Tim Weaver Ohne jede Hoffnung

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ohne jede Hoffnung“ von Tim Weaver

Die Haustür ist offen, das Essen steht auf dem Herd. Doch von der Familie fehlt jede Spur ... Es sollte ein lustiger Abend werden. Doch als Emily Kane ihre Schwester Carrie abholen will, findet sie das Haus leer vor. In der Küche verbrennt das Abendessen auf dem Herd, der Fernseher läuft, doch von Carrie, ihrem Mann und den beiden Töchtern fehlt jede Spur. Nachdem die Polizei monatelang im Dunkeln tappt, wendet sich die verzweifelte Emily schließlich an ihren alten Freund David Raker, Spezialist für Vermisstenfälle. Und bald stößt Raker auf ein düsteres Geheimnis, das seit Jahrzehnten Menschenleben fordert - und gerät dadurch ins Visier eines grausamen Gegners, der keine weiteren Opfer scheut ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen