Timo Firtina

 4.7 Sterne bei 31 Bewertungen

Alle Bücher von Timo Firtina

Neue Rezensionen zu Timo Firtina

Neu
Hummel68s avatar

Rezension zu "Drachenstark-Buchreihe / Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht" von Timo Firtina

Tolle Mutmachgeschichte über die ersten Schritte in die Selbstständigkeit
Hummel68vor 2 Jahren

In einer Höhle , tief im Wald , lebt der kleine Drache "Kann-ich-nicht" mit seinen Eltern. Seinen Namen hat er, weil er sich nichts alleine zutraut und immer auf die Hilfe seiner Eltern angewiesen ist. Egal ob er sein Zimmer aufräumen soll, Feuer-speien oder über den Wald fliegen, immer bekommen seine Eltern die Antwort : Das kann ich nicht. Da seine Eltern sehr verständnisvoll sind , nehmen sie dem kleinen Drachen alles ab. Eines Tages jedoch , geht der kleine Drache bei einem Ausflug mit seinem Vater verloren. Jetzt ist er ganz auf sich alleine gestellt und muss beweisen , dass er Dinge auch alleine schaffen kann. Zum Glück trifft er hilfsbereite Tiere im Wald , die ihn dabei unterstützen. 

Ich habe das Buch zuerst alleine gelesen und danach einer Gruppe von Kindern zwischen 4-6 Jahren im Kindergarten vorgelesen. Die schönen Bilder vom kleinen Drachen "Kann-ich-nicht" haben den Kinder sehr gut gefallen und sie konnten dadurch der Geschichte auch sehr gut folgen.
Viele Kindern kam das Satz "das kann-ich-nicht" sehr bekannt vor und sie möchten nun , genauso wie der kleine Drache einige Dinge auch mal alleine ausprobieren . Teilweise klappt das auch schon ganz gut und die Kinder sind stolz auf ihre Erfolge.
Die Geschichte hat den Kindern Mut gemacht und gezeigt, dass man mit Hilfe von Freunden , der richtigen Motivation und Unterstützung eine Menge schaffen kann.
Mir hat die Geschichte auch sehr gut gefallen und wir werden sie bestimmt noch öfters lesen.

Eine tolle ,pädagogisch wertvolle Geschichte , die Kinder bei den ersten Schritten in die Selbstständig prima unterstützt.

5 Sterne
 

Kommentare: 1
17
Teilen
KZoesches avatar

Rezension zu "Der kleine Drache "Kann-Ich-Nicht"" von Timo Firtina

Kurzweilige Geschichte die vielen Kindern Mut macht
KZoeschevor 2 Jahren

Der kleine Drache "Kann-ich-nicht" lebt zusammen mit seinen Eltern in einer Höhle im Wald. Sein Name ist auch hier Programm. Er behauptet immer er kann nichts, er kann nicht aufräumen, er kann nicht fliegen, er kann nicht feuerspeien....Leider verliert er eines Tages seinen Vater im Wald aus den Augen und muss sich alleine auf den Heimweg machen. Hier trifft er auf viele Freunde, die ihm helfen seinen Mut zu finden....

Wir haben die Kindle-Version gelesen. Hier kamen leider die schönen Illustrationen nicht ganz so zu Geltung. Daher empfehle ich eher die Papier-Version, da die Kinder die Bilder besser betrachten können. Ist aber Geschmacksache. Die ganze Geschichte wird mit ganz tollen Illustrationen unterstrichen und begleitet die Kinder und den kleinen Drachen dabei, seinen Mut zu finden.

Die Geschichte an sich ist relativ lange. Dh. für kleine Kinder bzw für die Bettgeschichten sollte man sie etwas unterteilen. Was aber kein Problem darstellt, da der kleine Drache ja immer wieder Freunde trifft und hier kann man gute Schnitte machen. Die Geschichte motiviert Kinder auch mal selbst etwas auszuprobieren und der kleine Drache wird dadurch ein netter Begleiter für den Alltag (mein Sohn wünscht sich nun einen Stoffdrachen zu Weihnachten:). Die Botschaft geht aber auch an die Eltern. Kinder schaffen viel! Man muss es ihnen nur zutrauen und sie auch mal selbst machen lassen. Dh. hier lernen Erwachsene und Kinder :)

Fazit: Klare Kauf- und Leseempfehlung

Kommentieren0
4
Teilen
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Drachenstark-Buchreihe / Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht" von Timo Firtina

Man kann alles lernen
buecherwurm1310vor 2 Jahren

Der kleine Drache traut sich nichts zu, immer heißt es nur: Das kann ich nicht. Deshalb wird er Kann-ich-nicht genannt. Sein verwüstetes Kinderzimmer kann er nicht aufräumen, da muss die Mutter helfen. Das brennende Holz, das so schön knistert, kann er nicht entzünden, weil er nicht Feuerspeien kann, also muss der Vater ran und fliegen kann er auch nicht. Auf dem Rücken des Vaters ist es viel schöner. Doch dann wird er von einem Windstoß heruntergeweht, denn er hat sich nicht richtig festgehalten. Der Vater hat nichts bemerkt und der kleine Drache ist plötzlich ganz alleine im Wald und hat fürchterlichen Hunger. Wird er wieder zu seinen Eltern kommen? Wie hilft man sich, wenn man hungrig ist und nachts im Wald friert?

Der kleine Drache kann alles nicht und er muss es ja auch nicht können, denn Papa und Mama Drache nehmen ihm immer wieder alles ab, wenn er anfängt Tränen zu vergießen. Das ist natürlich schön bequem. Aber man lernt nicht, selbständig zu werden. Es ist eine Geschichte, in denen sich die Kinder teils wiederfinden, teils erkennen, dass sie schon ganz schön fit sind. Man muss etwas probieren und lernen bevor man etwas kann, das begreifen die Kinder auch schnell. Es zeigt sich auch, dass Kinder viel lieber von Freunden lernen als von ihren Eltern. Der kleine Drache erfährt von Eichhörnchen, Igel und Eule, dass er es nur noch nicht kann, dass aber alles zu lernen ist, wenn man nur will.

Die Geschichte kommt an bei den Kleinen und die wunderschönen Bilder tragen ihren Teil dazu bei.

Ein sehr schönes Kinderbuch.

Kommentare: 1
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TimoFirtinas avatar
Hallo ihr kleinen und großen Kinderbuch-Liebhaber,
Im April 2014 haben wir testweise unseren kleinen Drachen Kann-Ich-Nicht veröffentlicht. Für diese Neuauflage haben wir uns die Anregungen aus den Rezensionen und dem großartigen Feedback unserer bisherigen Leser (danke euch!) zu Herzen genommen. Wir haben den Text, die Illustrationen und die Traumreise optimiert - für ein noch besseres Leseerlebnis.Besonders die Optimierung des e-books wurde in Rezensionen oft angesprochen. Wegen der Illustrationen war das eine echte Herausforderung, denn jedes Gerät (Kindle, Tablet, e-reader) entspricht anderen Anforderungen. Daher haben wir eine e-book Version speziell für Tablets (auf Amazon erhältlich) mit großen Bildern erstellt und eine e-book Version speziell für e-reader (EPub-Version) mit kleineren Bildern, die in den Text eingebaut wurden.
Anmerkung: Es handelt sich hierbei nicht um einen zweiten Teil, sondern um eine verbesserte Neuauflage des Buches "Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht".
Deshalb startet das Buch vom kleinen Drachen jetzt als e-book, Taschenbuch und gebundener Ausgabe neu durch - und lädt euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde ein!

Worum geht es in dem Kinderbuch des kleinen Kann-Ich-Nicht-Sagers?
Kann-Ich-nicht – das ist der Name eines kleinen Drachens, der mit seinen Eltern in einer Höhle tief im Wald lebt. Warum er so heißt? Weil er bei allem, was er tun soll, behauptet, dass er es nicht kann. Sei es das Aufräumen, das Feuerspeien oder das Fliegen – jedes Mal bringt er Mama und Papa Drache dazu, ihm alles abzunehmen. Doch dann passiert es: Bei einem Ausflug wird der kleine Drache von seinen Eltern getrennt. Auf einmal ist er ganz alleine in dem großen Wald und es ist niemand mehr da, der ihm helfen kann. Wird der kleine Drache herausfinden, was wirklich in ihm steckt und lernen, sein "Kann ich nicht" in ein "Kann ich doch!" zu verwandeln?
Wer einen noch größeren Einblick in das Buch gewinnen möchte, kann sich gerne den entsprechenden Trailer zum Buch anschauen:
###YOUTUBE-ID=-U2QKskJiBw###

... oder in unserer Leseprobe stöbern:https://issuu.com/kreativi-production/docs/der-kleine-drache-kann-ich-nicht

Natürlich könnt ihr euch auch über die drei verschiedenen Versionen des Buches auf AMAZON einen Überblick verschaffen, oder euch auf unserer Website weitere Infos einholen: www.kreativi-production.de 
Leserunde: 10 Taschenbücher & 10 e-books
Für unsere Leserunde verlosen wir in den nächsten sieben Tagen 10 Taschenbücher und 10 e-books. 
Bitte bewerbt euch bis Sonntag, den 23.10. 2016. Am darauffolgenden Tag, den 24.10.2016 werden wir per Zufallsgenerator die Gewinner auslosen und die Bücher per Post und per Mail verschicken.
Schreibt uns bitte bei eurer Bewerbung, für welche Version des Buches ihr euch bewerbt, bzw. ob ihr für beide Versionen in Frage kommen würdet (ob überhaupt ein e-reader/Tablet/Kindle vorhanden ist).
Die 20 Gewinner der Leserunde verpflichten sich, eine Rezension hier bei LovelyBooks und auf Amazon (Link oben) zu verfassen und erklären sich damit einverstanden, dass ihre Rezension ganz oder in Teilen (unter Nennung des Namens/Blogs) zu Werbezwecken auf allen Kanälen von uns genutzt werden darf. Wir freuen uns auch sehr darüber, wenn ihr eure Rezension auf anderen Portalen wie z.B. auf Blogs usw. veröffentlicht.
Für alle, die leider nicht unter den Gewinnern sind: Bitte nicht traurig sein, wir machen bestimmt noch mal eine zweite Leserunde. Ansonsten könnt ihr uns auch gerne mit einem Kauf bei (Amazon, Hugendubel, Thalia, Bookrix und überall dort, wo es Bücher gibt) unterstützen und trotzdem an der Leserunde teilnehmen. Darüber würden wir uns natürlich auch sehr freuen.
Lasst euch vom kleinen Drachen mitnehmen auf eine spannende Reise in die Selbstständigkeit!
"Lesen heißt durch fremde Hand träumen." - Fernando Pessoa


Vielen lieben Dank im Voraus an alle Teilnehmer! Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf euch :)
Drachenstarke Grüße senden euchTimo und Vivi



Zur Leserunde
TimoFirtinas avatar

Hallo ihr Lieben,

gerne möchten wir als verspätete Weihnachts- und Neujahrsüberraschung die erste Leserunde zu unserem Kinderbuch „Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht“ starten!

Wir haben im April 2014 unser erstes Kinderbuch als Self-Publisher veröffentlicht.
Wir, das sind: Timo Firtina, gelernter Erzieher, Fitness- und Personaltrainer sowie studierter Kommunikationsdesigner und Autor des Buches und Vivien Stennulat, studierte Kommunikationsdesignerin mit Schwerpunkt Illustration und Illustratorin des kleinen Drachen.

Um was geht es in dem Kinderbuch für 3-8-Jährige? 

"Kann ich nicht! Hilfst du mir?" Alles, was er tun soll, kann er nicht.
Durch sein weinerliches: "Kann ich nicht! Hilfst du mir?" und seinen kleinen Drachentränchen bringt er Mama und Papa Drache, die ihren kleinen nicht weinen sehen können, dazu, ihm bei allem zu helfen. Doch eines Tages, bei einem Ausflug, verliert der kleine Drache seine Eltern und ist auf einmal ganz alleine in dem großen Wald. Er muss sich dort selbst zurechtfinden.
Ganz alleine? Nein, so ganz alleine bleibt er nicht lange.
Er lernt im Wald neue Freunde kennen, die für ihn da sind und versuchen, ihm zu helfen. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden entdeckt der kleine Drache, was alles in ihm schlummert und er wächst über sich selbst hinaus. 

Ein liebevoll illustriertes Kinderbuch inklusive Traumreise, das die kleinen ganz stark macht. 

 

Für unsere erste Leserunde verlosen wir 10 Bücher unter allen Bewerbern und Bewerberinnen in den nächsten 10 Tagen. Bitte bewerbt euch bis Montag, den 12.01.2015 um 00:00 Uhr. Am darauffolgenden Tag, den 13.01.2015, werden wir per Zufallsgenerator die Gewinner auslosen und die Bücher verschicken.

Für alle, die leider nicht unter den Gewinnern sind: bitte nicht traurig sein, wir machen bestimmt bald nochmal eine zweite Leserunde. Ansonsten könnt ihr uns natürlich auch gerne mit einem Kauf bei Amazon (E-Book oder Printbuch) unterstützen und trotzdem an der Leserunde teilnehmen. Darüber würden wir uns natürlich auch sehr freuen. Vielen Dank im Voraus an alle Teilnehmer! :-)

Amazon Link:

http://www.amazon.de/kleine-Drache-Kann-Ich-Nicht-Timo-Firtina/dp/1499114842

Hier könnt ihr schonmal vorab ein bisschen in das Buch hineinlesen:

http://issuu.com/tivi-production/docs/kleiner_drache_final

Neben dem Buch machen wir als Self-Publisher und Designer natürlich auch alle Bilder und Produkte für Werbemaßnahmen selbst, wie zum Beispiel den Trailer zum Buch:

###YOUTUBE-ID=apfNITRyUcA###

Die 10 Gewinner der Leserunde verpflichten sich, eine Rezension hier bei LovelyBooks und auf Amazon (Link oben) zu verfassen. Selbstverständlich würden wir uns auch darüber freuen, wenn die Rezension auf anderen Portalen, wie z. B. auf Blogs etc., veröffentlicht wird. Für jegliche Unterstützung sind wir euch dankbar!

Der kleine Drache und seine Schöpfer drücken euch ganz fest die Daumen und freuen sich über jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin an der Leserunde :-) Viel Spaß beim Lesen!

Ganz liebe Grüße senden euch
Timo, Vivien und der kleine Drache „Kann-Ich-Nicht“ 

Genießt die ersten Tage des neuen Jahres!

KZoesches avatar
Letzter Beitrag von  KZoeschevor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks