Yvettes Verzauberung

von Tina Folsom 
4,6 Sterne bei50 Bewertungen
Yvettes Verzauberung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781477629147
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:CreateSpace
Erscheinungsdatum:10.06.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne35
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor einem Jahr
    Ivette und Haven...

    Inhalt:
    Vampirjäger und Kopfgeldjäger Haven hasst Vampire, denn sie sind verantwortlich für den Tod seiner Mutter und das Verschwinden seiner Schwester. Doch wenn ein Versuch, seinen Bruder aus den Klauen einer Hexe zu retten, schief läuft, hat Haven plötzlich keine Wahl, sondern muss die Hilfe der Vampirin Yvette annehmen, um sich und seinen Bruder zu retten.
    Scanguards Bodyguard Yvettes erster Gedanke ist, Haven umzubringen, als er sie und ihre Klientin entführt, um sie im Austausch gegen seinen Bruder einer Hexe auszuliefern. Doch Haven ist anders als jeder Mann, dem sie je begegnet ist. Er erweckt lang verborgene Emotionen in ihr.
    Während zwischen Haven und Yvette Leidenschaft entfacht, müssen sie feststellen, dass es an ihnen liegt, ihr Leben und ihre aufkeimende Liebe zu riskieren, um die Hexe daran zu hindern, die größte Magie der Welt an sich zu reißen und damit die Machtverteilung der Unterwelt zu erschüttern. Aber kann Haven seinen Hass für Vampire überwinden, um das einzige Opfer darzubringen, das einen Sieg über das Böse gewährleistet?

    Das Buch ist, wie zu erwarten, gut und flüssig geschrieben. Diesmal geht es um einen Vampirjäger, Haven, und eine Vampirin, Yvette.
    Yvette arbeitet als Bodyguard als sie haven das erste mal trifft. Sie flirten heftig miteinander. dann entführt Haven beide und sie werden in Gefangenschaft einer Hexe wach. Dann kommt eins zum anderen und Haven und Yvette verlieben sich ineinander. Es gibt wieder genug Action, Liebelei usw. usw. :D
    Freue mich auf das nächste Buch.

    Kommentieren0
    69
    Teilen
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 2 Jahren
    Suchtgefahr der ganz besonderen Art

    Haven ist Vampirjäger und Kopfgeldjäger und  leidenschaftlicher Vampirhasser ,denn diese Kreaturen sind schuld am Tod seiner Mutter und dem Verschwinden seiner Schwester .


    Ein Einsatz mit seinem Bruder geht schief und er benötigt die Hilfe der Vampirin Yvette um ihn aus den Klauen einer Hexe zu befreien. Doch auch Yvette ist alles andere als begeistert  sich mit Haven abgeben zu müssen ,denn er hat Yvette und ihre Klientin entführt um sie gegen seinen Bruder aus zu tauschen.
    Doch je länger Yvette mit Haven zu tun hat um so mehr kommen lang verdrängte Gefühle in ihr zum Vorschein  und auch Yvette läßt  Haven nicht kalt.
    Die beiden müssen sich nun entscheiden ob sie gemeinsam gegen die Hexe vorgehen wollen oder ob ihre lange gehegten Abneigungen  die aufkommende Liebe zerstört und die Hexe die Macht  erlangt.


    Wieder ein Buch über  schillernde Persönlichkeiten im Reich der  Scanguards Bodyguards ,das man   nicht aus der Hand legen kann
    Suchtgefahr der ganz besonderen Art

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Svenja-rs avatar
    Svenja-rvor 4 Jahren
    Yvettes Verzauberun Band 4

    Achtung das ist Band 4
    Vampirjäger und Kopfgeldjäger Haven hasst Vampire, denn sie sind verantwortlich für den Tod seiner Mutter und das Verschwinden seiner Schwester.
    Doch wenn ein Versuch, seinen Bruder aus den Klauen einer Hexe zu retten, schief läuft, hat Haven plötzlich keine Wahl, sondern muss die Hilfe der Vampirin Yvette annehmen, um sich und seinen Bruder zu retten.

    Scanguards Bodyguard Yvettes erster Gedanke ist, Haven umzubringen, als er sie und ihre Klientin entführt, um sie im Austausch gegen seinen Bruder einer Hexe auszuliefern. Doch Haven ist anders als jeder Mann, dem sie je begegnet ist. Er erweckt lang verborgene Emotionen in ihr.
    Während zwischen Haven und Yvette Leidenschaft entfacht, müssen sie feststellen, dass es an ihnen liegt, ihr Leben und ihre aufkeimende Liebe zu riskieren, um die Hexe daran zu hindern, die größte Magie der Welt an sich zu reißen und damit die Machtverteilung der Unterwelt zu erschüttern.
    Aber kann Haven seinen Hass für Vampire überwinden, um das einzige Opfer darzubringen, das einen Sieg über das Böse gewährleistet?

    Auch dieser Band ist aufregend und spannend, fesselnd und Verrat.

    Das Cover sieht  sehr heiß und schön aus und ich finde es sehr ansprechend.


    Yvette: Sie  ist sympathisch, gut aussehen und hart im Nehmen. Sie tut immer hart auf hart aber insgeheim  wünsche sie sich  ein Mann der sie von ganzen Herzen lieb. bis sie auf Haven trifft der weckt in ihr Leidenschschaft und verlangen auch wenn er ein Hexer ist. Wir sie es schaffen ihr verlangen zu unterdrücken, sich und die anderen zu befreien ?  und die Macht der Drei zu zerstören um das Gleichgewicht zu bewahren ?

    Haven: Er ist sexy aut aussehend, charmant und sympahiche, er ist ein Hexer aber ohne Zauberkräfte. Er verdient sein Geld als Vampir und Kopfgeldjäger, mit der Überzeugung dass Vampir keinerlei Gefühle haben. Bis er Yvette  kennenlernt er fühlt Leidenschaft und Begierde bei ihr, er will diese Gefühle nicht zulassen er hasst Vampire. Er sieht das Yvette  nicht gefüllos und herzlos ist, kann er seine Gfühle weiter unterdrücken.

    Ich freue mich immer wieder über die Sexy, gut aussehen und charmente Vampire zu lesen.  es ist nie langweilig es ist immer wieder aufregen, spannend und fesselnd. Ich bin von der Buchreihe sehr postitv überrascht.

    Das Buch kann ich auch nur jeden weiterempfehlen.

    Scanguards Vampires Series:
    Buch 1 - Samsons Sterbliche Geliebte
    Buch 2 - Amaurys Hitzköpfige Rebellin
    Buch 3 - Gabriels Gefährtin
    Buch 4 - Yvettes Verzauberung
    Buch 5 - Zanes Erlösung
    Buch 6 - Quinns Unendliche Liebe
    Buch 7 - Olivers Versuchung
    Buch 8 - Thomas' Entscheidung
    Buch
    8/12 - Ewiger Biss (Eine Scanguards Hochzeit)

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    BeatesLovelyBookss avatar
    BeatesLovelyBooksvor 5 Jahren
    sinnlich, mystisch und spannend


    Grundidee der Handlung:
    Yvette und Haven können verschiedener nicht sein und doch fühlen sie sich zueinander hingezogen. Durch die Entführung einer Hexe müssen sie zusammenhalten, um sich aus den Fängen von Bess zu befreien. 
    Wie sich während des Romans herausstellt hat Yvettes Klientin und die Brüder Haven und Wes vieles gemeinsam. 
    Yvettes Freunde und Kollegen der Scanguards können sie befreien, doch nun hängt alles davon ab Bess zu vernichten und das Gleichgewicht zwischen Hexen und Vampire wieder herzustellen. 
    Es kommt zu weiteren Überfällen, aber auch immer mehr lodernde Leidenschaft zwischen Haven und Yvette. 
    Zusammen mit Francine, eine Hexe, die Haven und Wes schon von Kindesalter kennt und ihre Hilfe angeboten hat, versuchen sie Bess zu  stoppen. 
    Als alles gewonnen scheint, wendet sich plötzlich das Blatt und die Scanguards sitzen in der Falle.

    Charaktere:
    Yvette ist eine starke und wunderschöne Frau, die sich immer gewünscht hat geliebt zu werden und eigene Kinder zu bekommen. Erst nachdem sie Haven kennenlernt fängt sie an Gefühle nach außen zuzulassen und ihre Leidenschaft zu zeigen. 

    Haven hasst Vampire, die Schuld am Tod seiner Mutter sind. Die Hintergründe, warum seine Mutter sterben musste, erfährt er erst, als er weiß, was er wirklich ist. 
    Er möchte sich nicht eingestehen, dass er sich in eine Vampirin verliebt hat, aber seine Gefühle sind stärker als der Hass. 

    Wes, der kleine Bruder von Haven, Kimberly und auch Francine spielen in diesem Buch eine tragende Rolle. 

    Zane, ein Kollege von Yvette, zeigt das erste Mal, dass hinter seinem harten Schale,einer weicher Kern sitzt.  

    Dieser Teil der Scanguard Vampires unterscheidet sich meiner Meinung nach sehr groß zu den vorangegangen Büchern. 
    Tina Folsom hat mit Yvette eine andere Sichtweise in der Welt der Vampire gezeigt. 
    Sie hat mich mit Leidenschaft an ihrer Fantasie teilhaben lassen, dass es immer wieder schwierig ist, ein Buch von ihr zur Seite zulegen. 

    Ich freue mich schon auf den fünften Teil mit Zane, da er ab dem ersten Teil sehr unheimlich dargestellt und jetzt eine wenig mehr Gefühle gezeigt wurden. 

    Fazit:
    Es ist wie in jedem Buch von Tina Folsom. Sie hat einen wundervollen und flüssigen Schreibstil. Sie beschreibt Szenen sehr detailiert und man spürt mit jeder Faser, das prickelnde und sinnliche Gefühl, wie sie die Wörter aufs Papier schreibt. 

    Meine Bewertung: 5/5

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Belalis avatar
    Belalivor 6 Jahren
    Rezension zu "Yvettes Verzauberung: Scanguards Vampire: 4" von Tina Folsom

    ☼Zum Inhalt:☼

    Yvette ist schon lange bei den Scanguards Vampire als Bodyguard tätig. Allseits bekannt als ganz harter Knochen, doch das muss man wohl unter so vielen Männern/Vampiren auch sein.

    Ihr neuster Job ist es, die Schauspieler Kimberly zu beschützen. Was sich zunächst als leichter Auftrag anhört, entpuppt sich aber ganz schnell zu einem, der Yvette richtig fordert, als jemand versucht Kimberly zu entführen. Der Entführer kämpft mir harten Bandagen, doch auch Yvette steht diesem im Kampf in nichts nach. Nachdem es dem Entführer doch gelingt Yvette auszuschalten, steht er vor dem Debakel nicht nur Kimberly mitzunehmen, sondern auch Yvette.

    Der Entführer ist Haven, und eigentlich als Vampirjäger tätig. Zum Entführer wurde er nur, um seinen „kleinen Bruder“ aus den Klauen einer Hexe zu retten. Doch diese hat auch mit Haven ihre Pläne und hält ihn ebenfalls gefangen. So hat sich Haven das nicht vorgestellt. Eingesperrt mit seinem Bruder, Kimberly und auch Yvette wird Haven die Anziehungskraft zwischen ihm und Yvette immer bewusster und das, obwohl sie alle in Gefahr sind und Yvette alles verkörpert, was er hasst. EIN VAMPIR…doch die Situation erfordert die Zusammenarbeit, denn die Zeit drängt, da die Hexe ihre eigenen Ziele verfolgt.

    ☼Mein Fazit:☼

    Was soll ich sagen, es ist einfach eine super Reihe. Allerdings bekommt dieser Teil nur 4 Sterne von mir. Aber nicht, weil das Buch schlecht ist, im Gegenteil, es ist ein wieder ein tolles Werk. Mir haben einfach die anderen Teile einen ticken besser gefallen, wahrscheinlich weil ich einfach nicht so warm geworden bin mit Yvette. Sie war mir in den vorherigen Teilen einfach zu krass als Chara.

    Frau Folsom hat zwar in diesem Buch auch die weiche Seite von Yvette gezeigt und ihr einen tollen Partner zur Seite gestellt, doch Yvette bleibt trotzdem für mich wohl immer der Harte Knochen. Haven ist ein ganz klasse Typ und für eine so touge Frau wie Yvette genau richtig.

    Die Story ist gewohnt stimmig und mit einem Erotikanteil versehen, der wie immer nicht zu überladen wirk. Super Mischung, super Autorin, mehr lässt sich da nicht sagen

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    Letannas avatar
    Letannavor 6 Jahren
    Rezension zu "Yvettes Verzauberung (Scanguards Vampire - Buch 4)" von Tina Folsom

    Der Vampirjäger Haven wird von der Hexe Bess erpresst. Diese hat seinen jüngeren Bruder entführt und Haven soll für die Hexe die junge Schauspielerin Kimberly entführten. Deren Bodyguard ist niemand geringerer als Yvette von den Scanguards Bodyguards. Diese macht es Haven nicht leicht, aber es gelingt ihm dann doch, Kimberly zu entführen, muss aber Ivette ebenfalls mitnehmen. Obwohl Haven alle Vampire hasst, weil seine Mutter von einem getötet und seine kleine Schwester entführt wurde, fühlt sich Haven zu Yvette hingezogen. Als die Hexe Bess Haven dann auch noch reinlegt und alle bei festsitzen, muss Haven seine Vorurteile bekämpfen und mit Yvette zusammen arbeiten.

    Auch dieser Teil der Serie hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich muss gestehen, dass ich zuerst gar nicht sicher war, ob es mir gefällt, was vor allem an dem Charakter Yvette lag. Sie war mir in den anderen Büchern etwas zu cool und zu sehr eine Kick-Ass-Heldin. Ich lese zwar gerne mal etwas über Kick-Ass-Heldinnen, aber im Maßen. Yvette wird hier von einer zwar auch als Kick-Ass-Heldin dargestellt, aber wir bekommen auch ihre "sanfte" Seite zu sehen, was mir sehr gut gefalle hat.Wie wohnt ist der Erotikanteil sehr hoch und die Romanze steht im Mittelpunkt der Story. Haven ist eine interessante Figur und passt sehr gut zu Yvette. Bei der restlichen Story rund um die Entführung spielen vor allem Hexen eine wesentlich Rolle.

    Im August erscheint dann Zanes Geschichte, auf die ich mich ebenfalls sehr freue.

    Kommentare: 1
    19
    Teilen
    Kerstin_Rolles avatar
    Kerstin_Rollevor 6 Monaten
    Pinzessins avatar
    Pinzessinvor 7 Monaten
    Kisa267s avatar
    Kisa267vor 7 Monaten
    L
    Leni90vor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks