Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein weiteres interessantes Sachbuch über Norkorea ist gerade im SCM Verlag erschienen. Ich bedanke mich beim SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde !

Gegen den Strom von Timothy Kang



Zum Inhalt:


Timothy Kang wächst in bitterer Armut und unter großen Entbehrungen in Nordkorea auf. Um aus dem diktatorischen System auszubrechen, flieht er mit seiner Mutter nach China, wird jedoch abgeschoben und zu einer Haftstrafe in einem nordkoreanischen Straflager verurteilt. Diese Lager gehören zu den grausamsten Gefängnissen der Welt. Ein Ort, an dem niemand lange überlebt. In der dunkelsten Stunde seiner Haft ringt ihm ein Freund das folgenschwere Versprechen ab: Wenn er das Lager jemals lebend verlässt, muss er die grausamen Verbrechen öffentlich machen und den Toten eine Stimme geben. Und er überlebt!
Heute lebt er in Südkorea in Sicherheit. Und er hat seine Geschichte aufgeschrieben, einen unglaublichen Bericht über Menschen, die die Welt vergessen hat.



Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Januar 2016, 24 Uhr hier im Threat mit der Antwort auf die Frage: Was interessiert euch an diesem Buch ?  Dazu gibt es noch die Möglichkeit, zwei Rezensionsexemplare außerhalb  (!) der Leserunde zu lesen. Bitte gebt diesen Wunsch bei der Bewerbung an. DANKE !






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!











Autor: Timothy Kang
Buch: Gegen den Strom

JDaizy

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Dieses Buch hatte mich in der Sachbuchvorschau interessiert. Deshalb möchte ich mich gern bewerben. Bitte für ein Rezensionsexemplar, weil ich noch ein zweites Rezensionsexemplar bekomme und ich beide zeitnah lesen möchte.
Wenn es zeitlich gut möglich ist, schaue ich dann auch sehr gern bei der Leserunde vorbei. Aber so ist es für mich etwas flexibler.

Mich interssiert dieses Buch, weil es ein Tatsachenbericht ist und mich die Geschichte des Autors sehr interessiert. Wie kann es sein, dass Menschen hinter Gittern vergessen bzw. ihnen jegliche Menschenrechte abgesprochen werden?! Es ist sehr wichtig, dass viele Menschen von seiner Geschichte und seinen Erinnerungen erfahren und die Menschen verstehen, dass soetwas in einer aufgeklärten Welt nicht passieren darf.
Er hat überlebt und hat eine Stimme! Ich würde sie gern hören.

Arbutus

vor 2 Jahren

Auch für dieses Buch möchte ich mich gerne bewerben. Ich habe während meines Studiums viele Südkoreaner kennengelernt und auch ihr Land besucht. Das Schicksal dieses geteilten Volkes interessiert mich sehr.

Beiträge danach
86 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buchfeemelanie

vor 2 Jahren

Teil 3
Beitrag einblenden
@vielleser18

gut, vileleicht bin ich da auch überkritisch.
Aber es hinterlässt bei mir ein bisschen ein komisches Gefühl. Wenn ich von einem Flugzeugabsturz lese, kann ich auch schlecht behaupten, dass ich im Flugzeug gesessen habe.

vielleser18

vor 2 Jahren

Teil 3
Beitrag einblenden

buchfeemelanie schreibt:
gut, vileleicht bin ich da auch überkritisch. Aber es hinterlässt bei mir ein bisschen ein komisches Gefühl. Wenn ich von einem Flugzeugabsturz lese, kann ich auch schlecht behaupten, dass ich im Flugzeug gesessen habe.

Von Pjöngjang berichtet er wahrscheinlich deshalb, damit dem Leser der Unterschied zwischen der Hauptstadt und dem Rest des Landes klar wird. Offizielle Berichte, die von Nordkorea heraus gehen, zeigen wahrscheinlich immer nur das Bild der Hauptstadt, in der es wie Kang darstellen wollte, ganz anders aussieht (ich denke er hat diese Stadt selber nie gesehen, möchte aber vermitteln, dass das Bild, das wir gezeigt bekommen nicht das Bild ist, das die meisten Nordkoreaner erleben).

vielleser18

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte.

Meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Timothy-Kang/Gegen-den-Strom-1204246386-w/rezension/1219577050/

http://wasliestdu.de/timothy-kang/gegen-den-strom-0

http://www.amazon.de/product-reviews/377515695X/ref=cm_cr_dp_hist_four?ie=UTF8&filterBy=addFourStar&showViewpoints=0

http://www.scm-shop.de/gegen-den-strom.html#Bewertungen

JDaizy

vor 2 Jahren

Ich bin etwas traurig, dass sich hier nichts mehr tut. Obwohl ich ja "nur" ein Rezensionsexemplar hatte, habe ich mich sehr gern an der Leserunde beteiligt, sie beobachtet und ich hatte auf eine regere Leserunde gehofft. Dieses Buch gibt doch soviele Ansätze zum Diskutieren und zum Austauschen?! Aber alleine macht es einfach keinen "Spaß". :(

vielleser18

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

JDaizy schreibt:
Ich bin etwas traurig, dass sich hier nichts mehr tut. Obwohl ich ja "nur" ein Rezensionsexemplar hatte, habe ich mich sehr gern an der Leserunde beteiligt, sie beobachtet und ich hatte auf eine regere Leserunde gehofft. Dieses Buch gibt doch soviele Ansätze zum Diskutieren und zum Austauschen?! Aber alleine macht es einfach keinen "Spaß". :(

Als ich heute in der Zeitung las, dass Südkorea die Zusammenarbeit mit Nordkorea in der sonderzone aufgrund des raketenstarts abbricht, musste ich wieder an das Buch denken.
Wie geht es euch ? Verfolgt ihr die Entwicklung nach der Lektüre intensiver?

gst

vor 2 Jahren

@vielleser18

Nachdem ich zwei Bücher über Nordkorea gelesen habe, horche ich bei jeder Nachricht über dieses Land auf!

lesebiene27

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier ist nun auch meine Rezension, die ich weit gestreut habe. Vielen herzlichen Dank, dass ich dieses Buch lesen durfte. Ich fühle mich wirklich bereichert!

1) lovelybooks.de
http://www.lovelybooks.de/autor/Timothy-Kang/Gegen-den-Strom-1204246386-w/rezension/1223462405/

2.) amazon.de
http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2GJ9AKSN8006O/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=377515695X

3.) thalia.de
http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/gegen_den_strom/timothy_kang/ISBN3-7751-5695-X/ID43991362.html#ReviewsHeader

4.) wasliestdu.de
http://wasliestdu.de/rezension/ein-wunderbares-buch-das-zum-nachdenken-anregt

5.) lehmanns.de
http://m.lehmanns.de/shop/literatur/33449856-9783775156950-gegen-den-strom

6.) buecher.de
http://www.buecher.de/shop/nordkorea/gegen-den-strom/kang-timothy/products_products/detail/prod_id/43936129/

7.) SCM-Shop.de
muss noch freigeschaltet werden

8.) Jokers.de
muss noch freigeschaltet werden

9.) hess-buch.de
muss noch freigeschaltet werden

10.) weltbild.de
muss noch freigeschaltet werden

Neuer Beitrag