Tim Waggoner Supernatural: In Fleisch gemeißelt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Supernatural: In Fleisch gemeißelt“ von Tim Waggoner

EIN NEUES ABENTEUER DER BEIDEN DÄMONEN-JAGENDEN WINCHESTER-BRÜDER Wiederholte Sichtungen eines Höllenhundes und die Entdeckung einer völlig dehydrierten Leiche im Ohio-Städtchen Brennan rufen Sam und Dean auf den Plan. Doch als die Winchesters den monströsen Vierbeiner einfangen, entpuppt sich die Bestie als eine Art Frankensteinhund – ein Monster, geschaffen aus diversen Leichenteilen. Schon bald bekommen es die Brüder mit verrückten Wissenschaftlern, Biotechnologie, jahrhundertealten Alchemisten, wandelnden Leichen und einer uralten, äußerst bösartigen Macht zu tun … Dieser Roman ist zeitlich während der 7. Staffel angesiedelt. Basierend auf der fantastischen Welt der erfolgreichen TV-Serie.

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Ein Buch voller Wendungen und Überraschungen

merle88

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

Rat der Neun - Gezeichnet

Ein kurzweiliger und spannender Roman mit starker Protagonistin, aber auch kein Jahreshighlight.

littleowl

Red Rising - Im Haus der Feinde

Kann leider nicht mit Band 1 mithalten...

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Buch für alle Fans von Supernatural!

    Supernatural: In Fleisch gemeißelt
    AnnasbesondereWelt

    AnnasbesondereWelt

    15. August 2017 um 15:12

    In diesem Band, welcher in der 7. Staffel angesiedelt ist, erfahren wir was wir in der Serie nicht erfahren haben, was sie also sozusagen zwischen den Folgen erlebt haben. Dean und Sam kommen in Brennan, Ohio an, da sie dort einen mysteriösen Fall gefunden haben. Zwei Leichen werden, völlig ausgemergelt, als wäre all ihre Energie herausgesaugt worden, aufgefunden. Das Seltsame daran, außer das sie eben ausgesaugt sind, ist das es keinerlei Spuren gibt, außer die üblichen Kampfspuren. Schnell finden die Brüder heraus das es sich um einen Hund handelt, dieser Hund ist aus mehreren Hunden zusammen gewürfelt und ist ein regelrechtes Frankensteins Monster, nun gilt es dessen Besitzer und den Hund auszumachen und das ziemlich schnell! Denn Sam wurde von dem Hund gebissen und merkt wie er immer schwächer wird. Ich fand das Buch sehr gut, man war direkt in die Supernatural Welt versetzt. Es wird auch nochmal, für Leute die die Serie nicht kennen ganz kurz erklärt was die Beiden machen, auch erfährt man etwas darüber was in der Vergangenheit passiert ist, was man in der Serie nicht erfahren hat! Sehr spannend!

    Mehr