Tim Svart

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 19 Rezensionen
(19)
(17)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es gruselt wieder!

    Zwielicht Classic 4

    rewareni

    31. January 2018 um 16:44 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

      Auch im vierten Band aus  ,,Zwielicht Classic 4´´ von Michael Schmidt herausgegeben, findet man wieder eine bunte Mischung Horror in seinen vielfältigen Facetten. Das gruselige und düstere Titelbild von Lothar Bauer lässt schon erahnen, dass es Geschichten gibt, die unter die Haut gehen werden. Ein besonderer Klassiker stammt dieses Mal aus der Feder von August Apel, der seine Geschichte ,, Der Freischütz´´  1811 geschrieben hat und als Vorlage der berühmten Oper gedient hat. Eine alte Geschichte, die vom Schreibstil der ...

    Mehr
  • Spannende Horror-Kurzgeschichten

    Zwielicht Classic 4

    SunshineBaby5

    31. January 2018 um 02:14 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Im vierten Band der Zwielicht Classic-Reihe finden sich 10 unterschiedliche Kurzgeschichten, sowie einige Artikel und Zusätze. Die Horrorgeschichten sind sehr unterschiedlich und somit ist für jeden Leser was dabei. Einige Geschichten sind eher lustig, andere in Richtung Science Fiction und wieder andere beschreiben Zukunftsszenarien. Allesamt lassen einen schaudern und Platz für die eigene Phantasie. Die Längen der Geschichten variieren. Da jede Geschichte von einem anderen Autor stammt, ist der Schreibstil ebenfalls sehr ...

    Mehr
  • Hier ist für jeden was dabei

    Zwielicht Classic 4

    melsun

    30. January 2018 um 20:51 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Auch dieser 4. Band der Reihe enthält wieder eine bunte Mischung der verschiedensten Geschichten aus dem Bereich der Phantastik. Mein absoluter Favorit war „Der Puppenmacher von Leipzig“ von Andreas Gruber, einem Autor, den ich sowieso sehr gerne lese. Doch auch der Ausflug in die Vergangenheit mit „Freischütz“ war eine gelungene Abwechslung. Der altertümliche Schreibstil hat einen in eine ganz andere Zeit zurückversetzt. Am Schluss gibt es noch eine Auflistung von Rockopern, ein interessantes Interview mit Tim Svart und ...

    Mehr
  • Spannend und abwechslungsreich!

    Zwielicht Classic 4

    RalfKor

    24. January 2018 um 19:50 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Der vierte Band der Zwielicht Classic (inzwischen bei Band 12) umfasst zehn kürzere und längere Geschichten aus der Phantastik. Hier wird eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass deutschsprachige Horrorautoren durchaus etwas drauf haben.Das Aushängeschildchen dieses Bandes, und ein wahrer Hochgenuss, ist niemand geringerer als Andreas Gruber, dessen an E.A.Poe angelehnter Puppenmacher von Leipzig einfach nur genial ist. Der Mann kann Horror und ist dabei ausgesprochen vielfältig. Kaum weniger bekannt dürften Vincent Voss, Arthur ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Zwielicht Classic 4

    MichaelSchmidt

    zu Buchtitel "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Die Zwielicht Classic Leserunde wird fortgesetzt. Bisher wurden die ersten drei Bände sowie der neuste Band 12 gemeinsam gelesen. Zwielicht Classic 4 bietet eine bunte Mischung. Neben Bestseller Autor Andreas Gruber findet sich mit Der Freischütz von August Apel auch ein bekannter Klassiker in der Ausgabe. Verlost werden fünf Bücher, bitte kurz Bescheid geben, ob ihr ein Taschenbuch oder ein E-Book wünscht.

    • 119
  • Das Unheimliche....

    Zwielicht Classic 4

    Marakkaram

    19. January 2018 um 19:24 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    "Du kannst nur mit dem Schlüssel den Fahrstuhl holen." Walter dreht den Schlüssel, der Fahrstuhl erwacht mit einem Brummen und fährt in den zweiten Stock. Ich nicke und kaue auf meinem Kaugummi. Die erste Nachwache auf der akutpsychiatrischen Station einer "Anstalt". Das Unheimliche in all seinen Erscheinungsformen....Eingefangen in 10 Geschichten, einem Artikel und einem Interview mit Tim Svart. Zwielicht Classic 4 bietet wieder einmal eine ganz eigene Mischung grausiger Stories auf einem -aus meiner Sicht- durchweg hohem ...

    Mehr
  • Bunt gemischtes Panoptikum des Grusels

    Zwielicht Classic 4

    Aischa

    15. January 2018 um 16:23 Rezension zu "Zwielicht Classic 4" von Tim Svart

    Herausgeber Michael Schmidt versammelt eine erstaunlich große Vielfalt an Horrorgeschichten: Wir begegnen klassischen Sagenmotiven wie dem Jungfrauen verzehrenden Lindwurm genauso wie den Gefahren, die von emotionsloser künstlicher Intelligenz ausgehen. Eine Geschichte regt zum Philosophieren über Vorherbestimmung versus freien Willen an, eine andere ist sowohl gruselig wie auch urkomisch.Mich haben nicht alle Geschichten überzeugt, aber die Auswahl ist so breit gefächert, dass ich (obwohl das Genre nicht zu meinen bevorzugten ...

    Mehr
  • Fesselnd vom Anfang bis zum Schluss!

    Das Schloss

    Books-have-a-soul

    Rezension zu "DAS SCHLOSS (Psychothriller)" von Tim Svart

    Auf Empfehlung habe ich Das Schloss gelesen und wurde positiv überrascht. Das Cover ist nicht ganz mein Fall und wäre mir vermutlich nicht ins Auge gefallen, der Klappentext jedoch hat mich gleich neugierig gemacht. Der Autor hat Personen, Orte und Szenen sehr detailliert und bildhaft beschrieben. Die Handlung war für mich die meiste Zeit unvorhersehbar. Gruselfaktor hat das Buch meiner Meinung nach nicht, dafür aber genug brutale Szenen, bei denen ich schon das ein oder andere Mal schlucken musste. Bereits nach wenigen Seiten ...

    Mehr
    • 3
  • Spannung pur!

    Tödliche Nächte - Wenn der Tag geht, kommt der Tod

    TigerBaaby

    01. June 2016 um 10:03 Rezension zu "Tödliche Nächte - Wenn der Tag geht, kommt der Tod" von Tim Svart

    ~ KLAPPENTEXT ~ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte das Vorwort und fragen Sie Ihren Buchhändler oder Therapeuten. Oder Sie wagen den Sprung ins kalte Wasser.... ~ AUTOR ~  Tim Svart wurde September 1976 geboren. Schon während der Schulzeit schrieb er mystische Geschichten und entwickelte eine Leidenschaft für die Werke unterschiedlichster Thriller- und Horrorautoren. Tim Svart veröffentlichte bislang mehrere Texte im Selbstverlag sowie im Rahmen von Anthologieprojekten. Seine erste eigene Kurzgeschichtensammlung ...

    Mehr
  • Ein Krimi der süchtig macht

    Damenopfer

    lord-byron

    Rezension zu "Damenopfer" von Tim Svart

    Eine tote Frau wird gefunden und Hauptkommissar Karrenberg, genannt Karre und sein Team bekommen den Fall übertragen. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auch auf einen Programmierer. Hat er etwas mit der Leiche zu tun? Hatte er überhaupt die Möglichkeit, die junge Frau zu töten? Oder ist der Täter doch eher bei ihren Bekannten zu suchen? Und dann gibt es eine zweite Tote und der Fall wird immer undurchsichtiger. „Damenopfer“ ist der erste Krimi des Autors Tim Svart, der bisher im Horrorgenre unterwegs war. Und ich muss sagen, ...

    Mehr
    • 11

    lord-byron

    11. December 2014 um 13:01
    joleta schreibt Könnte von mir sein... gg

    *muahahahaha irre mit den augen roll*

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.