Timothy Garton Ash

 3.5 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Jahrhundertwende, Freie Welt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Timothy Garton Ash

Sortieren:
Buchformat:
Jahrhundertwende

Jahrhundertwende

 (2)
Erschienen am 01.05.2012
Zeit der Freiheit

Zeit der Freiheit

 (1)
Erschienen am 01.06.2001
Freie Welt

Freie Welt

 (1)
Erschienen am 01.07.2006
Die Akte "Romeo"

Die Akte "Romeo"

 (1)
Erschienen am 29.08.1997
Redefreiheit

Redefreiheit

 (0)
Erschienen am 26.09.2016
Ein Jahrhundert wird abgewählt

Ein Jahrhundert wird abgewählt

 (0)
Erschienen am 07.08.1990
Im Namen Europas

Im Namen Europas

 (1)
Erschienen am 01.02.1998
The File

The File

 (0)
Erschienen am 26.06.2009

Neue Rezensionen zu Timothy Garton Ash

Neu
W

Rezension zu "Jahrhundertwende" von Timothy Garton Ash

Rezension zu "Jahrhundertwende" von Timothy Garton Ash
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Timothy Garton Ash, 1955 geboren und in Oxford Europäische Geschichte lehrend, gilt als einer der führender Historiker der Gegenwart. Unvergessen, wie er mit Aufsätzen Kommentaren und schließlich Büchern, die weltverändernden Revolutionen von 1989 beobachtete, beschrieb, einordnete und unterstützte.

In dem hier vorliegenden Band sind Aufsätze, Artikel und Essays von ihm versammelt, die er in einem Zeitraum von 2000 bis 2010 geschrieben und an unterschiedlichen Orten veröffentlicht hat. Auch deutsche Zeitungen, wie etwa die ZEIT haben immer wieder Artikel von Ash auf ihren Seiten übersetzen lassen und abgedruckt.

Timothy Garton Ash ist ein Historiker, der sich aktuell in das Zeitgeschehen einmischt, der es aber tut mit historischem Sachverstand und politischem Feingefühl. So sind seine "weltpolitischen Betrachtungen" Zeitdiagnosen und Zeitansagen. Manche davon lesen sich einige Jahre danach antiquiert, was aber nur zeigt, wie schnell die Entwicklungen in dieser Welt vorangehen und wie wenig verlässlich manches einzuschätzen ist. Andere Essays verraten einen fast prophetischen Weitblick. Gut zu lesen und sprachlich anspruchsvoll sind sie allesamt.

Kommentieren0
9
Teilen
W

Rezension zu "Jahrhundertwende" von Timothy Garton Ash

Rezension zu "Jahrhundertwende" von Susanne Hornfeck
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Timothy Garton Ash, 1955 geboren und in Oxford Europäische Geschichte lehrend, gilt als einer der führender Historiker der Gegenwart. Unvergessen, wie er mit Aufsätzen Kommentaren und schließlich Büchern, die weltverändernden Revolutionen von 1989 beobachtete, beschrieb, einordnete und unterstützte.

In dem hier vorliegenden Band sind Aufsätze, Artikel und Essays von ihm versammelt, die er in einem Zeitraum von 2000 bis 2010 geschrieben und an unterschiedlichen Orten veröffentlicht hat. Auch deutsche Zeitungen, wie etwa die ZEIT haben immer wieder Artikel von Ash auf ihren Seiten übersetzen lassen und abgedruckt.

Timothy Garton Ash ist ein Historiker, der sich aktuell in das Zeitgeschehen einmischt, der es aber tut mit historischem Sachverstand und politischem Feingefühl. So sind seine „weltpolitischen Betrachtungen“ Zeitdiagnosen und Zeitansagen. Manche davon lesen sich einige Jahre danach antiquiert, was aber nur zeigt, wie schnell die Entwicklungen in dieser Welt vorangehen und wie wenig verlässlich manches einzuschätzen ist. Andere Essays verraten einen fast prophetischen Weitblick. Gut zu lesen und sprachlich anspruchsvoll sind sie allesamt.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks