Timothy Zahn

 4,2 Sterne bei 579 Bewertungen

Lebenslauf

Timothy Zahn wurde im September 1951 in Chicago geboren und absolvierte nach dem Schulabschluss ein Physikstudium. Zunächst war es einfach nur Zahns Hobby, sich Science Fiction-Gedichte auszudenken und auf Papier zu bringen. Später war er damit jedoch so erfolgreich, dass ihm mit seinen Büchern der internationale Durchbruch gelang und er für "Cascade Point" mit dem Hugo Award ausgezeichnet wurde. Bekannt ist der Autor vor allem für seine Star Wars-Romane. Timothy Zahn lebt und arbeitet heute im US-Bundesstaat Oregon.

Alle Bücher von Timothy Zahn

Cover des Buches Star Wars™ Erben des Imperiums (ISBN: 9783641103071)

Star Wars™ Erben des Imperiums

 (98)
Erschienen am 08.04.2015
Cover des Buches Star Wars™ Das letzte Kommando (ISBN: 9783442264087)

Star Wars™ Das letzte Kommando

 (57)
Erschienen am 15.02.2015
Cover des Buches Star Wars™ Die dunkle Seite der Macht (ISBN: 9783442264070)

Star Wars™ Die dunkle Seite der Macht

 (52)
Erschienen am 16.11.2014
Cover des Buches Die dunkle Seite der Macht 2 (ISBN: 9783442352524)

Die dunkle Seite der Macht 2

 (37)
Erschienen am 01.08.1999
Cover des Buches Das letzte Kommando (ISBN: 9783442352531)

Das letzte Kommando

 (24)
Erschienen am 01.08.1999
Cover des Buches Star Wars™ Thrawn (ISBN: 9783734161384)

Star Wars™ Thrawn

 (20)
Erschienen am 18.02.2018
Cover des Buches Star Wars. Die Verschollenen (ISBN: 9783641078287)

Star Wars. Die Verschollenen

 (18)
Erschienen am 08.02.2012

Neue Rezensionen zu Timothy Zahn

Cover des Buches Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Drohendes Unheil (ISBN: 9783734162886)
Books_about_legendss avatar

Rezension zu "Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Drohendes Unheil" von Timothy Zahn

Wer ist Thrawn?
Books_about_legendsvor 3 Monaten

"Er ist brillant, Sir. Ein ausgezeichneter Stratege und Taktiker." ~Ar'alani über Thrawn

Inhalt:
 Vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis existiert das Chiss Imperium und mit ihm Thrawn. Doch er ist noch nicht der Admiral und Bösewicht, den wir lieben, sondern erst auf dem Weg zu seiner Macht, denn Politik und Intrigen, genauso wie die Aszendenz machen ihm das Leben schwer. Als jedoch Chiss Schiffe von Piraten angegriffen werden, erkennt Thrawn, dass mehr dahinterstecken muss und macht sich daran den Vorfall zu untersuchen.

Meine Meinung:
Thrawn an sich war ein Charakter, den ich bereits in Rebels unglaublich gerne mochte. Er war ein brillanter Bösewicht und ein strategisches Genie. Daher war ich sehr gespannt ein Buch über seine Anfänge, noch unter Chiss Aszendenz, zu lesen. Ich muss jedoch sagen, dass mir das Reinkommen sehr schwergefallen ist, da ich es sehr lange nicht zeitlich in den Star Wars Canon einordnen, bis irgendwann die Klonkriege zur Sprache kamen, generell sind die Chiss nicht so wirklich mit den anderen bekannten Gruppierungen (Republik, Separatisten) verknüpft, da sie sich als besser ansehen. Jedoch machte es das auch interessant, da sie komplett unabhängig von den Klonkriegen ihr leben lebten und ihre eigenen Probleme, wie Piraten haben.
 Der Schreibstil war für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da er recht sachlich und emotionslos gehalten wurde. Das passt zwar sehr gut zu Thrawn‘s Charakter, jedoch nicht zu den anderen, wie Ar’alani oder Thalis, aus wessen Sicht die Geschichte ebenfalls erzählt wird.

Fazit:
 Trotzdem konnte mich das Buch sehr gut fesseln und ich freue ich eventuell schon bald Band 2 zu lesen.

Cover des Buches Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Teurer Sieg (ISBN: 9783734163296)
Buchinas avatar

Rezension zu "Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Teurer Sieg" von Timothy Zahn

Sehr guter Abschluss einer großartigen Reihe
Buchinavor 4 Monaten

„Teurer Sieg“ ist der Abschluss einer großartigen Trilogie. Thrawn tritt in dem Teil wieder mehr in den Fokus. Er und sein brillantes strategisches Denken.  In dieser Reihe ist er nicht der Böse, wie man ihn aus der Ashoka Reihe kennt. Hier ist er ein Mann, der alles tut, sein Volk zu retten, obwohl es immer wieder Andeutungen gibt, dass er dafür auch über Leichen gehen würde. Aber wenn ich Thrawn nur aus dieser Reihe kennen würde, bliebe er für mich ein absoluter Sympathieträger.

Neben Thrawn entwickeln sich auch die weiteren Protagonisten weiter. Dem Autor ist sehr gut gelungen, die Chiss-Aszendenz detailliert und spannend darzustellen. So dass ich gerne noch mehr über diese Gesellschaft erfahren möchte und auch traurig bin, diese mit dem dritten Band verlassen zu müssen. Da einige Fragen offenblieben, würde es jedenfalls genug Stoff für weitere Bände geben mit oder ohne Thrawn.

Auch wenn das Buch mit über 700 Seiten erst einmal etwas einschüchtern wirkt, hatte ich nie das Gefühl, dass es in die Länge gezogen wurde. Es ist detailreich, aber nicht langweilig. Im Gegenteil, ich musste mich doch sehr konzentrieren, da es mehrere Handlungsstränge und auch verschiedene Zeitstränge gibt, die am Ende gekonnt zusammenlaufen.

Cover des Buches Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Teurer Sieg (ISBN: 9783734163296)
losgelesens avatar

Rezension zu "Star Wars™ Thrawn - Der Aufstieg - Teurer Sieg" von Timothy Zahn

„Was übrig bleibt…“
losgelesenvor 6 Monaten

Nach Lektüre des abschließenden Bandes „Star Wars Thrawn – Der Aufstieg: Teurer Sieg“ aus dem blanvalet Verlag fragen sich die Leserinnen und Leser möglicherweise, was das sollte. Der aktuelle Band von Timothy Zahn ist 752 Seiten dick und insgesamt umfasst die dreibändige Geschichte dann immerhin 1840 Seiten, durch sie man sich ja auch erst einmal durchlesen muss.

Was das sollte ist leicht zu beantworten, denn die Geschichte will unterhalten und mehr von Thrawn den interessierten Leserinnen und Lesern nahebringen. Das ist einerseits gelungen, andererseits bleibt dann noch die Frage zu welchem Zweck? Darauf bleibt der Autor Timothy Zahn leider die Antwort schuldig, denn zu keinem Zeitpunkt vermag sich der Roman an das allgemein bekannte Star Wars Universum zu binden. So bleibt der Roman eher eine willkürliche Science Fiction Geschichte, bei der drei mal der Name Skywalker fällt. Das ist für die Fan Base, die Star Wars eher nebenbei konsumiert, sicherlich nicht ausreichend. Echte Kenner der Materie mögen mehr Verknüpfungen finden, alle anderen bleiben eher außen vor, ebenso wie die sonst allgemein bekannten Star Wars Charaktere.

Timothy Zahn hat zwar einen flott geschriebenen Roman verfasst, der sich meistens auch kurzweilig liest, aber insbesondere der dritte Teil weist dann doch Längen auf, den zusätzlichen rund 200 Seiten im Vergleich zu Band 1 und Band 2 sei es geschuldet.

So ist „Star Wars Thrawn – Der Aufstieg: Teurer Sieg“ allen echten Fans von Star Wars zwar durchaus zu empfehlen, ebenso wie allen Leserinnen und Lesern der ersten beiden Bände, allen anderen sollten vor den drei Bänden aber erst einmal spüren, ob die Macht von „Star Wars – Thrawn“ auch ausreichend groß ist.

---

Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

---

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Timothy Zahn wurde am 01. September 1951 in Chicago (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Timothy Zahn im Netz:

Community-Statistik

in 369 Bibliotheken

auf 39 Merkzettel

von 21 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks