geschmack hinaus, aber gerade das macht es auch die Faszination für solche Literatur aus.Diese Reihe kann man nur direkt über den Verlag beziehen, da es sich um Privatdrucke ohne ISBN handelt, also schaut mal rein ob euch eine der ...

    Mehr
  • Gedärme, Blut und Knochenbruch

    Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem

    TheSilencer

    06. December 2017 um 06:54 Rezension zu "Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem" von Tim Miller

    Der zweite Teil erlaubt sich den Luxus einer Handlung. Zwar wird noch immer jeder Fremde im Dorf variantenreich zerlegt, aber diesmal füllt der Autor das Ganze mit einem Hauch von Sinn.Auch das Ende gefällt mir besser als das im ersten Teil.Wenn Miller clever ist, legt er einen dritten Teil nach. Die Teile haben zwar nichts mit Literatur zu tun, machen aber unterm Strich Spaß. Wenn auch fragwürdigen.

  • Eine wahre Zeitverschwendung

    Familienmassaker: Festa Extrem

    Navi_M_Gray

    30. November 2017 um 12:08 Rezension zu "Familienmassaker: Festa Extrem" von Tim Miller

    Und einmal mehr hat Eure gute Rezensionistin Navi M. Gray Geld für Schund aus dem Fenster geschmissen. Ich ziehe ernsthaft in Erwägung, mit dem Rauchen kubanischer Zigarren zu beginnen. Einfach um diese mittels brennendem Geldschein anmachen zu können. So wüsste ich immerhin im Voraus, dass ich mein kostbares Geld verschwendete..."Wenn Lesen zur Mutprobe wird..."– Frank FestaAch Frank... Frankieboi... Netter Slogan, den Du da für Deinen Verlag gewählt hast. Jedoch trifft das auf die meisten Bücher nicht zu. Oder zumindest nicht ...

    Mehr
  • Blut, blutiger, Festa.

    Willkommen in Hell, Texas: Festa Extrem

    TheSilencer

    29. November 2017 um 06:47 Rezension zu "Willkommen in Hell, Texas: Festa Extrem" von Tim Miller

    Njiaaa, ich weiß nicht.Klar, wenn ich einen Thriller aus dem Festa-Verlag lese, weiß ich, daß ich keine Pilcher-Schmonzette erhalte.Aber reicht es wirklich aus, jede erdenkliche Foltermethode aneinanderzureihen und das als Buch zu verkaufen?Ist das nächste Bein abgeschnitten, ist die nächste Frau phantasiereich vergewaltigt, tritt eine gewisse Langeweile, ja, Verrohung ein.Erst die letzten (zehn?) Seiten halten dann so etwas wie eine Handlung bereit.Unterm Strich: mir ein bißchen zu wenig, selbst für dieses Genre.Nichtsdestotrotz ...

    Mehr
  • Zu viel erhofft

    Familienmassaker: Festa Extrem

    MyEleDay

    17. November 2017 um 19:17 Rezension zu "Familienmassaker: Festa Extrem" von Tim Miller

    Als ich zum ersten Mal, ein Festa-Extrem Buch gelesen habe, habe ich mir gedacht: Es wird Brutaler sein, als ich es gewöhnt bin. Leider wurde ich, jedoch enttäuscht. Die Szenen waren eklig, jedoch war die Schreibweise nicht in Ordnung; Es war oberflächig, die Charakteren waren einfach eingefügt, man konnte keine Bindung aufbauen. Die Opfern gaben am Anfang zu schnell auf. Die Szenen waren nicht ins Detail eingegangen. Wie gesagt, zum grössten Teil oberflächig. Am Ende ging es schneller zu und das Ende war eher vorher zu sehen. Im ...

    Mehr
  • Schneller härter böser

    Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem

    PeWa

    12. June 2017 um 19:38 Rezension zu "Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem" von Tim Miller

    Als der Texas Ranger Garrett Parker von seinem Chef nach El Paso abkommandiert wird, hat er gleich ein ungutes Gefühl, immerhin hat er hier vor Jahren das Örtchen Hell dem Erdboden gleichgemacht, eine Siedlung, in der über Jahrzehnte grausame Verbrechen stattfanden.Die Erinnerung daran lässt ihn nicht los, auch wenn der ganze Schrecken damals unter den Teppich gekehrt wurde, immerhin brachte ihm die Sache eine Beförderung ein.Jetzt verschwinden in der Nähe von El Paso überdurchschnittlich viele Kinder und Jugendliche, für Parker ...

    Mehr
  • Ein Neubeginn...

    Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem

    Virginy

    20. March 2017 um 18:09 Rezension zu "Zurück nach Hell, Texas: Festa Extrem" von Tim Miller

    Als der Texas Ranger Garrett Parker von seinem Chef nach El Paso abkommandiert wird, hat er gleich ein ungutes Gefühl, immerhin hat er hier vor Jahren das Örtchen Hell dem Erdboden gleichgemacht, eine Siedlung, in der über Jahrzehnte grausame Verbrechen stattfanden.Die Erinnerung daran lässt ihn nicht los, auch wenn der ganze Schrecken damals unter den Teppich gekehrt wurde, immerhin brachte ihm die Sache eine Beförderung ein.Jetzt verschwinden in der Nähe von El Paso überdurchschnittlich viele Kinder und Jugendliche, für Parker ...

    Mehr
  • Heftig, doch auf Dauer öde...

    Nacht der Rache: Festa Extrem

    Creed

    26. January 2017 um 17:39 Rezension zu "Nacht der Rache: Festa Extrem" von Tim Miller

    Wieder eine Novelle aus Tim Millers Feder, die beim Lesen garantiert den Verstand nicht überfordert. Der gute Mann schreibt simpel (jedenfalls klingen seine Übersetzungen stets ein wenig plump und seicht), jedoch mit einem wirklich flotten Tempo. Dabei hat er auch hier mal wieder einen exorbitant hohen Body-Count und zelebriert den Regeln des Extrem-Genres gemäß die Gewalt in allen möglichen Formen. Abstechen, Abknallen, Zerlegen, Durchlöchern...der Blut-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei soviel fröhlicher ...

    Mehr
  • Schreib-Massaker

    Familienmassaker: Festa Extrem

    Argent

    26. January 2017 um 14:38 Rezension zu "Familienmassaker: Festa Extrem" von Tim Miller

    Tim Miller hatte einen guten Einfall und wollte die Idee wohl gerne sehr schnell auf den Markt bringen.Die Charaktere sind flach, die Handlungen der einzelnen Personen unlogisch bzw. so gelegt, dass alleine die Handlung extrem schnell vorangetrieben wird (von einem Gemetzel zum Nächsten). Als Leser konnte ich zu keiner Person Sympathie aufbauen.Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und kommt eher lieblos daher. Erst im letzten Drittel wird der Stil besser und die Spannung nimmt zu.Fazit: Gute Idee, lieblose Umsetzung.

  • Kurzweilig, unterhaltsam... aber der Funken springt nicht ganz über...

    Nacht der Rache: Festa Extrem

    PeWa

    31. December 2016 um 15:16 Rezension zu "Nacht der Rache: Festa Extrem" von Tim Miller

    Einst war Colt Stillman der Sheriff in Peace. Bis man sein Leben zerstörte: Man beschuldigte ihn, eine Frau ermordet zu haben. Colt konnte seine Unschuld nicht beweisen und kam für 20 Jahre ins Gefängnis. 20 Jahre sind vergangen. In Colt brennt ein grenzenloser Hass. Um den Plan seiner Rache zu vollziehen, verbündet er sich mit der Biker-Gang seines Bruders. Gemeinsam zelebrieren die Männer die Nacht der Rache: Jeder Mann und jede Frau der Stadt wird büßen – und zwar mit Leib und Seele …Erst mal ein grosses Lob an den Verlag dass ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks