Timo Stickler Pompeius

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pompeius“ von Timo Stickler

Der Feldherr und Politiker Gnaeus Pompeius Magnus (106-48 v. Chr.) ist einer der interessantesten Figuren, die die Geschichte der späten römischen Republik zu bieten hat. Obgleich er keiner altadeligen Familie entstammte, stieg er zu ungeahnten Höhen empor: Dreimal errang er das Konsulat, dreimal triumphierte er über die Feinde Roms. In allen Teilen des Mittelmeerraumes, von Spanien über Nordafrika und Syrien bis ins ferne Armenien wirkte Pompeius im Dienste des Reiches. Freilich endete sein Leben in der Katastrophe: Von Caesar in der Bürgerkriegsschlacht von Pharsalos geschlagen, fiel er in Ägypten einem heimtückischen Mordanschlag zum Opfer. Das vorliegende Buch versucht keine vermeintliche Ehrenrettung Pompeius gegenüber seinem Bezwinger Caesar, sondern ordnet seine Leistungen und Niederlagen stimmig in den Kontext der untergehenden römischen Republik ein.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen