Tim Sodermanns VERSKLAVT

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VERSKLAVT“ von Tim Sodermanns

Mit "VERSKLAVT - Die Aufzeichnungen des Francis Drayke" präsentiert Tim Sodermanns nicht nur seinen ersten Roman, sondern zugleich auch die D/S-Neuerscheinung des Sommers 2010. Dem Autor der bekannten "BDSM-Bibel" gelingt mit seinem neuen Werk auf Anhieb eine spannungsgeladene Verknüpfung der beiden Genres sadomasochistischer und erotischer Roman, eine wahrlich abwechslungsreiche Mischung, die keine Wünsche offen lässt!! Detailliert, schonungslos und zeitweise humoristisch erzählt, entführt "VERSKLAVT" seine Leser in die geheimnisvolle Welt von Demütigung und Züchtigung, ohne dabei in gängige Klischees und verflachte Stereotypen zu verfallen. Sind Sie bereit für die Suche nach wahrer Dominanz, für eine faszinierende Reise auf dem schmalen Grat zwischen Liebe, Hingabe und Selbstaufgabe? „Wer SECRETARY mochte, der wird VERSKLAVT lieben!“ Mutant

Heiße Idee, harte Szenen - also Buchtitel ernst nehmen! Eines der Bücher, die sich im Kopf einbrennen und teilweise nochmal gelesen werden!

— bloggerfreund
bloggerfreund

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen