Timothée de Fombelle Vango - Prinz ohne Königreich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vango - Prinz ohne Königreich“ von Timothée de Fombelle

Das Rätsel um seine Herkunft führt Vango über New York zurück nach Europa, wo der 2. Weltkrieg ausgebrochen ist. Ein atemberaubernder Abschluss der Vango-Saga voller überraschender Wendungen! New York, 1936. Vango versucht verzweifelt, den Mann zu finden, der seine Eltern auf dem Gewissen hat. Und der zugleich der einzige Mensch auf der Welt ist, der Vango Aufschluss über die Nacht geben kann, in der seine Eltern brutal ermordet worden sind. Doch dieser Mann, Cafarello, ist inzwischen eine Größe in der New Yorker Unterwelt und Meister darin, seine Spuren zu verwischen. Und Vango wird weiterhin verfolgt, ohne wirklich zu wissen, wer seine Verfolger sind und was sie von ihm wollen ... Das Rätsel seiner Herkunft führt Vango über New York zurück nach Europa, wo inzwischen der Zweite Weltkrieg entfacht ist. Das Geheimnis, dem er schließlich auf die Spur kommt, ist brisant - und niemand Geringerer als Stalin selbst scheint darin verwickelt zu sein…

Stöbern in Jugendbücher

Kieselsommer

Ein schöner leichter Sommerroman

schokohaeschen

Aquila

Schwächter Poznanski seit langem: kein Aufbau, kein Thema, keine Wendung.

niklas1804

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Großartige Geschichte mit tollem Schreibstil

Christiam

New York zu verschenken

Nicht sehr spannend - aber ein überraschendes Ende

buecherschlucker

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Einzigartig, märchenhaft, orientalisch, fantastisch, moralisch, besonders. Lest es.

jaylinn

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch war einfach der Hammer. Ich glaube ich lese den dritten auf englisch, weil ich nicht warten kann.

bookwoorld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen