Cover des Buches Zwielicht Classic 4 (ISBN: B00BO58O2Q)RalfKors avatar
Rezension zu Zwielicht Classic 4 von Tim Svart

Spannend und abwechslungsreich!

von RalfKor vor 4 Jahren

Review

RalfKors avatar
RalfKorvor 4 Jahren
Der vierte Band der Zwielicht Classic (inzwischen bei Band 12) umfasst zehn kürzere und längere Geschichten aus der Phantastik. Hier wird eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass deutschsprachige Horrorautoren durchaus etwas drauf haben.
Das Aushängeschildchen dieses Bandes, und ein wahrer Hochgenuss, ist niemand geringerer als Andreas Gruber, dessen an E.A.Poe angelehnter Puppenmacher von Leipzig einfach nur genial ist. Der Mann kann Horror und ist dabei ausgesprochen vielfältig. Kaum weniger bekannt dürften Vincent Voss, Arthur Gorden Wolf und auch Torsten Scheib sein, die mit ihren Geschichten diesen Band bereichern. Ob nun witzig wie in Ich bin so destruktiv oder dystopisches wie in alte Muster, für abwechslung ist gesorgt.
Zum Abschluss ist noch ein Klassiker aus dem Jahr 1811 dabei, den man gelesen haben muss.
Rundum wieder ein klasse Band.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks