Tina Anderson Only Words

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Only Words“ von Tina Anderson

Polen, Swinemünd, im Jahr 1941. Die deutschen Truppen haben den Ort besetzt und die Einheimischen größtenteils vertrieben. Unter den Zurückgebliebenen ist Koby, ein junger Priesterschüler. Gezwungen, sein Priesterstudium abzubrechen, besucht er mit anderen Jugendlichen, darunter auch einige Mitglieder der Hitlerjugend, die lokale Schule. Da Koby sich für seine Landsleute einsetzt, gerät er immer wieder mit den jungen Männern, besonders mit dem dominanten, narbengesichtigen Oskar, aneinander. Doch das ist Koby gar nicht so unangenehm. Ganz im Gegenteil, denn tief in Koby lauert das Verlangen nach einer starken Hand. Einem Mann, der ihn ganz dominiert. Jemand wie Oskar.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen