Tina Folsom Cains Geheimnis

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(18)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cains Geheimnis“ von Tina Folsom

New York Times und USA Today Bestseller Autorin Tina Folsom präsentiert: Cains Geheimnis Der Scanguards Bodyguard Cain leidet an einer Amnesie, doch der Vorhang zu seiner Vergangenheit beginnt sich langsam zu öffnen, als ein mysteriöser Fremder auftaucht und ihm offenbart, dass er das Opfer eines Attentatversuchs war. Cain findet nicht nur heraus, dass er ein mächtiger Vampirkönig ist, sondern auch, dass er mit der Vampirin Faye Duvall, die in seinen Träumen auftaucht, verlobt ist. Faye, die glaubt, dass Cain tot ist, ist am Boden zerstört und kann nur weiterleben, weil sie weiß, dass ihr Clan sie braucht. Aus Loyalität und Liebe zu ihren Mitvampiren willigt sie ein, Cains Bruder Abel zu heiraten, und ist erschüttert, als Cain zurückkehrt, um seinen Thron zurückzufordern. Cain ist entschlossen, die Liebe, die er einst mit Faye teilte, zurückzuerobern. Doch der Attentäter gibt nicht auf und seine Skrupellosigkeit kennt keine Grenzen. Unterstützt von seinen treuen Freunden bei Scanguards findet sich Cain plötzlich in einem Kampf auf Leben und Tod wieder und wird vor eine schwere Wahl gestellt: Entweder er rettet sein Königreich oder seine Königin. "Ich bin süchtig nach Tina Folsoms Büchern! Die Scanguards Serie ist eine der heißesten Sachen, die es bei Vampirliebesromanen gibt. Wenn Sie glühend heiße, sich rasant entwickelnde Romane lieben, dann verpassen Sie diese packende Serie nicht!" Lara Adrian, New York Times Bestseller Autorin der Midnight Breed Serie Scanguards Vampire: Buch 1 - Samsons Sterbliche Geliebte Buch 2 - Amaurys Hitzköpfige Rebellin Buch 3 - Gabriels Gefährtin Buch 4 - Yvettes Verzauberung Buch 5 - Zanes Erlösung Buch 6 - Quinns Unendliche Liebe Buch 7 - Olivers Versuchung Buch 8 - Thomas' Entscheidung Buch 8 1/2 - Ewiger Biss (Eine Scanguards Hochzeits-Novelle) Buch 9 - Cains Geheimnis Jenseits des Olymps: Buch 1 - Ein Grieche für alle Fälle Buch 2 - Ein Grieche zum Heiraten Buch 3 - Ein Grieche im 7. Himmel Der Club der ewigen Junggesellen: Buch 1: Begleiterin für eine Nacht Buch 2: Begleiterin für tausend Nächte Buch 3: Begleiterin für alle Zeit Buch 4: Eine unvergessliche Nacht Buch 5: Eine langsame Verführung Zusammen mit Lara Adrian: Der Phoenix Code Flucht und Neuanfang (Phoenix Code 1 & 2) Für mehr Informationen, besuchen Sie doch bitte unsere Webseite: www.phoenixcodeseries.com/german Auch von dieser Autorin: Der Clan der Vampire (Venedig 1 & 2) Der Clan der Vampire (Venedig 3 & 4) Geliebter Unsichtbarer (Hüter der Nacht - Buch 1) Eine reizende Diebin --- eine zeitgenössische Kurzgeschichte, die zusammen mit dem englischen Original Steal Me erschienen ist. (Quelle:'E-Buch Text/10.12.2014')

Einfach genial! Es war so spannend geschrieben, ich hab die ganze Zeit mitgefiebert und konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

— Sandrica89

Die königlich rasante Geschichte von Cain und Faye. I like. :)

— buchverliebt

Gute Fortsetzung einer tollen Reihe

— Mietze
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kampf um die Vampirkrone

    Cains Geheimnis

    LadySamira091062

    10. October 2017 um 17:18

    Der  Bodyguard Cain leidet seit er bei den Scanguards angefangen hat unter einer Amnesie ,von seinem früheren leben weiss er nichts,doch in letzte Zeit plagen ihn  jede Nacht verstörende Träume ,in denen er eine rassige Frau sieht mit der er Sex hat.Dann taucht plötzlich ein Fremder auf und behauptet er wäre der König der Vampire von New Orleans,der angeblich bei einem Attentat ermordet wurden sein sollte.Der Fremde behauptet sein Bodyguard und Freund zu sein und ihn vor dem geheimen Attentäter versteckt habe.Um herauszufinden ob dieser Fremde die Wahrheit spricht und  wer die Frau aus seinen Träumen ist machen sich Cain und   seine Freunde auf nach New Orleans.Fay war Cains Verlobte ,doch nachdem er   für tot erklärt wurde trauert sie unendlich . Doch Cains Bruder Abel macht ihr unmissverständlich klar das er sie als seine Frau begehrt und sie  ansonsten  den Clan verlassen müsse. Nach Ablauf der Trauerfrist   muss sie ihn nun heiraten allein um Caims  Freunde  zu schützen,doch lieben tut sie immer noch Cain.Als dieser nun plötzlich vor ihr steht und sie nicht erkennt ist das erst mal ein Schock,aber schnell wird klar ,das der Attentäter von damals nicht gewillt ist  Cain am Leben zu lassen und es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2374
  • Cain und Faye

    Cains Geheimnis

    Sandrica89

    27. July 2016 um 01:07

    Ich fand die Geschichte so spannend, das Buch konnte ich nicht aus der Hand legen. Faye war mir von Anfang an sympathisch und hab sie geliebt. Cain, der Dummkopf (^^) hat mich manchmal genervt, aber seine Vorgehensweise war doch immer verständlich und fieberte mit ihm mit. Sein engster Vertrauter war auch ein super Charakter und musste ebenfalls mit ihm mitfiebert. Wesley, der Idiot, ist einfach zum schreien komisch und dennoch schafft er immer wieder seine "Fehler" zu beseitigen. Und die anderen Bösewichte wollte ich am liebsten selber an die Kehle gehen...Alles in Allem ein super Buch, Tina kann einfach so schön schreiben und macht jeden Charakter einzigartig. Freue mich schon auf den nächsten Teil :-)

    Mehr
  • Die königlich rasante Geschichte von Cain und Faye

    Cains Geheimnis

    buchverliebt

    06. July 2015 um 16:54

    Tina Folsom erzählt die Geschichte von Cain und Abel - ich musste ja schon herzlich lachen, da ich zunächst alles englisch aussprach und es erst etwa auf Seite 50 bei mir Klick machte - und ihrem Clan in New Orleans. Aber all dies ist natürlich nicht nur eine Brudergeschichte, denn die liebenswerte Faye spielt hier ebenfalls eine große Rolle. Cain kennen wir bereits aus vorigen Geschichten und doch wissen wir eigentlich nichts über ihn. Er gehört nicht so recht dazu, hatte ich immer das Gefühl, was sich hiermit nur bestätigt. Als ein Fremder auftaucht und ihm eröffnet, er habe nach einem Attentatsversuch sein Gedächtnis verloren, ist dies nicht sonderlich schwer zu glauben. Dass er jedoch ein König sein soll klingt so dermaßen absurd ... und doch muss er herausfinden was an dieser Sache dran ist und vor allem, wer die Vampirin aus seinen Träumen ist. So begibt er sich gemeinsam mit ein paar Scandugards Bodyguards nach New Orleans und lernt sein altes Leben kennen. Doch natürlich stehen ihm hier nicht nur seine Amnesie im Wege und so haben er, Blake, Wes, Haven, Thomas und Eddie alle Hände voll damit zu tun die Vertrauenswürdigen von den Heuchlern zu trennen. Dass der Attentäter ihm weiter nach dem Leben trachtet erschwert den Jungs ihre Arbeit, doch war es noch immer das erreichte Ziel, welches zählt.  Endlich lernen wir Cain besser kennen und er ist den Befehlston gewohnt, das kann ich euch sagen. Der geborene König, sagen sie alle. Verzweifelt versucht er sich an seine Vergangenheit zu erinnern und bekommt sie doch nicht zu fassen. Am meisten schockiert ihn, diese wunderbare Frau und Vampirin vergessen zu haben - Faye. Die Beziehung der beiden beginnt hiermit quasi von neuem und für Cain gibt es viele erste Male, die für Faye keine mehr sind. Es war wirklich interessant zu erleben, was ein verlorenes Gedächtnis aus einem Menschen machen kann und scheinbar sind es nur Faye und Cains Bruder Abel, die etwas bemerken.  Faye ist ein überaus sympathischer Charakter und ich konnte sie auf Anhieb sehr gut leiden. Ihr Herz schlägt für Cain und für den Clan, so dass sie sich den Vampiren dort verpflichtet fühlt. Doch der Verlust ihres Liebsten setzt ihr sehr stark zu, was böse Zungen dazu verleiten ihr Unwahrheiten einzuflüstern. Sie ist kein naiver Mensch, dennoch will sie an das Gute im Menschen glauben. Hin und her gerissen trifft sie beinahe die falsche Entscheidung. Überaus interessant und auch etwas ungewohnt war der Szenenwechsel, so dass diese Geschichte etwas außerhalb der üblichen Scanguards Gefilden spielt. Der Hauptsitz von Cains Clan ist auf einer ehemaligen Plantage in New Orleans und ständig wird es Palast genannt, was bei mir ein ganz anderes Bild heraufbeschwört. Sobald dann das Wort "Waffe" fällt, denke ich eher an Schwerter und Lanzen, denn an Pistolen. Ein ungewöhnlicher Handlungsort und doch äußerst interessant. Eine königliche Vampirstruktur habe ich hier zunächst ebenfalls nicht erwartet und war wirklich positiv davon überrascht. Insgesamt sollte es vielleicht Cains verlorene Erinnerungen und nicht Cains Geheimnis heißen, aber wer will schon Erbsen zählen ... Mir hat die Geschichte auf jeden Fall gefallen. Die königliche Struktur, Faye, die Namenswahl der Brüder (Cain und Abel). Ein bisschen irregeleitet wurde mein Kopfkino zwar immer wieder vom Wort "Palast" und ich hätte mir gewünscht, dass die Liebeserklärung etwas anders verlaufen wäre, aber alles in allem ein gelungener Band. Hier und da ist mir Abel ganz schön auf die Nerven gegangen und Faye hätte vielleicht nicht immer alle seine Worte gleich für voll nehmen sollen, doch Ende gut alles gut. Schön, dass auch einige der bekannten Scanguards Bodyguards wieder mit dabei waren. 3,5/5 Sternen

    Mehr
  • Ein Vampirkönig

    Cains Geheimnis

    dorothea84

    30. May 2015 um 06:21

    Der Scanguards Bodyguard Cain leidet an einer Amnesie. Doch dann taucht ein Fremder auf und sagt ihm einiges über seine Vergangenheit und das er Opfer eines Attentatsversuchs war. Er ist nicht nur ein mächtiger Vampirkönig, sondern auch Verlobt mit der Frau uns seinen Träumen, der Vampirin Faye Duvall. Alle in seinem Zuhause dachten er wäre tot, jetzt kehrt er zurück um seine Leute zu beschützten, den Attentäter zu finden und Faye wieder für sich zu gewinnen. Seit dem ersten Band bin ich ein Fan der Reihe, mit jedem weiteren Band bin ich noch begeisterter. In diesem Buch wird das Geheimnis um Cain gelüftet. Sehr spannend, Action voll und mit sehr viel Gefühlschaos, ein super fesselnder Mix. Der einem nicht erlaubt das Buch aus der Hand zu nehmen und man es immer und immer wieder lesen will. Natürlich kam auch wieder die Erotik und Romantik nicht zu kurz und ein paar humorvolle Szenen haben das ganze noch etwas abgerundet. Ich freue mich auf das nächste Band und hoffe das es genauso gut ist wie die letzten Bänder.

    Mehr
  • Eine Liebe, die nichts zu brechen vermag

    Cains Geheimnis

    Blonderschatten

    25. May 2015 um 19:31

    Cover: Wunderschön =3 Die verschiedenen Abstufungen der Orangetöne versprühen die feurige Atmosphäre, die zwischen Cain und Faye herrscht. Die beiden harmonieren gut zusammen und beide spiegeln den Ausdruck eines starken Willens und einer daraus gestärkt hervorgehenden Liebe wieder. Meinung: Schon nach wenigen Seiten des Buches war mir klar, wer das Attentat auf Cain verübt hat. Das diese Vermutung zum Ende hin bestätigt wurde, hat dem Buch für mich jedoch nichts an Spannung eingebüßt. Abel fand schon immer, dass verängstigte Untertanen gehorsame Untertanen waren. Auch wenn Cain sein Gedächtnis verloren hat, verändern sich die grundlegenden Wesenszüge nicht. Er schreckt nicht vor Hindernissen zurück und stellt sich dem gewagten Plan, ein ganzes Königreich an der Nase herumzuführen. In heiklen Situationen bewahrt er einen kühlen Kopf und beweist, wie schnell er umdenken und handeln kann. >>Das ist die Bestrafung<<, verkündete er, wobei sein Atem gegen ihre Lippen stieß. >>Wenn das die Bestrafung ist, machst du es nicht richtig.<< >>Falsche Antwort, meine Liebste.<< Für seine Liebste Faye war der Verlust von Cain sehr schmerzhaft. Doch auch er konnte trotz Amnesie nie wirklich Halt in seinem neuen Leben finden. Interessant war es für mich herauszufinden, woher seine Amnesie rührt, denn als Vampir hat er schnelle Selbstheilungskräfte, die innerhalb weniger Tage dazu hätten führen müssen, dass von dem Attentat keine Spuren mehr übrig geblieben wären. Sein Traum zu Beginn deutet ihm die Lösung, doch erkennt er ihn nicht als solcher. Aus meiner Sicht wurden Cain durch seine Amnesie die Augen für die Dinge im Leben geöffnet, die wirklich zählen. Als König seines Vampirclans trägt Cain große Verantwortung, doch hat er darüber vergessen selbst zu Leben. Durch seine Amnesie kann er sich nicht mehr an seine Regentschaft erinnern und fokussiert sich vollkommen auf seine - für Ihn neu entstehende - Liebe zu Faye. Die Erkenntnisse, die er in dieser Zeit sammelt, helfen nicht nur die Liebe der beiden zu intensivieren und zu festigen, sondern ändern auch seine Standpunkte, machen ihn insgesamt zu einem besseren aber auch verwundbareren König. >>Du wirst auf keinen Fall irgendein dummes Gebräu kochen, das wahrscheinlich nicht einmal funktioniert, und das am Ende noch etwas in die Luft jagen wird.<< >>Pessimist!<< >>Ich bin lieber ein lebender Pessimist als ein toter Optimist!<< Cains Freunde von den Scanguards sind ein buntgemischter Haufen, der die Geschichte ordentlich aufwühlt. Ein Mensch, Hexer und ein männliches Vampirpaar haben der Geschichte viele Besonderheiten geliefert. Wer ist des Königs Freund und wer sein Feind? Schon ein schwieriges Unterfangen, wenn man sich an jeden einzelnen erinnern kann, doch so ist es für Cain und die übrigen Scanguards eine tödliche Herausforderung den Attentäter zu entlarven. Charaktere: Faye überzeugt nicht nur von äußerer Schönheit, sondern beeindruckt auch mit Herzensgüte und Selbstlosigkeit. Sie trägt die Liebe zweier Männer, erwidert jedoch nur eine. Letztendlich gerät sie ins Kreuzfeuer und kann nur hoffen, dass ihr Liebster rechtzeitig bei ihr sein wird. Cain - so stark, so respekteinflößend, so furchtlos - Eigenschaften die sowohl der alte, als auch der neue Cain vorzuweisen haben. Tief in ihm spürt er seine Liebe zu Faye, doch steht er in einem Konflikt mit sich selbst, ob er ihr wirklich trauen kann. Sein Feind kennt Cains Achillesferse und nur wenn der König rechtzeitig eine Entscheidung trifft, ist er in der Lage, Faye aus den Fängen des Bösen zu befreien. Schreibstil: Tina Folsom hat mich in ihrer Geschichte gefangen gehalten und das, obwohl ich mir schon nach wenigen Seiten sicher war, wer hinter dem Attentat auf Cain steckt. Die Amnesie des Königs hat in dem Buch für jede Menge Spannung gesorgt, da man als Leser einerseits miterlebt, wie sich Cain neu findet und er es schafft, für sein Recht zu kämpfen. Viele, bunt gemischte, Charaktere setzen tolle Highlights und runden die Geschichte ab. Dieses Buch zeigt, dass Vertrauen zu schenken, so wie Faye es tut, eine ebenso so positive wie auch gefährliche Eigenschaft ist. Man weiß nie, wer einem positiv und wer einem negativ gegenüber steht. Viele sind Meister darin, ich wahres Gesicht zu verbergen. Auf die weiteren, bereits erschienenen Bände dieser Reihe bin ich sehr gespannt. 

    Mehr
  • Ich hab Cain ins Herz geschlossen...

    Cains Geheimnis

    Mietze

    16. May 2015 um 19:27

    Huhu, hier die Rezi zum ersten Buch für das ich mich bei Blogg dein Buch beworben habe. Und zwar konnte man sich im Rahmen der Buchselfie Aktion auf Bücher von Selfpublishern bewerben. Da ich den Rest der Scanguards Vampire Reihe bereits kenne und alle Bände super fand, musste ich natürlich nicht lang überlegen und hab mich für den neunten Band der Reihe entschieden. Ich verspreche euch das zu der Reihe ein ReRead mit Rezensionen kommen wird, denn die Serie muss ich einfach unbedingt nochmal lesen. Wer die Reihe oder Tina Folsom noch nicht kennt - schaut mal rein :=) Amazon Blogg dein Buch Tina Folsom Der Scanguards Bodyguard Cain leidet an einer Amnesie, doch der Vorhang zu seiner Vergangenheit beginnt sich langsam zu öffnen, als ein mysteriöser Fremder auftaucht und ihm offenbart, dass er das Opfer eines Attentatversuchs war. Cain findet nicht nur heraus, dass er ein mächtiger Vampirkönig ist, sondern auch, dass er mit der Vampirin Faye Duvall, die in seinen Träumen auftaucht, verlobt ist. Faye, die glaubt, dass Cain tot ist, ist am Boden zerstört und kann nur weiterleben, weil sie weiß, dass ihr Clan sie braucht. Aus Loyalität und Liebe zu ihren Mitvampiren willigt sie ein, Cains Bruder Abel zu heiraten, und ist erschüttert, als Cain zurückkehrt, um seinen Thron zurückzufordern. Cain ist entschlossen, die Liebe, die er einst mit Faye teilte, zurückzuerobern. Doch der Attentäter gibt nicht auf und seine Skrupellosigkeit kennt keine Grenzen. Unterstützt von seinen treuen Freunden bei Scanguards findet sich Cain plötzlich in einem Kampf auf Leben und Tod wieder und wird vor eine schwere Wahl gestellt: Entweder er rettet sein Königreich oder seine Königin. Das Buch ist wieder in einem dieser wunderbar warmen Orangetönen gehalten wie alle Bücher dieser Serie. Ich mag einfach die Farbe. Als Selfpublishing-Buch ist das Buch vom Format her eher höher und dünner gestaltet als die Standardtaschenbücher - ich denke ihr kennt das, bei diesen Büchern mag ich aber immer die "samtige" Oberfläche ganz gerne. Das Cover zeigt die Protagonisten Cain und Faye und ja, so habe ich mir Cain durchaus in den letzten Bänden vorgestellt^^ Ich hab mich ja schon länger auf diesen Band gefreut um endlich zu erfahren, wer Cain denn nun ist und was hinter seinem Gedächtnisverlust steckt. Das er ein Vampirkönig ist hätte ich jetzt nicht gedacht. Das passte am Anfang so gar nicht zu seiner Art die er bisher bei Scanguards an den Tag gelegt hat. Besonders gut gefallen hat mir diesmal das die Geschichte mit einem Traum von Cain begonnen hat und zwar der erotischen Art *zwinker*, da hängt man als Leser doch wieder gleich am Haken und will mehr davon. Der letzte Band mit Thomas und Eddie war bei mir schon einige Zeit her, das war aber kein Problem und ich war schnell wieder im Geschehen - ich meine sogar das man diesen Band gut lesen könnte, selbst wenn man die Reihe nicht kennt da sich die Story hauptsächlich wirklich auf Cain, sein Königreich und seine Verlobte konzentriert. Was mir ein kleines bisschen zu schnell fast ging war die Entdeckung was Cain ursprünglich war. Da hätte man den Leser gerne noch etwas zappeln lassen und das ganze nicht schon auf den ersten 50 Seiten erklären müssen - selbst wenn es im Klappentext ja schon erwähnt wird. Der Band wird jeweils aus der Sicht von Cain, seiner Verlobten Faye und seinem Bruder Abel (ja, Kain und Abel - komischer Zufall hm?^^) erzählt. Das hat auf jeden Fall Schwung in die Sache gebracht, ich mochte Faye von Anfang an. Sie ist wirklich eine sanftmütige und gütige Vampirin die nur das Beste für ihr Volk will, im Gegensatz zu Abel - der ist.... naja xD eher ein *Piep*. Ich gönne es Cain das er, der ja so einsam ist, eine liebende Verlobte hat die die ganze Zeit in der er verschwunden war nicht aufgehört hat an ihn zu denken. Das gibt uns als Leser auch wieder die erotischen Einblicke die wir uns ja erhoffen und die Tina Folsom wie immer sehr prickelnd beschrieben hat. Auch die Action und die Geheimnisse um die Verschwörung die Cain die Amnesie beschert hat kommen nicht zu kurz und ich hab mich auch sehr über Cains sanftmütige Entwicklung gefreut. Als Gesamtpaket wieder ein toller Band einer tollen Reihe, jedoch kommt für mich dieser Band nicht ganz an den achten Band mit unserem liebenswerten schwulen Paar heran, der bisher für mich der mit Abstand mitreisendste war :=) Ich werde mich demnächst mal noch an den Zwischenband machen der zwischen dem achten und neunten Band spielt. Eine tolle Fortsetzung mit kleinen Schwächen die mich aber wieder an die tolle Reihe erinnert hat und auf jeden Fall zu einem ReRead animiert. Ein Muss für alle Vampirfans die Lust auf ein bisschen Erotik haben und gerne mal die Bodyguards von Scanguard kennen lernen wollen. Ich kann die Reihe nur empfehlen. Es erscheint in kürze der zehnte Band der Reihe, der jedoch einige Jahre nach den aktuellen Ereignissen spielen wird. komplette Rezi hier: http://cat-buecher-welt.blogspot.de/2015/05/rezi-cains-geheimnis-scanguards-vampire.html

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks