StarCraft: Evolution

von Timothy Zahn 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
StarCraft: Evolution
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

AnnasbesondereWelts avatar

Ein sehr gutes Buch. Man erkennt alles, für Neueinsteiger gibt es eine Zusammenfassung der Vorgeschichte am Ende. Lässt auf mehr hoffen!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "StarCraft: Evolution"

DER FEIND IM VERBORGENEN
Nach fast einem Jahrzehnt des Krieges haben sich Protoss, Zerg und Menschen auf einen brüchigen Waffenstillstand geeinigt. Als das Gerücht die Runde macht, dass ein angeblich verheerter Planet der Zerg in Wahrheit in voller Blüte steht und die Absichten der Insektoiden mehr als undurchsichtig sind, flammt die alte Feindschaft wieder auf, und auch so manche Freundschaft wird auf die Probe gestellt. Entwickeln die Zerg im Geheimen biologische Waffen zur Vernichtung ihrer alten Feinde? Um der Angelegenheit auf den Grund zu gehen und so vielleicht einen Neuausbruch der einstigen Konflikte zu verhindern, macht sich eine Einheit aus Protoss und Menschen daran, das Geheimnis des Zergplaneten zu ergründen. Bald müssen die Verbündeten erkennen, dass in den Schatten dieser fremdartigen Welt mächtige Kreaturen lauern, die nur darauf warten, entfesselt zu werden. Und sollte dies geschehen, ist das Schicksal der gesamten Galaxis besiegelt …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833234477
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:14.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AnnasbesondereWelts avatar
    AnnasbesondereWeltvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein sehr gutes Buch. Man erkennt alles, für Neueinsteiger gibt es eine Zusammenfassung der Vorgeschichte am Ende. Lässt auf mehr hoffen!
    Ein hochklassige Weiterführung der StarCraft Lore, lässt auf mehr hoffen!

    Dieses Buch knüpft nach einer unbekannten Zeit an das letzte Addon (Erweiterung) von StarCraft II: Legacy of the Void an. StarCraft bzw. StarCraft II ist ein Echtzeit-Strategiespiel aus dem Hause Blizzard, welches es schon seit 1998 gibt, in welchem man in je einer Kapagne eine Rasse behandelt. Die Terraner, sprich die Menschen, dann gibt es die Zerg, Tierähnliche Wesen mit Schwarmgedanken und die hochentwickelten Protoss welche schon seit Beginn an die Universen durchschweifen und alles überwachen.

    Das Buch startet nun wie gesagt in einer unbekannten Zeit nach 'Legacy of the Void' wir befinden uns auf einem Terranischen Stützpunkt und lernen zuerst einen Space Marine (Eine einfache Infanterie Einheit) und einen Rächer (Eine Einheit mit Jetpack und Gaußpistolen) kennen. Auch lernen wir nach und nach Tanya Caulfield eine Ghost (Eine Sondereinheit der 'Liga der Terraner' welche Psionische Fähigkeiten besitzt, Tanya im Besonderen) und Ulavu einen Protoss in eben jenen Ghostprogramm kennen.

    Die Hauptstory spielt sich allerdings auf einem von Protoss vernichteten Planeten ab. Dieser Planet ist von den Zerg wieder aufgebaut worden, Flora und Fauna gedeihen wie noch nie zuvor, obwohl dies unmöglich ist, da Sachen die von den Protoss verbrannt wurden, verbrannt bleiben, für immer.

    Zagara, die neue Königin des Schwarms (Also der Zerg) möchte Frieden schließen, was ebenso unmöglich ist wie die Tatsache das sie den Planet wieder hat aufblühen lassen. Denn die Zerg, so muss man sich vorstellen sind wie in 'Star Trek' die 'Borg' sie assimilieren alles und jeden um es in sich aufzunehmen und so zu formen wie sie es für nötig halten.

    Nun aber möchte Zagara Frieden mit Protoss und Terraner schließen so lädt sie Imperator Valarian (Der Chef der Terraner) und Hirarch Artanis (Der Chef der Protoss) ein auf diesen Planeten, Gystt, zu kommen um sich die Sache genauer anzusehen. Nicht nur das, Zagara bietet auch ihre Hilfe an die verbrannten Planeten der Terraner wieder aufzubauen.

    So müssen die Drei Rassen sich zu einem Treffen einlassen das wohl keiner geglaubt hätte.

    Aber auch die uns nun bekannten Einheiten kommen dabei nicht zu kurz.

    Ich fand dieses Buch wirklich über aus gelungen und ich glaube auch als 'Nicht StarCraft'-Kenner wird man auf seine kosten kommen. Man lernt alle Charaktere und Einheiten kennen die im Buch vorkommen und Relevant sind, als Kenner des Genres kommt man voll auf seine Kosten und das Beste ist, es lässt auf mehr hoffen! Natürlich darauf das vielleicht sogar bald ein neues Spiel oder ein neues Add-On (Erweiterung) erscheint!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks