Tim Pawlowski Arbeitsmarkt und Sport - eine ökonomische Betrachtung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Arbeitsmarkt und Sport - eine ökonomische Betrachtung“ von Tim Pawlowski

Ökonomische Analysen von Arbeitsmärkten im Sport haben eine hohe wissenschaftliche und sportpolitische Relevanz. Anreiz- und Entlohnungssysteme für Athletinnen und Athleten, Regulierungen von Arbeitsmärkten im Sport oder die nachfrageadäquate Ausbildung von Sportmanagerinnen und Sportmanagern, sind nur einige Facetten dieses Themenkomplexes. Die 20. Jahrestagung des Arbeitskreis Sportökonomie e. V. befasste sich schwerpunktmäßig mit Fragestellungen im Schnittfeld von Arbeitsmarkt- und Sportökonomik. Im vorliegenden Tagungsband sind ausgewählte Beiträge der -Tagung zusammengefasst. Im ersten Teil „Contemporary Issues in Sport Labor Economics“ setzen sich vier englischsprachige Beiträge mit Fragen zur Humankapitalbildung durch Sport und körperliche Aktivität sowie zu Arbeits- und Transfermärkten im Profisport auseinander. Im zweiten Teil „Aktuelle Aspekte zum Sportmanagement“ widmen sich sechs Beiträge der Budgetregulierung im Profisport, der Implementierung von CSR-Konzepten und der Ebenen übergreifenden Steuerung in Sportverbänden, den Vergütungsstrukturen in Sportvereinen und den sportökonomischen Studiengängen in Deutschland.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen