Diana: Die Biographie

von Tina Brown 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Diana: Die Biographie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

TanteGhosts avatar

Das hätte man durchaus spannender schreiben können.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Diana: Die Biographie"

Auch Jahre nach ihrem Tod wird sie verehrt, ja vergöttert: Lady Di lebt. Wirklich gerecht wird ihr nur die definitive Biographie der international renommierten Journalistin Tina Brown. Ihr großartiges Porträt gewährt uns mitreißende neue Einblicke in das große Drama eines Frauenlebens. Die britisch-amerikanische Star-Journalistin Tina Brown hat zeitlebens Dianas Werdegang verfolgt, Hunderte von Gesprächen geführt und unvoreingenommen nachgefragt. Mit scharfem Blick entlarvt sie bisher verborgene Wahrheiten und bringt uns Diana nahe wie niemand zuvor: ihre Zerrissenheit zwischen den eigenen Gefühlen und den Pflichten der Ehefrau eines zukünftigen Monarchen; ihre Verzweiflung in dem nur scheinbar goldenen Käfig ihrer Ehe; ihre Sehnsüchte und Hoffnungen; ihre Reaktion auf das überwältigende Interesse der Medien und auf die Verführungskraft des Glamour. Wir verstehen, wie Diana weltweit die Menschen für sich einnehmen konnte und warum sie, verstoßen aus der Welt der Royals, Zuflucht beim Jetset suchte – was letztlich ihren tragischen Tod bedeutete. Und wir begreifen, wie sie noch heute als Königin der Herzen eine Wirkung entfaltet, der wir uns nicht entziehen können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426426418
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:784 Seiten
Verlag:Knaur eBook
Erscheinungsdatum:09.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    TanteGhosts avatar
    TanteGhostvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Das hätte man durchaus spannender schreiben können.
    Lady Di – Außen Hui, innen Pfui!

    Das Leben der Lady Di in allen seinen Höhen und Tiefen. Zwar nicht gerade von Geburt an, aber zumindest ab da, als das „Verhängnis“ namens Charles seinen Lauf nahm.


    Diana wächst bereits umgeben von Zwängen und klaren Rollenvorstellungen auf. Die Eltern sind getrennt und Diana muss schon da funktionieren.

    Sie träumt kindlich naiv von einem Leben als Prinzessin. Was dann allerdings wirklich auf sie zukommt, ist so ganz anders, als sie es erwartet hat. Diana leidet unter Zwängen und Erwartungen. Sie leidet unter Camilla, die von Anfang an mit in der Beziehung zu stehen scheint.

    Doch die Ausbruchsversuche machen alles nur noch schlimmer.

    Die Erzählung geht ziemlich ins Detail. Stellenweise hatte ich das Gefühl, ich lese ein Buch über die Royals und nicht über Di.


    Zum Schluss wird noch einmal auf den Unfall eingegangen, auf die Bestürzung und die Gerichtsverhandlung danach.

    Weniger interessant war dann die Auflistung über Personen, was sie nach Di gemacht haben, die Danksagung und der Quellennachweis.


    Ich hab es mir interessanter vorgestellt. Zwischendrin war die Lektüre echt höllisch langweilig. - Deswegen auch die langen Lesedauer.

    Muss ich nicht noch einmal haben. Hätte man durchaus auch interessanter schreiben können.

    Kommentieren0
    64
    Teilen
    Blauras avatar
    Blauravor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks