Timm Klotzek Verlieben, Lieben, Entlieben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verlieben, Lieben, Entlieben“ von Timm Klotzek

Verlieben, Lieben, Entlieben - in einem dieser Aggregatzustände befindet man sich eigentlich sein ganzes Leben lang, manchmal sogar in zweien zugleich. Man verliebt sich, man liebt jemanden, man ist im Begriff, sich zu trennen oder wird verlassen. Und auch wer sich schon tausendmal geschworen hat, sich den flatterhaften Gefühlen nicht mehr auszusetzen, muss feststellen: Ohne die Liebe oder ihre Abwesenheit ist das Leben recht öde. Ein gutes Dutzend Autoren haben zu jedem der drei Kapitel - Verlieben, Lieben, Entlieben - eine Geschichte geschrieben. Dabei geht es um Fragen wie "Ist das alles nur ein Spiel?", "Ist Liebe ewig?" oder "Was läuft da mit Gwyneth?". Ein Teil der Geschichten ist bereits in einer Sonderedition des "jetzt"-Magazins erschienen. Im vorliegenden Buch erzählen u.a.: Johanna Adorjçn Dana Bönisch Simone Buchholz Rebecca Casati Michael Ebmeyer Marc Fischer Marcus Jauer Christine Koischwitz Albert Ostermaier Charlotte Roche Thorsten Schmitz Malin Schwerdtfeger David Wagner

Ganz viel junges Potential zu einem tollen Thema...

— aennie86
aennie86

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Das Leben in den Siebzigern in Schweden: Ein überehrgeziger Vater, seine Frau und drei nichtsnutzige Kinder.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen