Timo Bächle Das Archiv I

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Archiv I“ von Timo Bächle

Wir schreiben das Jahr 2015. Eine bisher unbedeutende Person, namens T.J. Little-River Jr., wird an einem Bahnhof von einem fremden Mann angesprochen. Dieser erzählt ihm eine wundersame Geschichte über ein Trollreich, das kurz vor einem Krieg steht. Ein Krieg gegen die finsteren Mächte der Unheiligen. Mit der Hilfe einer Gottheit und magischen Kräften, soll ein junger Trollprinz der Schlüssel zum Sieg sein.

nett interessant mir hat es gefallen

— leseratteneu

Zwei interessante Ideen in einem Buch. Die Umsetzung sollte aber nochmal gründlich Überarbeitet werden.

— Kaito

Ein Nachfolger wird gesucht!

— dia78

Tolle Ideen, die durch den flüchtigen Schreibstil nicht ganz ausgreift erscheinen

— Losnl

Teils grandiose Ideen, doch es wurde alles viel zu hastig erzählt.

— Ecochi

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine phantastische Weihnachtsgeschichte

Rees

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Archiv I: Die Rettung Des Trollreichs" von Timo Bächle

    Das Archiv I

    Trollmanns

    Guten Tag Leseratten und Leserattinnen (o; Ich möchte eine Leserunde mit meiner Debütgeschichte "Das Archiv - Die Rettung des Trollreichs" starten. Wie der Name erahnen lässt, handelt es sich dabei um ein Fantasy-Buch. Dieses hat in der Druckform nur ca. 100 Seiten und ist daher etwas Leichtes für zwischendurch (o; Da diese Geschichte bisher nur Familienmitglieder gelesen haben, würde mich jetzt eure objektive Meinung über mein Debüt interessieren. Ich verlose zu dieser Leseaktion 10 E-Book Exemplare im EPUB oder PDF Format. Klappentext: Wir schreiben das Jahr 2015. Eine bisher unbedeutende Person, namens T.J. Little-River Jr., wird an einem Bahnhof von einem fremden Mann angesprochen. Dieser erzählt ihm eine wundersame Geschichte über ein Trollreich, das kurz vor einem Krieg steht. Ein Krieg gegen die finsteren Mächte der Unheiligen. Mit der Hilfe einer Gottheit und magischen Kräften, soll ein junger Trollprinz der Schlüssel zum Sieg sein. Liebe Grüße, Timo

    Mehr
    • 23
  • die Rettung

    Das Archiv I

    leseratteneu

    23. March 2016 um 15:44

    die Rettung des Trollsreich hat mir gut gefallen es war spannend auch gut beschrieben ,das einzige wäre schön wenn es etwas umfangreicher gewesen wäre. da es sehr kurz war ist meine Rezi auch kurz

  • Das trollige Archiv, was nichts aufklärt

    Das Archiv I

    Ecochi

    Dank einer Leserunde durfte ich dieses E-Book lesen und war minder enttäuscht ,aber es hat mich auch zu einigen Bildern inspiriert, also war es ok. Schreibstil Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten, beinhaltet immer wieder mal Rechtschreibfehler und leider werden die Konversationen emotionslos gehalten und immer wieder gleich eingeleitet, was nach einer gewissen Zeit etwas nervig ist. Allgemein wirkt der Stil noch nicht ganz ausgereift und erinnert mich an meine Schulzeit zurück. Auch wird nichts wirklich beschrieben,so dass man es sich vorstellen kann, vieles wird einfach nur durchgezogen, als wenn man unter Druck stehen würde und sich beeilen müsste. An einigen Stellen musste ich nochmal nachlesen, da ich nicht mehr mitgekommen bin.  Charaktere Die Charaktere sind leider emotionslose Figuren, die dem Leser nichts abgewinnen können. Wäre der Schreibstil ausgereifter und auch die Geschichte allgemein länger gewesen, wären sicherlich eininige Charakterentwicklungen gut gelungen. Spannung Die Spannung war teils ein wenig vorhanden, wurde aber schnell wieder durch die Hast in dem Schreibstil und den emotionslosen Konversationen zerstört. Ideen Die Idee, wie alles entstanden ist, hat mir sehr gut gefallen und es war sogar "nachvollziehbar",wenn alles so eintreffen würde! Also an dieser Stelle, Hut ab für die Idee! Leider kann ich das von der Ausarbeitung des Archives nicht sagen, da diese viel zu kurz gekommen ist und auch aus der Reihe tanzt mit ihren Parts, meiner Meinung nach. So verwirrt dies nur. Auch muss ich sagen, dass zum Ende hin es mir doch zu durcheinander geworden ist, da einige Sachen hinzugekommen sind und nicht wirklich gepasst haben. Fazit Eine nette Idee,welche mit ein wenig mehr Zeit und einem ausgereifterem Schreibstil(vorallem auch mehr Zeit lassen mit der Geschichte!) eine großartige Geschichte abgeben würde!

    Mehr
    • 2
  • Rettung des Trollreichs

    Das Archiv I

    dia78

    27. February 2016 um 15:01

    Hier vor uns liegt nun das Buch über die Rettung, des fast ausgelöschten Planeten Erde. Es geht um das Verständnis verschiedener Völker ( Trolle, Elfen, Menschen und Gnome) untereinander un den Willen, auch wenn man sich nicht kennt, ohne Umschweife den Anderen zu helfen und zu unterstützen. Wie auch im echten Leben gibt es Missverständnisse, Zurückweisung, Hass und Trauer. Obwohl das Buch mit seinen ca. 80 Seiten sehr kurz ist, wird eine sehr spannende und mitreißende Geschichte erzählt, wo man mitfiebern, mitdenken und sich über die ein oder andere Person ärgern kann. Ein kurzweiliges Leseabenteuer in einer anderen Welt.

    Mehr
  • Es gibt noch einiges zu tun im Trollreich

    Das Archiv I

    Losnl

    21. February 2016 um 20:48

    Dank einer Leserunde bei Lovelybooks, durfte ich „Das Archiv 1: Die Rettung Des Trollreichs „ von Timo Bächle als E- Book lesen. Im Jahr 2015 ist T.J. Little – River Jr. , mit dem Zug auf dem Weg zur Arbeit, als sich ein alter Mann neben ihn setzt. An der nächsten Station steigt T.J. aus dem Zug, wobei der alte Mann ihm folgt und plötzlich seinen Namen ruft. Der Alte stellt sich ihm, als das „Archiv“ vor und fing an zu erzählen: 3000 und 4000 n. Ch. G. gab es einen riesen Atomkrieg, der die Welt komplett veränderte. Übrig blieben Menschen, die unter einfachsten Verhältnissen an einem unverstrahltem Fleckchen lebten. Hellhäutige, krumme Gestalten die unter der Erdoberfläche lebten. Sie wurden Trolle genannt. Sowie jene, die sich der Mutter Natur annahmen und in Baumhäusern lebten. Das Volk nannte man Elfen. Leider wuchs noch ein viertes Volk heran, das Volk der Unheiligen. Diese Kreaturen starben nicht, sie wurden aus der Hölle wieder auf die Erde gesandt, wo sie ihrem Gebieter Lord “Craage Raguum“ gehorchten. Um einem erneuten Weltuntergang durch das Volk der Unheiligen zu verhindern, muss sich der kleine Trollprinz Oolith und dessen Vater Erich aufmachen, um Hilfe bei den anderen Völkern zu suchen. Werden sie es schaffen das Unheil abzuwenden? Das Buch ist gut strukturiert, es gibt eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. Die Kapitel werden durch Überschriften gekennzeichnet, die erahnen lassen was im jeweiligen Kapitel passiert. Der Schreibstil ist sehr einfach und in sehr kurzen Sätzen gehalten, die es verhindern, sich völlig in das Buch einzufinden. Die Hauptdarsteller wurden oberflächlich dargestellt, was einen Bezug zu ihnen kaum zulässt. Für mich gibt es in diesem Buch grandiose Ideen des Autors, die noch nicht komplett ausgereift sind. Ich konnte mich durch die schnelle kurze Schreibweise kaum einfinden. Mir fehlte auch der Spannungsaufbau im Hauptteil der Geschichte.  Dennoch gibt es gute 2 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks