Timothée de Fombelle

(163)

Lovelybooks Bewertung

  • 203 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 50 Rezensionen
(99)
(42)
(15)
(4)
(3)

Lebenslauf von Timothée de Fombelle

Timothée de Fombelle wurde 1973 geboren und ist ein französischer Schriftsteller und Dramatiker. Bereits mit 17 Jahren gründete er eine Theatergruppe, für die er eigene Stücke schrieb und inszenierte. Seine Stücke handeln oft von Verlust und Zerbrechlichkeit, und er hat mehrere renommierte Auszeichnungen dafür bekommen, den ersten im Jahre 2002. Mit dem Jugendbuch "Tobie Lolness" wandte sich de Fombelle dem Roman zu und erzielte damit einen weltweiten Erfolg. Die Romane wurde in 26 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

Vango - Zwischen Himmel und Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango - Prinz ohne Königreich

Bei diesen Partnern bestellen:

Tobie Lolness - Die Augen von Elisha

Bei diesen Partnern bestellen:

Céleste

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango Uciekaj albo gin!

Bei diesen Partnern bestellen:

Le livre de Perle

Bei diesen Partnern bestellen:

A Prince Without a Kingdom

Bei diesen Partnern bestellen:

Tobia. II. Gli occhi di Elisha

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango: Between Sky and Earth

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango - Between Sky and Earth

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango - Un prince sans royaume

Bei diesen Partnern bestellen:

Vango - Entre ciel et terre

Bei diesen Partnern bestellen:

Toby Alone

Bei diesen Partnern bestellen:

Toby and the Secrets of the Tree

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ilian und die Fee Olia

    Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle
    Literaturwerkstatt-kreativ

    Literaturwerkstatt-kreativ

    23. June 2017 um 14:38 Rezension zu "Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle" von Timothée de Fombelle

    „Literaturwerkstatt- kreativ“ rezensiert "Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle“  von Timothée de Fombelle In einem magischen Reich lebt Prinz Ian. Bei der Geburt seines jüngeren Bruders Ilian, stirbt ihre Mutter und der Vater wird wahnsinnig. Daraufhin wird Ian, als Thronerbe zum König ernannt. Er gibt seinen Brüder Ilian die Schuld an allem was gesehen ist und verbannt ihn und den Vater auf eine einsame Insel in einem See. Ian regiert fortan und wird ein grausamer König und knechtet seine Untertanen. Als die beiden Brüder ...

    Mehr
    • 3
  • Wunderbare und außergewöhnliche Geschichte

    Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    30. April 2017 um 12:23 Rezension zu "Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle" von Timothée de Fombelle

    "Über den Ort, von dem Perle kam, bin ich mir nur dieser ersten Worte sicher: Es war einmal." (S. 79)Der junge Prinz Iliån kommt aus einer magischen Märchenwelt, wurde aber durch seinen bösen Bruder und König Iån in unsere Welt verbannt. Nun sucht er verzweifelt einen Weg zurück, wartet zu Hause doch seine große Liebe, die Fee Oliå, auf ihn. Die einzige Chance für Iliån ist, Beweise dafür zu finden, dass sein Königreich tatsächlich existiert. Unter dem Namen Joshua Perle begibt er sich auf eine Reise quer durch Europa, vom Paris ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne und außergewöhnliche Geschichte!

    Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle
    kathi_booksta

    kathi_booksta

    09. April 2017 um 19:35 Rezension zu "Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle" von Timothée de Fombelle

    Hier geht es zu meiner Blogrezi: https://kathibooksta.wordpress.com/2017/03/29/rezension-die-wundersamen-koffer-des-monsieur-perle/ Heute gibt es die Rezension zu dem Buch „Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle“. Ein Lesetipp für alle, die Außergewöhnliches lieben. Zitat: „Er lebte vor der Welt verborgen, mit rätselhaften Aufgaben beschäftigt, arbeitete über seinen Heften oder war in seinen Schachteln und Koffern vergraben, immer bereit, mit seinem Gepäckstabel aufzubrechen.“ – Seite 33 Autor: Timothée de Fombelle, geb. ...

    Mehr
  • Van go

    Vango - Zwischen Himmel und Erde
    simonfun

    simonfun

    08. March 2017 um 01:21 Rezension zu "Vango - Zwischen Himmel und Erde" von Timothée de Fombelle

    Zu viele Handlungsstränge, zu viele Einzelgeschichten, zu viele Charaktere machen die Geschichte fast zu einer Qual. Vango, der Übermensch, kann alles alltägliche, aber keine Zusammenhänge interpretieren. Das machte mich ungeduldig, ja fast schon agressiv beim Lesen. Wann geht's denn endlich inhaltlich weiter? Wozu die vielen Protagonisten? Diese ständige Hinhalterei hat mich von Band 2 ferngehalten.Wie auch immer - für einen Band 1 als Einleitung enttäuschend!

  • Ein wunderbares Märchen!

    Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle
    Alina97

    Alina97

    14. February 2017 um 22:40 Rezension zu "Die wundersamen Koffer des Monsieur Perle" von Timothée de Fombelle

     Inhalt: "Eine Liebe, größer als ein Menschenleben - die Liebe zu einer Fee. Doch Iliân, Prinz in einem der unzähligen Feenreiche, weiß nicht, dass auch sein Bruder unsterblich in Oliâ verliebt ist. Das wird ihm zum Verhängnis: Iliân wird verbannt in eine andere Welt, die unsrige. Oliâ kann ihm nachfolgen, darf sich ihm aber nicht zu erkennen geben. Sonst würden sie für immer voneinander getrennt. Verzweifelt sucht Iliân einen Weg zurück in sein Reich, einen Weg zurück zu Oliâ. Er weiß, er braucht Beweise - für die Existenz ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2150
  • Auf engstem Raum im lichten Baum

    Tobie Lolness - Ein Leben in der Schwebe
    Nirtak_Ehcstuk

    Nirtak_Ehcstuk

    22. September 2015 um 19:34 Rezension zu "Tobie Lolness - Ein Leben in der Schwebe" von Timothée de Fombelle

    Wie Karos Großmutter vor einiger Zeit ganz richtig bemerkte, besprechen wir auf Inkunabel sehr häufig Buchtitel oder Filme aus dem englischsprachigen Raum. Etwas mehr Abwechslung könne da doch nicht schaden, oder? Das kitzelte natürlich unseren Ehrgeiz. Daher haben wir uns nach ausgiebigen Diskussionen entschlossen, gewissermaßen Weltenbummler zu werden und Ländermonate einzuführen. Was bedeutet das? Ganz einfach: Ab sofort werden wir in unregelmäßigen Abständen ein vorher festgelegtes Land in den Mittelpunkt rücken - und zwar in ...

    Mehr
  • Wie viele Königreiche kennen uns nicht (Blaise Pascal, 300)

    Vango - Prinz ohne Königreich
    R_Manthey

    R_Manthey

    16. July 2015 um 10:41 Rezension zu "Vango - Prinz ohne Königreich" von Timothée de Fombelle

    Zu den Schauplätzen des ersten Bandes gesellen sich im zweiten Band nun noch New York und der amerikanische Landeplatz der großen Luftschiffe in Lakehurst. Dort wird die "Hindenburg" 1937 in Flammen aufgehen und das Zeitalter der Zeppeline beenden. Diese bis heute ungeklärte Katastrophe spielt im Buch eine wichtige Rolle. Vango, der Held der Geschichte, versucht seine rätselhafte Herkunft zu ergründen. Dunkle Gestalten trachten nach seinem Leben. Andere wieder versuchen seinen Tod zu verhindern. Schon im ersten Band schaffte es ...

    Mehr
  • "Begehre nie das Opfer des Skorpions!"

    Vango - Zwischen Himmel und Erde
    R_Manthey

    R_Manthey

    02. July 2015 um 12:32 Rezension zu "Vango - Zwischen Himmel und Erde" von Timothée de Fombelle

    Wie muss man sich fühlen, wenn man seine eigene Geschichte nicht kennt, aber von mehreren Gruppen gejagt wird? Vango steht im Paris des Jahres 1934 vor seiner Priesterweihe, als er aus einem ihm völlig rätselhaften Grund verhaftet werden soll. Nur durch eine waghalsige Flucht kann er entkommen. Doch während er am Kirchturm hinaufklettert wird auf ihn geschossen, allerdings nicht von der Polizei. So beginnt diese packende Geschichte, deren Schauplätze man auf den Äolischen Inseln nördlich von Sizilien, in Paris, auf dem Luftschiff ...

    Mehr
  • Buchempfehlungen im Bereich Dystopie und Fantasy für Jungen gesucht

    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo, ich suche ein paar Buchtipps für einen jungen, wirklich sehr fleißigen Leser. Er ist 13 Jahre alt und hat in letzter Zeit z.B. folgende Bücher bzw. natürlich immer die kompletten Reihen verschlungen: "Die Bestimmung" "Panem" "Eragon" "Artemis Fowl" Selbst sind mir z.B. noch die Bücher von James Dashner (Die Auserwählten), Michael Grant (Gone), Patrick Ness (New World), Neal Shusterman (Vollendet) und Jonathan Stroud (Bartimäus) eingefallen. Habt ihr noch Tipps, welche Bücher ich einem Jungen in dem Alter empfehlen / ...

    Mehr
    • 11
  • weitere