Tim O'Rourke Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe“ von Tim O'Rourke

»Vampirstreife ist so unglaublich spannend, dass es einen vor Aufregung kaum auf dem Sitz hält. Sie werden sich voller Spannung an Ihrem Kindle festklammern.« Paranormal Wasteland Book Reviews Als die zwanzigjährige Kiera Hudson in das weit abgelegene Städtchen Ragged Cove versetzt wird, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Sie muss einen Fall mit schrecklichen Morden, Grabschändungen und vermissten Personen aufklären, und durch ihr spezielles Talent, bestimmte Dinge sehen zu können, stellt sie bald fest, dass sie selbst in Lebensgefahr schwebt. Doch als Kiera sich in ihren Kollegen, den Polizisten Luke Bishop, verliebt, lernt sie eine furchteinflößende neue Welt kennen. Außerdem beginnt sie zu vermuten, dass Luke irgendwie in die Morde verwickelt ist. In einem Wettstreit gegen die Zeit muss Kiera die Wahrheit ans Licht bringen und herausfinden, wer oder was hinter den grausamen Morden steckt. Dazu begibt sie sich auf »Vampirstreife«. »Vampirstreife« ist das erste Buch der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe. »Vampirerwachen«, der zweite Teil der Kiera Hudson-Reihe, erscheint im Dezember!

Super Auftakt einer neuen, spannenden Serie! Absolut lesenswert!

— Lotti123
Lotti123

Nach einem ernüchternden Anfang entwickelt sich die Handlung rasend und wird zum wahren Pageturner!

— Tintenkinder
Tintenkinder

Vampire mal anders. Ich bin positiv überrascht.

— brits
brits

Vampire in einem neuen Licht...

— KristinSchoellkopf
KristinSchoellkopf
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach nur zu Empfehlen!!!!!!

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    Sweety31190

    Sweety31190

    12. August 2017 um 02:54

    Ich Lese schon seit geraumer Zeit Vampirbücher. Bevor ich mir das Buch gekauft habe, habe ich mir die Hörprobe angehört & war schon begeistert. Nun hab ich das Buch fast in einem rutsch gelesen. Ich bin einfach nur begeistert & kann das Buch nur EMPFEHLEN . Ich hoffe die nachfolgenden Bände werden genauso gut. Daumen hoch & 5 STERNE.:)

  • Willkommen bei der Vampirstreife!

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    Tintenkinder

    Tintenkinder

    19. January 2017 um 21:17

    ~ „Na gut“, lächelte Luke, „Willkommen zu deiner ersten Vampirstreife!“~Gerade fertig mit der Polizeiausbildung wird Kiera Hudson in die entlegene Kleinstadt Ragged Cove versetzt – dem schwierigsten Einsatzort aller Zeiten. Nach außen wirkt das abgelegte Städtchen wie eine normale langweilige Kleinstadt, welche in der Zeit stehen geblieben zu sein scheint – doch hinter der Fassade geschieht Unfassbares: Einwohner werden auf brutalste Art ermordet, Polizisten verschwinden spurlos und Leichen verschwinden auf ihren Gräbern.Selbst die auf den ersten Blick normal wirkende Polizeiwache ist alles andere als normal! Doch welche Erklärung gibt es dafür, dass das Revier ausschließlich nachts besetzt ist?Bereits nach kurzer Zeit ist Kiera klar, dass sie es nicht mit natürlichen Umständen zu tun hat, Kruzifixe und Weihwasser werden zu ihren stärksten Waffen. Wer oder was steckt hinter all diesen brutalen Geschehnissen? Welches Geheimnis verbergen Luke und die anderen Polizisten? Und kann Kiera der drohenden Gefahr entkommen?Ein Vampirroman der etwas anderen Art!Der Einstieg in die Geschichte begann der Roman erst ernüchternd, doch bereits nach wenigen Seiten ziehen einen der flüssige und bildhafte Schreibstil des Autors und die Handlung in den Bann. Tim O´Rourke zeichnet sein ganz eigenes Bild über die Welt der Vampire und bedient sich keinerlei Klischees, was die Handlung besonders mitreisend macht – den egal womit man rechnet, es trifft nicht ein! Der Autor hält immer wieder eine Überraschung in der Hinterhand, welche die Handlung. Besonders Kieras Gabe bringt der Handlung immer wieder ungeahnte Wendungen.Die Charaktere der Romanreihe sind bildhaft und detailliert beschrieben, und schon nach wenigen Sätzen hat man ein genaues Bild der Charaktere vor Augen.Das Cover spiegelt perfekt das beschriebene Bild der Protagonistin und Handlung wieder.Die dunklen Haare und die intensiven, goldenen Augen entsprechen genau den Beschreibungen von Kiera, durch die einzelne, blutige Träne, welche sich über ihr Gesicht zieht, wird die düstere Spannung des Buches wundervoll untermauert. Nach einem ernüchternden Anfang entwickelt sich die Handlung rasend und wird zum wahren Pageturner.Ich freu mich schon jetzt die Fortsetzungen rund um Kiera und Luke zu lesen.4 von 5 Tintenklecksen

    Mehr
  • Positiv überrascht

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    brits

    brits

    12. January 2017 um 18:22

    ....»Vampirstreife ist so unglaublich spannend, dass es einen vor Aufregung kaum auf dem Sitz hält. Sie werden sich voller Spannung an Ihrem Kindle festklammern.« Paranormal Wasteland Book Reviews Als die zwanzigjährige Kiera Hudson in das weit abgelegene Städtchen Ragged Cove versetzt wird, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Sie muss einen Fall mit schrecklichen Morden, Grabschändungen und vermissten Personen aufklären, und durch ihr spezielles Talent, bestimmte Dinge sehen zu können, stellt sie bald fest, dass sie selbst in Lebensgefahr schwebt. Doch als Kiera sich in ihren Kollegen, den Polizisten Luke Bishop, verliebt, lernt sie eine furchteinflößende neue Welt kennen. Außerdem beginnt sie zu vermuten, dass Luke irgendwie in die Morde verwickelt ist. In einem Wettstreit gegen die Zeit muss Kiera die Wahrheit ans Licht bringen und herausfinden, wer oder was hinter den grausamen Morden steckt. Dazu begibt sie sich auf Vampirstreife... (Quelle lovelybooks)Hier erwartet den Leser eine wunderbar aufeinander abgestimmte, fesselnde Geschichte aus Fantasy und Krimi. Der Schreibstil ist leicht verständlich und die Charaktere sind toll beschrieben. Dem Autor gelingt es mit unvorhersehbaren Momenten, den Leser immer wieder zu überraschen. Deswegen fällt es einem auch sehr schwer das Buch an die Seite zu legen. Man möchte einfach nur noch wissen wie es weitergeht. Die detailierte Beschreibung einzelner Szenen bescheren dem Leser regelmäßige Gänsehaut. Ob es jetzt vor Spannung, Gefühl oder Ekel ist spielt da keine Rolle. Es kommt alles vor 😁. Mein Fazit: tolle Story! Klasse umgesetzt! Absolut lesenswert! Klare Leseempfehlung👍  

    Mehr
  • Vampirstreife

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    KristinSchoellkopf

    KristinSchoellkopf

    02. December 2016 um 15:48

    Ich habe mein Exemplar des Romans direkt von Daniela Mansfield zugeschickt bekommen, vielen Dank!Das Cover des Romans deutet sofort auf dessen Genre hin, was ich in diesem Fall sehr gelungen finde. Die Träne aus Blut, welche der makellosen Frau auf dem Cover über die Wange rinnt, gibt dem Cover das gewisse Etwas.Vampire - Eigentlich ein Thema, das seit "Twilight" als eher abgehandelt angesehen wird. Hier allerdings kommt den Vampiren eine völlig neue Rolle zu, da der Roman diese neu zu erfinden scheint, was ich sehr spannend fand. Allerdings war der Beginn des Romans etwas schleppend, was es mir schwerer machte, in den Roman abzutauchen.Dieser Roman ist kein Fantasyroman im klassischen Sinne, sondern vermischt mit einem Thriller, was dem Ganzen nochmals einen neuen Touch gibt.Kiera Hudson ist eine besondere Frau, was Ihr beim Lesen entdecken werdet. Auch war sie mir meist sympathisch, da sie weder arrogant noch oberflächlich ist. Jedoch ist der Roman sehr auf sie fokussiert, sodass die anderen Charaktere mehr sporadisch abgehandelt werden, was ich sehr schade fand, da ich Charaktervielfalt in Romanen liebe.Nun zum mit Abstand besten Part des Romans: Die Sprache!Das Buch ist nicht nur sehr gut geschrieben (ich habe auch in die englische Version hineingelesen), sondern auch wunderbar übersetzt. Durch die präzisen Formulierungen und die Wortwahl, fließt die Geschichte gerade so vor dem inneren Auge des Lesers vorbei. Brillant!Fazit"Vampirstreife I" ist ein etwas anderer Fantasyroman, welcher mich besonders durch die Sprache überzeugen konnte

    Mehr
  • Bei Kiera ist die Hölle los!

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    Asbeah

    Asbeah

    13. September 2016 um 00:25

    Band 1 - In Ragged Cove ist die Hölle los. Kiera Hudson wird direkt nach ihrer Ausbildung zum Constable in ein verrufenes englisches Küstenstädtchen versetzt. Dort herrscht eine hohe Verbrechensrate und immer wieder verschwinden dort auch Polizisten spurlos. Bereits am ersten Abend wird Kiera klar, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Und überall wird sie vor Vampiren gewarnt. Zögernd muss sie sich eingestehen, dass es Vampire wirklich gibt, nachdem sie selbst angegriffen wird.  Doch damit nicht genug muss sie feststellen, dass es auch noch zwei verschiedene Arten Vampire gibt. Die tumben, geifernden Untoten und die geflügelten Kreaturen der Nacht mit ebenso scharfen Fangzähnen. Diese sind noch weitaus gefährlicher, denn sie können sich als Menschen tarnen. Und somit ist jeder in der Stadt verdächtig…. Die Vampirwelt, die der Autor hier geschaffen hat, gefällt mir gut. Zum einen wird der klassische Mythos mit Kruzifix, Weihwasser und fauchenden bösen Bestien aufgenommen. Zum anderen kommen die mysteriösen geflügelten Wesen hinzu, die eine individuelle Persönlichkeit besitzen und damit engelsgleich oder gefährlich erscheinen, je nach Mentalität. Die Geschichte verläuft spannend und wie ein Krimi. Bis zum Ende ahnt man nicht, wer vertrauenswürdig ist und wer ein Killer. Kiera, die Hauptperson, gefällt mir ebenfalls, denn sie wird als intelligente Frau dargestellt, die ihren Job versteht. Da die Bedrohung durch Vampire am Ende des Buches noch nicht endgültig gelöst ist, greife ich gleich zum zweiten Teil. 4 zufriedene Sterne.

    Mehr
  • Ein Vampirroman ,der mal erfrischend anders ist

    Vampirstreife: Buch Eins der ersten Staffel der Kiera Hudson-Reihe
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    22. February 2016 um 12:21

    Kaum von der Polizeischule runter wird  Kiera Hudson in das weit abgelegene Städtchen Ragged Cove versetzt .Ihr Dienst beginnt gleich mit einem abscheulichen Mord an einem Kind ,doch wieso  ist die Polizeiwache nur nachts besetzt und warum sieht man kaum Leute im Ort?  Was verbergen ihre Kollegen ? und was passierte mit all den jungen Kadetten ,die vor ihr  dorthin versetzt wurden? Als Kiera ,die mit einer aussergewöhnlichen Gabe ausgestattet ist ,  zu recherchieren beginnt ,stößt sie auf weiter Ungereimtheiten. Nichts ist hier wie es scheint und  wer ist der mysteriöse Kaputzenmann ,der ihr heimlich  Kreuze  und  Mitteilungen zukommen läßt ? Nach und  nach wird klar ,das man Kiera nicht von ungefähr  dorthin geschickt hat ,denn die Spur ihrer vermißten Mutter endet ebenfalls  in diesem seltsamen Ort. Ein Vampirroman ,der mal erfrischend anders ist .Es  liest sich  gut und ist spannend  und dasBuch hält was  tolle Cover verspricht . Ich bin gespannt wie es weiter geht  und werde mir den zweiten teil auf jeden Fall holen ,denn ich will wissen wie es weiter geht

    Mehr