Timo Leibig

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 2 Leser
  • 37 Rezensionen
(42)
(10)
(3)
(0)
(0)
Timo Leibig

Lebenslauf von Timo Leibig

Timo Leibig, geboren 1985, ist seit 2004 freiberuflich tätig. Als Creative Director und Webdesigner hat er unter anderem bereits bei mehr als 10 Spieletiteln mitgearbeitet. Auch als Schriftsteller ist er sehr erfolgreich. Seine Reihe um das Ermittlerduo Goldmann und Brandner ist bei Fans sehr beliebt. Der dritte Band der Reihe, "Totenschmaus" (2016) ist sogar für den deutschen Selfpublishing-Preis 2017 nominiert, und die Reihe geht spannend weiter.

Bekannteste Bücher

Grenzgänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Pfade der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:

Totenschmaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Fußabschneider

Bei diesen Partnern bestellen:

Mädchendurst

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn Böses spielt (Herznote)

Bei diesen Partnern bestellen:

Blut und Harz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Timo Leibig
  • Der beste Thriller den ich je gelesen habe!

    Mädchendurst
    ZartwieFederbluemchen

    ZartwieFederbluemchen

    02. August 2017 um 13:22 Rezension zu "Mädchendurst" von Timo Leibig

    Gedanken zur Buchgeschichte: Ich habe mich sehr gefreut, dass der liebe Timo mir ein Exemplar seines Buches hat zukommen lassen, mit einer persönlichen Widmung. Da ich Thriller liebe, habe ich gehofft das auch dieser Thriller mich überzeugt. Als ich auf dem Buchrücken las worum es geht, hatte mich das Buch um ehrlich zu sein noch überhaupt nicht in seinen Bann gezogen. Es waren zu viele offene Fragen die mich zuerst abgeschreckt haben und ich habe fest damit gerechnet, dass es doch eher ein Kriminalroman wird als ein waschechter ...

    Mehr
  • Ein gelungener vierter Band der Goldmann und Brandner Reihe

    Grenzgänger
    aly53

    aly53

    30. July 2017 um 03:30 Rezension zu "Grenzgänger" von Timo Leibig

    Der Einstieg in den vierten Fall bei Goldmann und Brandner war extrem explosiv und führte einiges an Grauen zutage.Meine Nerven waren angespannt und so freute mich auf mehr Thrill.Leider war dies nicht so recht gegeben und brilliert eher durch gut durchstrukturierte Ermittlungsarbeit.Das ganze beginnt mit einer brisanten Entführung in gut betuchten Kreisen und zieht im Laufe der Zeit immer größere Kreise.Kreise die man wohl nie erwarten würde und die dem ganzen eine völlig neue Dimension geben.Interessant fand ich hier, das man ...

    Mehr
  • Gelungener Einstieg

    Mädchendurst
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    05. May 2017 um 12:36 Rezension zu "Mädchendurst" von Timo Leibig

    Der lockere Schreibstil zieht einen sofort in den Bann der GeschichteVon der ersten Seite an wird Spannung aufgebaut und zieht sich bis zum ende der Story .Man Fieber richtig mit kommen die Kommissare noch rechtzeitig und was sind die Beweggründe des Täters.Kann das Buch für Thriller Fans nur empfehlen

  • Wieder ein super Krimi

    Fußabschneider
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    04. May 2017 um 14:32 Rezension zu "Fußabschneider" von Timo Leibig

    Der Schreibstil ist wie bereits aus band ein Mädchendurst flüssig und locker zu lesen ,auch hier zieht sich der Spannungsbogen vom Anfang bis zum Ende durch das Buch.Hier weis man gleich am Anfang wer der Täter ist und was sein Motiv ist doch das nimmt keineswegs die Spannung raus sonder man fiebert mit den Ermittlern mit werden Sie herausfinden wer der Täter ist werden sie es rechtzeitig schaffen .Auch das Ermittlerduo muss wieder einiges in diesem Fall über sich ergehen lassen .Es wird auch für genug Grusel ,Schock und leichte ...

    Mehr
  • Wieder ein gelungener Krimi

    Totenschmaus
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    04. May 2017 um 14:28 Rezension zu "Totenschmaus" von Timo Leibig

    Der Autor hat es auch mit dem Totenschmaus geschafft mich das Buch verschlingen zu lassen durch den fesselnden Schreibstil und den Spannungsbogen der sich von der ersten bis zur letzten Seite zieht .das Ermittlerduo Arbeitet wieder zusammen und lässt einen Schmunzeln doch nicht nur Ermiitler Arbeit kommt in dem Buch vor sondern auch Zusammenhalt und Freundschaft ..Das Cover wieder passend zum Buch .Das ist der dritte Fall des Duos und man kann richtig verfolgen wie der Autor von Buch zu Buch noch besser wird .der vierte Fall ...

    Mehr
  • Guter Auftakt zu einer Thrillerreihe

    Mädchendurst
    Dark_Shadow

    Dark_Shadow

    10. April 2017 um 12:09 Rezension zu "Mädchendurst" von Timo Leibig

    Dieser war mein erster _Thriller  von Timo Leibig und sollte nicht mein letzter sein, denn direkt im Anschluss habe ich mich über Teil 2 hergemacht. Aber bleiben wir erstmal hier :-) Ich bin durch eine ebook Aktion an dieses Buch gekommen und es hatte sich erstmal gedulden müssen bis es gelesen wurde, da es eben ein Nebenbei-Kauf war. Welch Schande! Denn es ist definitiv ultra gelungen. Das Ermittlerduo Eleonore Goldmann und Walter Brandner sind absolut liebenswert. Jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen und gemeinsam arbeiten ...

    Mehr
  • Ein Krimi ganz nach meinem Geschmack

    Grenzgänger
    Laberladen

    Laberladen

    23. March 2017 um 17:42 Rezension zu "Grenzgänger" von Timo Leibig

    Darum geht’s: Durch Glück überlebt der reiche Erbe Francis Maybach einen Mordversuch. Wieso es ein Profikiller auf den harmlosen und unbescholtenen Francis abgesehen haben könnte, ist der Polizei ein Rätsel. Francis hüllt sich in Schweigen und verfolgt offensichtlich seine eigenen Pläne, denn plötzlich ist er spurlos verschwunden. So fand ich’s: Kriminalhauptkommissar Brandner muss ohne seine langjährige Kollegin Leonore Goldmann auskommen, deren Gesundheit sie nun endlich doch dazu gezwungen hat, die Dienstwaffe an den Nagel zu ...

    Mehr
  • Spannend wie immer

    Grenzgänger
    Drakonia007

    Drakonia007

    10. March 2017 um 22:14 Rezension zu "Grenzgänger" von Timo Leibig

    Der Sohn einer sehr wohlhabenden Familie wird in seinem Haus brutal überfallen und zusammengeschlagen. Zusätzlich findet man zwei Tote und eine Schwerverletzte. Seine Eltern haben die Information das ihr Sohn entführt wurde. Was ist passiert ? Dies müssen Brandner und Pfeiffer, Brandners neue Kollegin, herrausfinden. Doch der verletzte Francis Maybach ist nicht gerade sehr gesprächig. Er erscheint immer mehr anstatt das Opfer, in eine Täterrolle zu passen. Doch der Leser wird verwirrt. Es wird eine Mafiafamilie miteingebracht, ...

    Mehr
  • Danke Timo, mach weiter so

    Grenzgänger
    GabiR

    GabiR

    01. March 2017 um 18:48 Rezension zu "Grenzgänger" von Timo Leibig

    >>Danke sagen. Das war wirklich nicht leicht, und dabei war es ihren Augen so wichtig.< Mehr

  • Wieder mal ein gelungenes Buch !

    Grenzgänger
    Sandra_Sandrella

    Sandra_Sandrella

    28. February 2017 um 16:09 Rezension zu "Grenzgänger" von Timo Leibig

    Jetzt heißt es wieder warten auf den fünften Fall ...... gelungene, tolle Geschichte wieder, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann und in einem Rutsch lesen muss! Die Charaktere gefallen mir sehr gut, sehr sympathisch beschrieben, die Dialoge sind toll geschrieben ... Thema der Story fand ich auch gut gewählt ...trotz Thriller gab es auch paar humorvolle Stellen bei denen ich lachen musste ... das hat mir gut gefallen. Ich mag die Serie von Timo Leibig und kann sie jedem empfehlen, der Thriller mag.

  • weitere