Tina Deininger Pessoas Lissabon

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pessoas Lissabon“ von Tina Deininger

Fernando Pessoa (1888-1935), "Dichter der existentiellen Traurigkeit", hat wie kein anderer das melancholisch-sehnsuchtsvolle Lebensgefühl Lissabons, die Saudade, beschrieben. Zu Lebzeiten ein Unbekannter, gilt er heute als Begründer der literarischen Moderne in Portugal und als einer der wichtigsten Dichter des 20. Jahrhunderts.§Mehr als ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod hat sich das Fotografenduo Deininger/Jaugstetter auf Spurensuche begeben: Im Dialog mit Zitaten aus Pessoas Feder lassen ihre Bilder die Welt des Dichters wiedererstehen. Sie führen den Betrachter an Orte, an denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, Orte, die einen mit dem Charme des Vergangenen umspielen. Atmosphärische Markt- und Straßenszenen, Bilder des alltäglichen Lebens in Cafes, Parkanlagen und Hinterhöfen, Porträts von Händlern, Flaneuren und Spielern.§Eine liebevolle Huldigung an zwei unvergängliche Größen - an die Kulturstadt Lissabon und an ihren berühmten Sohn.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch der Ruhe

    Pessoas Lissabon
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    08. August 2016 um 14:04

    Tina Deininger und Gerhard Jaugstetter lassen in "Pessoas Lissabon" ihre Fotografien aus der Stadt am Tejo in den Dialog mit den Zitaten des portugiesischen Dichters Fernando Pessoa treten und zeigen eine Stadt, die die Melancholie, die "Saudade" erfunden zu haben scheint. Wer schon einmal in Lissabon gewesen ist, der entdeckt über die schwarz-weiß Fotografien hinaus wieder diese Orte und Stimmungen, die man nur dort zu finden glaubt. Zwischen Kachelkunst und manuelinischem Baustil, zwischen Fado am Abend und dem Licht über dem Tejo am Morgen, gibt es in Lissabon alles zu finden, das ein Herz suchen mag. Stille Oasen der Ruhe und Nachdenklichkeit, dichtgedrängte Enge bei Fado und Wein, leckere Konditorenspezialitäten und Fernando Pessoa in allen Winkeln.Für Liebhaber des Dichters, für Freunde der portugiesichen Hauptstadt, ein Fotoband, der Ruhe ausstrahlt und Sehnsucht weckt.

    Mehr
  • Rezension zu "Pessoas Lissabon" von Tina Deininger

    Pessoas Lissabon
    Brentini

    Brentini

    12. November 2012 um 00:18

    Wunderbares Buch mithilfe dessen man die Poesie und die Melancholie des größten portugiesischen Dichters aller Zeiten verstehen kann. Die Autoren des Buches "Pessoas Lissabon" entführen ihre Leser an die originellen Schauplätze aus den Pessoas Werken, dabei zitierend den großen Melancholiker und Magier der portugiesichen Hauptstadt.