Tim Niedernolte

 3.6 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Tim Niedernolte

Wunderwaffe Wertschätzung

Wunderwaffe Wertschätzung

 (9)
Erschienen am 26.02.2018

Neue Rezensionen zu Tim Niedernolte

Neu

Rezension zu "Wunderwaffe Wertschätzung" von Tim Niedernolte

Interessante Denkanstöße, doch mir fehlte es an Mehrwert für meinen persönlichen Alltag.
LaSonrisavor 14 Tagen

Inhalt


ZDF-Moderator Tim Niedernolte machte sich für sein Buch „Wunderwaffe Wertschätzung“ auf die Suche nach Gesprächspartnerin, die sich in ihrem Leben gezielt für Wertschätzung einsetzen. So kommen interessante Menschen zu Wort, die sich für Menschenrechte und Gleichbehandlung einsetzen. Auch werden uns alle betreffende Themen wie die aktive Einbindung von älteren Menschen in die Gesellschaft und der verschwenderische Umgang mit Gütern behandelt.


Meine Meinung


Neben den interessanten und zum Nachdenken anregenden Interviews, lässt Herr Niedernolte auch viele persönliche Anekdoten in das Buch einfließen. Dies macht ihn sehr sympathisch und nahbar. Man merkt, dass er sich bei seiner Recherche zum Thema Wertschätzung sehr stark selbst mit diesem Thema auseinandergesetzt hat und es ihm sehr am Herzen liegt, dass der Leser zum Nachdenken angeregt wird, inwiefern er selbst mehr Wertschätzung sich selbst und natürlich seinen Mitmenschen gegenüber an den Tag legen kann.


Besonders begeistert war ich vom Interview mit Pari Roehi. Sie macht eindrucksvoll auf das Thema Transgender aufmerksam und zeigt, dass Wertschätzung immer direkt bei sich selbst anfängt. Denn wie soll man andere wertschätzen, lieben oder so annehmen, wie sie sind, wenn man sich selbst ablehnt?


Praktische Tipps für jedermann sind ebenso im Buch zu finden. Zum Beispiel, dass man sich jeden Abend ca. 10 Minuten Gedanken darüber macht, was gut am Tag war und wofür man dankbar ist. Der Tipp war mir nicht neu, so wie auch der Hinweis darauf, wie wunderbar es ist, einfach mal „Danke“ zu sagen. Ich finde aber gerade diese beiden Tipps unendlich wertvoll und es schadet nicht, immer wieder daran erinnert zu werden.


Was ich insgesamt etwas schade fand, ist, dass eigentlich nur Prominente zu Wort kommen. Ich hätte da gerne mehr Beispiele von Alltagshelden im Bereich Wertschätzung gehabt. Auch flachte meine Lesebegeisterung irgendwie zum Ende des Buches hin ab, weil ich fand, dass das eigentliche Thema aus den Augen verloren wurde. So gibt es zum Abschluss ein Kapitel, in dem Herr Niedernolte mit Freunden Cocktails trinkt, die an das eigene Lieblingsparfüm angelehnt sind. Dieser Kapitel kam mir eher wie Werbung ohne Mehrwert vor.


Fazit


Insgesamt hatte ich mir mehr vom Buch erwartet. Ich habe einige Denkanstöße erhalten, aber teilweise hat mir der Mehrwert für mich selbst und meinen eigenen Alltag gefehlt. Zudem wurde auf den Wert von Nutztieren, Lebensmitteln und der Umwelt nur sehr knapp eingegangen. Da hätte ich mir noch mehr Tiefe gewünscht, weil diese Themen uns alle so sehr betreffen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Wunderwaffe Wertschätzung" von Tim Niedernolte

Was kostet uns ein Lächeln?
OmaIngevor 18 Tagen

Tim Niedernolte nimmt uns als Leser mit zu Menschen, denen Wertschätzung etwas bedeutet. 

Das Cover mit einem lächelnden Autor kommt sehr positiv daher. Die Menschen, die zum Thema Wertschätzung zu Wort kommen, könnten verschiedener nicht sein. Tim Niedernoltes Art zu schreiben macht das Buch zu einem Lesevergnügen. Ein leider ernstes Thema wird dem Leser auf unterhaltsame Weise näher gebracht. 

Eigentlich sollte Wertschätzung dem Anderen gegenüber selbstverständlich sein – leider zeigen die Geschichten der „Wertschätzer“, dass es nicht immer so ist.

Was kostet uns ein Lächeln als Geste der Dankbarkeit und Wertschätzung? Ein Lächeln, nicht mehr und nicht weniger, macht mein Leben lebenswert.

Nicht nur dem Autor haben die Wertschätzer Denkanstöße gegeben, sondern auch mir. Gerade, dass Tim Niedernolte sich selbst hinterfragt, macht ihn glaubwürdig. Eigentlich sollte es nicht „Geheimwaffe Wertschätzung“ heißen sondern „Wertschätzung ist selbstverständlich“.

Das Buch wird durch schöne Fotos, die Tim Niedernolte mit den Wertschätzern zeigen, komplettiert. Ich werde es immer wieder zur Hand nehmen und drin schmökern.











Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Wunderwaffe Wertschätzung" von Tim Niedernolte

Plädoyer für eine einfache und wertschätzende Lebenshaltung
Lesesternvor 24 Tagen

Wunderwaffe Wertschätzung von Tim Niedernolte, ein Buch das ich mir großem Interesse in die Hand genommen und gelesen habe. Bereits das farbenfrohe Cover mit dem sympathischen und Offenheit ausstrahlenden Autor hat mich sehr angesprochen und neugierig gemacht. 
Beim ersten Durchblättern habe ich mich an der abwechslungsreichen und lockeren Gestaltung mit vielen aussagekräftigen Fotos und den griffig formulierten Kapitelüberschriften erfreut.
Das Lesen dieses Buches hat meinen ersten Eindruck bestätigt. 
Mit großer Leidenschaft und unterschiedlichsten Facetten nähert sich Tim Niedernolte diesem aktuellen und für unsere Gesellschaft notwendigen Thema.
 
Im Grunde ist es ganz einfach: ein Lächeln, ein Danke, Hilfsbereitschaft und Zuhören sind die Grundpfeiler, um unsere Welt ein bisschen besser zu machen. Das kann jeder und Gelegenheiten gibt es in unserem Leben jeden Tag aufs Neue. 
So schildert Niedernolte am Anfang des Buches ,Erlebnisse aus dem Alltag, die jeder nachvollziehen kann. 
Dann spannt er den Bogen zu seinen persönlichen Wertschätzer-Freunden. Damit werden Leute, die man aus der Hochglanz Presse und dem Fernsehen kennt, dem Leser mal hinter den Kulissen vorgestellt und ihre Lebenseinstellungen transparent. Mit diesen Beispielen schafft Niedernolte ein deutliches Plädoyer für einen wertschätzenden Umgang miteinander. 
Dieses Thema ist gesellschaftsrelevant und auf diese Weise bedient sich Niedernolte als Journalist und Moderator seinem Metier und damit der Medienwirksamkeit.
 
Der Schreibstil ist locker, von persönlichen Begegnungen und Erlebnissen geprägt. Er verschont uns mit irgendwelchen Theorien und liefert uns anschauliches und authentisches Material. 
Sein Buch ist kein vordergründiges christlich frommes Buch, enthält aber feine Nuancen, die seine christlichen Wertvorstellungen sichtbar machen.

 
Fazit: eine lesenswerte Lektüre, die uns vielleicht keine neuen Erkenntnisse serviert, dafür aber die Wichtigkeit eines wertschätzenden Lebensstils anschaulich und vor allem wieder neu bewusst macht. 
Die Entwicklung in unserer Gesellschaft zeigt, dass diese Werte leider nicht selbstverständlich sind, gerade in unserer Arbeitswelt gibt es diesbezüglich noch viel Nachholbedarf. 
Wenn wir uns dieser Herausforderung wieder neu stellen, kann diese einfache und wertschätzende Lebenshaltung weitreichende Auswirkungen haben.

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein Buch zu einem wichtigen Thema: Wertschätzung. Ich danke dem adeo Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung !


Tim Niedernolte Wunderwaffe Wertschätzung



Wunderwaffe Wertschätzung



Zum Inhalt:


Shitstorms, Mobbing, fehlende Anerkennung und vernichtende Kommentare sind ein viel zu großer Teil unseres Alltags. Um diesen Negativ-Trend aufzuhalten, greift ZDF-Moderator Tim Niedernolte zu einem wirkungsvollen Gegenmittel: Wertschätzung!

Wertschätzung ist eine große Kraft, die unsere Beziehungen, den Alltag, ja sogar ganze Unternehmen zum Positiven verändern kann. Und das Beste: Obwohl man anderen Gutes tut, profitiert man selbst davon, denn gelebte Wertschätzung macht nachweislich glücklich.

Lernen Sie auf unterhaltsame Weise andere Wertschätzer wie Dunja Hayali, Christian Rach oder Marcell Jansen kennen, die von ihren überraschenden Erfahrungen berichten. Lassen auch Sie sich anstecken und erfahren Sie das große Glück einer einfachen Lebenshaltung.

Stimmen zum Buch

  • „Als Neurobiologe kann ich es nur bestätigen: Wertschätzung wirkt wahre Wunder, weil sie das alte Wettkampfdenken aus dem Hirn fegt.“ Prof. Dr. Gerald Hüther
  • „Mit den Erkenntnissen von Tim Niedernoltes Wertschätzungs-Reise wird der dringend erforderliche Kulturwandel in der Arbeitswelt gelingen.“ Bodo Janssen, Unternehmer
  • „Tim Niedernolte sieht sich nicht als Weltretter - aber als jemand, der es schafft, die Welt eines anderen für einen kurzen Moment zu erhellen.“ Neue Westfälische
  • „Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für einen wertschätzenden Lebensstil. [...] Hoffentlich lassen sich viele davon anstecken!“ proKOMPAKT
  • „'Wunderwaffe Wertschätzung' überzeugt mich auf vielen Ebenen. [...] Die Begegnungen mit seinen Gesprächspartnern wurden fotografisch festgehalten und dem Leser bieten sich wunderschöne Momentaufnahmen, die erahnen lassen, welche Tiefe die Gespräche hatten.“ David Brunner, Pfarrer


Zur Leseprobe und zum Buchvideo:


https://www.adeo-verlag.de/index.php?id=201&sku=835181



Infos zum Autor:


Tim Niedernolte ist Moderator der ZDF-Sendungen "drehscheibe" und "hallo Deutschland". Davor stand er viele Jahre für SKY und die Kindernachrichten logo! vor der Kamera. "Wo Tim Niedernolte drauf (oder vor der Kamera) steht, da gibt auch immer nur den ganzen Tim: mit Haut, Herz und Haaren. Anders kann ich nicht, anders ist auch nicht echt. Und genau das ist mein Anspruch - bei allem, was ich tue." Gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Berlin.





Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 02. Dezember 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Warum möchtet ihr mitlesen  ?




Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOLGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks