Tina Brömme

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(2)
(10)
(3)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Wie programmiert man Liebe?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch mit einem großen Nerdfaktor

    Wie programmiert man Liebe?

    ChrissisCorner

    24. August 2017 um 13:47 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist locker, witzig und ideal um sie zwischendurch zu lesen. Vor allem Leute, die selbst etwas "nerdig" sind und auch etwas mit z.B. lustigen T-shirt Aufschriften und Star Trek anfangen können, sind hier genau richtig." You read my t-shirt. That's enough social interaction for one day"Die Protagonisten sind sehr authentisch. Während des Lesens kam es mir vor, als wären sie selber Leute, die ich in meinem Umfeld habe. Obwohl gerade im Bezug auf die "Nerds" viel mit Klischees gespielt ...

    Mehr
  • Für meinen Geschmack zu nerdig

    Wie programmiert man Liebe?

    Steffi_the_bookworm

    24. March 2017 um 21:32 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    2.5Wie programmiert man Liebe? klang nach einer witzigen und leichten Unterhaltung. Leicht war sie definitiv, aber meinen Humor hat die Geschichte leider nicht unbedingt getroffen.Mein Lesespaß wurde ebenfalls ein wenig durch die sehr speziellen Charaktere gebremst. Ich bin mit beiden Hauptcharakteren nicht so wirklich warm geworden, was vor allem an dem sehr hervorgehobeben Nerd-Charakter lag, denn damit kann ich leider nur selten was anfangen und mit Star Trek schon gar nicht. Ich fand sowohl Rieke als auch Basti sehr ...

    Mehr
  • Wie programmiert man Liebe?

    Wie programmiert man Liebe?

    bookblossom

    04. March 2017 um 17:49 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Nicht nur Nerds werden Freude an dieser quirligen Geschichte finden, auch Romantikfans und Liebhaber gepflegten Humors werden auf ihre Kosten kommen. Denn der Klappentext dieses Büchleins hält definitiv was er verspricht! Als Leser begleitet man die entzückende Rieke durch ihr Gefühlschaos, was mir persönlich unheimlich viel Freude bereitet hat! Unsere Protagonistin hat nämlich eine besondere Vorliebe für Fettnäpfchen und sorgt außerdem mit ihrem Nebenverdienst als Datingberaterin für so einige Lacher. In Summe ist Rieke eine ...

    Mehr
  • Wie programmiert man Liebe?

    Wie programmiert man Liebe?

    christiane_brokate

    07. November 2016 um 07:01 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Inhalt:Rieke graut vor dem 10 Jährigen Klassentreffen, denn sie befürchtet auf Basti zu Treffen, der Junge der sie vor zehn Jahren schwer enttäuscht hat. und er ist tatsächlich da, doch vom ehemaligen Nerd ist nicht mehr viel übrig geblieben, außer sein Job. Sie begegnet ihm nach dem Klassentreffen bald wieder und alte Gefühle werden wieder wach..Meine Meinung:Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen, es war leicht locker zu lesen und hatte sehr viel Humor, was mir das lesen noch erleichterte.Rieke eine junge Frau die einem von ...

    Mehr
  • Nerds, Mauerblümchen und die Liebe

    Wie programmiert man Liebe?

    Books-like-Soulmate

    31. July 2016 um 14:34 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    „Wie programmiert man Liebe“ von Tina BrömmePreis TB: € 9,99 [D]Preis eBook: € 8,99 [D]Seitenanzahl Print: ca. 345 SeitenErschienen am 01.06.2016 beim Lyx Verlag in Bastei Lübbe======================Klappentext:Als Rieke auf dem zehnjährigen Abitreffen ihren Schwarm Sebastian wieder trifft, traut sie ihren Augen nicht: Basti ist nicht mehr der schlaksige, pickelige Computer-Nerd von damals, sondern ein attraktiver Mann. Gerüchte besagen, dass er inzwischen eine eigene Firma hat, die schon bald das „nächste große Ding“ ...

    Mehr
  • Zwischen Nerds und Dating - TÜV

    Wie programmiert man Liebe?

    Tanzmaus

    29. July 2016 um 18:24 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Rieke, die nach ihrem Abi direkt nach Australien gegangen ist, wieder zurückkam, um in München dann in der PR zu arbeiten, sieht ihrem zehnjährigen Abitreffen entgegen. Ein wenig fürchtet sie sich vor den ganzen Begegnungen, aber dann ist sie doch wiederum neugierig, was auch den ganzen Leuten geworden ist. Vor allem aus ihrem damaligen Schwarm Sebastian, der sie am Abiball so wüst angegriffen und beschimpft hat, ohne dass sie je recht verstanden hat, warum.   Doch Basti überrascht sie, ist er doch einer der Inhaber einer Firma, ...

    Mehr
  • Tolle Protagonistin

    Wie programmiert man Liebe?

    Enaria

    28. July 2016 um 11:40 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Danke an NetGalley und Bastei Lübbe für das zugesendete Ebook.In Tina Brömmes "Wie programmiert man Liebe" trifft Rieke auf dem zehnjährigen Abitreffen Basti wieder, den sie seit einem denkwürdigen Ereignis auf dem Abiball nicht mehr gesehen hat. Beide haben sich über die Jahre verändert, doch sobald sie sich wieder gegenüberstehen, kommen die (positiven wie auch negativen) Gefühle von damals erneut auf. Meine Meinung:Insgesamt birgt die Geschichte nun keine großen Überraschungen und manches war wirklich total voraussehbar. Auch ...

    Mehr
  • Wie programmiert man Liebe?

    Wie programmiert man Liebe?

    littleowl

    20. July 2016 um 13:13 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Worum geht's? Seit zehn Jahren bemüht sich PR-Frau Rieke, ihren katastrophalen Abiball zu vergessen. Diesen Abend hat ausgerechnet ihr damaliger Freund Basti zum schlimmsten ihres Lebens gemacht. Im Moment hat Rieke auch wirklich genug andere Sorgen: Mit fast dreißig ist sie immer noch finanziell auf ihren Vater angewiesen und hat weder ein Haus noch einen Mann vorzuweisen. Kein Wunder, dass sie lange zögert, ehe sie die Einladung zum zehnjährigen Abitreffen annimmt. Tatsächlich ist es einigen ihrer ehemaligen Mitschüler nicht ...

    Mehr
  • Viel gefühl und eine gute Portion Humor

    Wie programmiert man Liebe?

    Natalie77

    18. July 2016 um 13:05 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Inhalt:Rieke graut vor dem 10 Jährigen Klassentreffen, denn sie befürchtet auf Basti zu Treffen, der Junge der sie vor zehn Jahren schwer enttäuscht hat. und er ist tatsächlich da, doch vom ehemaligen Nerd ist nicht mehr viel übrig geblieben, außer sein Job. Sie begegnet ihm nach dem Klassentreffen bald wieder und alte Gefühle werden wieder wach...Meine Meinung:Bettina Brömme hat mich mit dem letzten Liebesroman "Maybe You - Entscheide sich wer kann" begeistert und so stand der neue Liebesroman auch recht schnell auf meiner ...

    Mehr
  • Das Dating - TÜV-Erlebnis oder Wenn Nerds nach der Liebe suchen...

    Wie programmiert man Liebe?

    Sarih151

    07. July 2016 um 08:25 Rezension zu "Wie programmiert man Liebe?" von Tina Brömme

    Inhalt Eine Einladung zum zehnjährigen Abitreffen erinnert Rieke an den schlimmsten Abend ihres bisherigen Lebens: dem Abiball.  Zehn Jahre in denen sie Zeit hatte über Basti hinwegzukommen und etwas aus ihrem Leben zu machen. Doch genau das hat Rieke bisher nicht geschafft und nun steht ie auch noch Basti gegenüber. Nicht nur beim Abitreffen, sondern auch bei ihrem Dating-TÜV. Doch reichen 10 Jahre aus, um das schreckliche Ereignis rückgängig zu machen und die einstige Liebe zu vergessen. Oder ist das die Formel um Liebe zu ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks