Tim Powers In fremderen Gezeiten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In fremderen Gezeiten“ von Tim Powers

Spannung, Spaß und Action pur – von der ersten bis zur letzten Seite

Mitten in der Karibik gerät Jack Chandagnac ungewollt in ein Piratenabenteuer: Freibeuter entern sein Schiff und zwingen ihn, der Crew beizutreten! Kaum auf Jamaika angekommen, stürzt er sich als frischgebackener Pirat Jack Shandy in eine atemberaubende Voodoo-Expedition zu einem sagenumwobenen Jungbrunnen. Für Jack nicht nur ein Wettlauf gegen seine Konkurrenten, jede Menge Zombies und die englische Flotte – sondern vor allem gegen die Zeit: Seine Geliebte Beth schwebt in höchster Gefahr! Doch dann bekommt er es mit dem großen Blackbeard zu tun – und ein magischer Showdown beginnt …

Tolle und spannende Geschichte mit überraschenden Wendungen. Stellenweise kommt der Lesefluss ins Schwanken aufgrund von Segelfachbegriffen.

— Yurelia

Stöbern in Jugendbücher

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Ein Gott auf Erden :-)

Ivonne_Gerhard

Bodyguard - Der Anschlag

Wenn man den zähen Anfangsteil erstmal geschafft hat,wird es richtig spannend. Der interessante Plot und das Setting konnten mich überzeugen

traumbuchfaenger

Die Spur der Bücher

Ich liebe die Welt der Bibliomantie =)

hi-speedsoul

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sehr schöner, fesselnder Schreibstil. Das Rätsel war allerdings sehr einfach, ich wusste die Lösung sofort :D

Lausbaer

Kiss me in Paris

Schöne Weihnachts- Liebes Geschichte:)

JennysGedanken

Räuberherz

Eine fantastische Geschichte mit viel Humor und Gefühl und gut durchdachten Charakteren. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen! <3

Panaa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tim Powers: »In fremderen Gezeiten«

    In fremderen Gezeiten

    Yurelia

    27. April 2014 um 18:00

    Der Klappentext behandelt tatsächlich nur einen kleinen Teil des Buches. Wie es dazu kam und warum genau John Pirat wurde, liest man auf den Seiten davor. Die Geschichte ist faszinierend und erinnert an manchen Stellen stark an »Fluch der Karibik«. Nicht ohne Grund ist dieser Roman Vorlage des 4. FdK-Films gewesen. ;-) Aber auch die Spielreihe »Monkey Island« ist eine Folge dieses wirklich tollen Romans. Dennoch ist der Roman ganz anders, denn er erzählt eine andere Geschichte. Aber Fans von Piratengeschichten werden dieses Buch lieben. Der Schreibstil ist stellenweise nicht ganz so einfach, wenn man im Bereich des Segelns nicht so bewandert ist. So wird häufig mit Fachbegriffen umhergeschmissen, die nirgends erklärt werden und Normalsterbliche oder Jugendliche nicht wissen können. Das finde ich doch ein wenig schade, da dadurch viel Spannung in betreffenden Situationen verloren geht und man sich gewisse Textstellen einfach nicht vorstellen kann. Natürlich kann der Leser in einem Wörterbuch nachschlagen - aber nicht jeder ist gewillt beim Lesen, Wörter nachzuschlagen. Ansonsten ist das Buch faszinierend beschrieben und leicht zu verstehen. Die Geschichte ist fesselnd und spannend und hält einige Wendungen und Überraschungen parat, die man nicht erwartet hätte. Auch wird gerne aus anderen Perspektiven geschrieben, sodass nicht nur der Protagonist John im Vordergrund steht, was mir sehr gefällt. Dadurch ist die Geschichte sehr abwechslungsreich zu lesen. Die Unterteilung des Buches ist simpel, aber doch wirkungsvoll. Es gibt einen Prolog vor dem Beginn der Story und einen Epilog, der nach der Story spielt. Dazwischen ist die Geschichte in drei Bücher unterteilt, die sozusagen die Stufen der Piraterie unterteilen, die John durchläuft. (Wenn man das so sagen kann und ich es richtig verstanden habe.) Fazit: Tolle und spannende Geschichte mit überraschenden Wendungen und unterschiedlichen Perspektiven - für jeden Piratenfan ein Muss, auch wenn teilweise mit Fachbegriffen um sich geschmissen wird, die den Lesefluss beeinträchtigen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks