Tina Grube Schau mir bloß nicht in die Augen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schau mir bloß nicht in die Augen“ von Tina Grube

Jeder hält Stella Madison für eine selbstbewusste, attraktive junge Frau, deren kreative Ideen und mitreißende Energie für den Job als Marketingchefin einer großen Kosmetikfirma geradezu maßgeschneidert sind. Nicht so Stella selbst. Denn kaum einer ahnt, dass sie seit ihrer Kindheit von einem Minderwertigkeitskomplex geplagt wird: Ihr linkes Auge leuchtet in einem klaren Blau - und ihr rechtes in samtigem Braun. Zwar ist sie stets mit gleichfarbigen Kontaktlinsen bewaffnet, aber die nützen ihr eines Tages plötzlich nichts mehr. Das Schlamassel hat sie sich allerdings selbst eingebrockt. Denn der von ihr kürzlich kreierte, visionäre Make-up-Stil soll auf dringenden Wunsch ihres Chefs von ihr höchstpersönlich beworben werden. Und zwar mit ihrem Namen und ihrem Foto - ohne Kontaktlinsen. Unterstützt wird diese Idee von einem neuen Unternehmensberater - bei dessen Anblick Stella fast in Ohnmacht sinkt. Denn dieser John O'Brien ist ihr heimlich angebeteter Wirtschaftsprofessor vo m College. Und es scheint, dass dieses Prachtexemplar von Mann auch an ihr nicht uninteressiert ist! Doch erst einmal verliebt sich Stella im Central Park hoffnungslos in einen Enterich, und dann... dann hat sie die Idee ihres Lebens! (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Der krönende Abschluss einer wundervollen Reihe!

TheCoon

Der verbotene Liebesbrief

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem super!

Waldi236

Die Hauptstadt

Zu viele Protagonisten und offene Enden. Interessante Innenansichten zur EU-Kommission in Brüssel – Wahrheit oder Klischee`?

Bücherfüllhorn-Blog

Wiesenstein

Ein faszinierender Roman...

Miamou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks