Neuer Beitrag

TimmMilan

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Moinsen!
Auch zu meinem ersten Buch bei Beltz möchte ich nun eine Leserunde starten.

Darum geht es im Groben: Aus dem Lehrerzimmer wird das eingesammelte Geld für einen Ausflug gestohlen. Zwei Schüler wollen herausfinden, wer dahinter steckt. Als sich jedoch ausgerechnet die von allen respektierte Klassensprecherin als Diebin entpuppt, verschlagen sie sich schon bald auf ihre Seite, da sie einen sehr guten Grund für die Tat hat. Ab sofort arbeiten sie daran, sie zu decken…

Zu gewinnen gibt es nicht 32, aber immerhin 8 signierte Exemplare.

Bewerben kann sich jeder, eine Frage gibt es trotzdem: Habt ihr jemals leere Pringles-Dosen zweckentfremdet? Als Spardose, Sammelbüchse oder Schatztruhe?
Oder sonst Witziges, Obskures erlebt mit den bunten Dosen? Seid ihr gar Sammler? Jede Pringles-Geschichte ist willkommen!


Viel Spaß wünscht

Timm Milan

Autor: Timm Milan
Buch: Geheimnis Nr. 32

Normal-ist-langweilig

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Jetzt musste ich doch erstmal nachschauen für welches Alter das Buch empfohlen wird! Meine Tochter ist 11 Jahre und sie hätte großes Interesse, dieses Buch zu lesen! Sie hat selbst noch nichts aus Pringles Dosen gebaut, das liegt aber vorwiegend auch daran, dass es diese bei uns noch nie gab! Aus anderen Konserven hat sie schon einiges gebaut, zum Beispiel Vasen oder Stiftehalter!

Wir würden gerne mitlesen! Rezension dann unter anderem auf meinem Blog: www.books-and-cats.de

connychaos

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Meine Tochter (11) und ich würden sehr gern mitlesen.
In einer leeren Pringles Dose hat sie im letzten Urlaub ihre Muscheln, die sie am Meer gesammelt hat, aufbewahrt. So konnten sie im Koffer nicht zerdrückt werden.
Basteln ist sonst nicht so ihr Ding.

Rezension erfolgt hier, bei Amazon und auf meinem Blog

Beiträge danach
140 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Taluzi

vor 1 Jahr

Freitag bis Samstag
Beitrag einblenden

So, nun haben wir auch das Buch durch.
Am Ende wird alles gut: der Eislauf findet statt und ein Lehrer weiß über Bianca Bescheid. Das ist wichtig. Auch mit dem Vater klärt sich alles auf.
Aber es war doch auch ein bisschen verworren, weil so viel angedeutet wurde und so viel passierte. Es sprang ein bisschen hin und her.
Rezi kommt am Wochenende.

Taluzi

vor 1 Jahr

Danke, dass wir mitlesen durften.

http://www.lovelybooks.de/autor/Timm-Milan/Geheimnis-Nr-32-1208941444-w/

sabine3010

vor 1 Jahr

Sonntag bis Dienstag
Beitrag einblenden

So - endlich komme ich dazu unsere Eindrücke zu posten.

Es passiert schon recht viel im ersten Leseabschnitt - aber man kommt trotzdem gut in das ganze hinein.
Daniel und David sind gut gewählte Hauptfiguren - sie bringen sich dauernd in Schwierigkeiten - das zu lesen war sehr amüsant :)
Wir sind aber schon gespannt, wer das Geld geklaut hat :)

connychaos

vor 1 Jahr

Hier kommt nun unsere Rezension, die auch auf Amazon und in den nächsten Tagen auf meinem Blog erscheint
http://www.lovelybooks.de/autor/Timm-Milan/Geheimnis-Nr-32-1208941444-w/rezension/1243413984/1243416077/

sabine3010

vor 1 Jahr

Mittwoch bis Donnerstag
Beitrag einblenden

der zweite Leseabschnitt bindet einen noch einmal so richtig in die Geschichte, das hat mir sehr gut gefallen.
Das Buch beinhaltet sehr witzige Szenen ;)

Waldschrat

vor 1 Jahr

Freitag bis Samstag

Hier meine Rezi, leider war ich von dem Büchlein schon etwas enttäuscht!

auf meinem Blog:
https://chaosqueeninaction.wordpress.com/2016/05/30/rezension-zu-geheimnis-nr-32-von-timm-milan/

bei LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Timm-Milan/Geheimnis-Nr-32-1208941444-w/rezension/1243656010/

bei Amazon:
https://www.amazon.de/review/R32C2878V1JGF/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=3407821107#wasThisHelpful

sabine3010

vor 1 Jahr

Freitag bis Samstag

Ende gut alles gut :)

David und Daniel haben sich wieder vertragen und der Ausflug kam zustande :)

Anbei auch gleich meine Rezension, die ich ich dann später so einstellen werde:
4 Sterne

Kurz zum Inhalt (Klappentext):
Psst! David und Daniel haben allerlei Geheimnisse in Davids Schrebergarten vergraben. Wenn die jemand aus der Schule lesen würde! Als Geld aus dem Lehrerzimmer geklaut wird, wissen die beiden bereits mehr als die anderen und beschließen, den Dieb zu stellen. Doch dann finden sie etwas ganz anderes heraus... Sollen sie dichthalten und die Sache selbst in die Hand nehmen?

Meine Meinung:
Das Cover ist im Grunde schön, aber für ein Kinderbuch ist es mir etwas zu düster - der Hintergrund hätte etwas farbenfroher gestaltet werden können. Die Motive finde ich aber ganz gut.

Der Schreibstil des Buches ist gut - man kommt flott voran, für Kinder aber an einigen Stellen vl. etwas unpassend, da oft mehrere Geschichten gleichzeitig versucht wurden zu erzählen. Man musste einige Absätze zweimal lesen.
Das Buch bietet immer etwas Spannung und Abwechslung, somit ganz und gar nicht kurzweilig.

In der Geschichte geht es um die beiden Freunde Daniel und David. Die Geschichte ist aus Daniels Perspektive geschrieben - was ich auch gut so fand.
Die Beiden Jungen sind gut beschrieben - wir konnten uns die beiden gut vorstellen.

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen.

Neuer Beitrag