Timothy McNeal Der Tod der Physiker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Tod der Physiker“ von Timothy McNeal

Wieder handelt Timothys Erzählung, sicherlich autobiographisch bedingt, von einer Männerfreundschaft, was nicht heißen soll, da wären keine attraktive Frau, kein Sex und keine Geheimdienste mit im Spiel. Waren es in der ersten Novella Jugendfreunde, so sind es diesmal ehemalige Studienkollegen, die sich nach langen Jahren in ihrer Studienstadt Mainz anläßlich einer Beerdigung wiedertreffen. Denn einer von ihnen starb und hinterließ verdächtige Andeutungen über Erkenntnisse, die die ganze Menschheit vernichten könnten. Müssen sie ein Geheimnis bleiben oder sollen es alle erfahren? Es gibt auch hier, wie in der ersten Novella, weitere Todesfälle: „Fünf kleine Negerlein“. Doch langsam lichten sich die Schleier. Dies ist die eine Ebene der Novella. Es gibt aber noch eine andere: Irgendwo in Australien sieht ein Aborigine seltsame Dinge. Etwas kommt auf ihn zu. Aber auch unser Held Alexander Fischer kommt der weltbedrohenden Erkenntnis immer näher. Wird er sie erfahren? Wenn ja, ist es tatsächlich die letzte, endgültige Wahrheit?

Stöbern in Science-Fiction

Die Verlorenen

So seltsam, cool und konfus wie der erste Teil.

wsnhelios

QualityLand

Eine witzige Satire unserer Zukunft!!!

ELSHA

Die Überlebenden - Blut und Feuer

Sehr enttäuschender und langweiliger Abschluss

Rosenmaedchen

Straßenkötergene

Dystopisch- konnte mich nur leider nicht überzeugen

beautyandthebook

Der letzte Stern

Das was ich in der Reihe hoffte zu finden, habe ich nicht gefunden. Schade. Aber ein starkes Ende.

JamesVermont

Freie Geister

Es braucht Konzentration für die Lektüre dieses Klassikers, aber die Mühe lohnt sich - hochinteressant, spannend und gut geschrieben.

miah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks