Tina Köpke

(164)

Lovelybooks Bewertung

  • 189 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 6 Leser
  • 117 Rezensionen
(51)
(74)
(31)
(8)
(0)
Tina Köpke

Lebenslauf von Tina Köpke

Tina Köpke, 1989 geboren, lebt zusammen mit ihrem Verlobten und dem besten Vierbeiner der Welt in Berlin. Als wandelndes kreatives Chaos schreibt sie seit ihrem 8. Lebensjahr immer an irgendeinem Abenteuer. Egal ob es der unbeendete Kreuzfahrtkrimi zum Muttertag war oder die aufregenden Fantasiewelten in Schreibrollenspielen. Wenn sie ihre Nase nicht gerade in Buchseiten steckt, schröpft sie ihren Netflix-Account und plündert die heimischen Teevorräte. Im Dezember 2016 veröffentlichte Tina im Selfpublishing die erste Episode ihrer Buchserie „Royal Me“, 2017 gewann sie damit den Indie Autor Community Preis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Tina Köpke
  • 125 Tage Leben

    125 Tage Leben

    BeaSwissgirl

    05. August 2018 um 21:14 Rezension zu "125 Tage Leben" von Tina Köpke

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Im Sommer lese ich gerne mal ein NewAdult- Roman, bin da aber recht " anspruchsvoll", da mich viele Aspekte des Genres nerven ;) Beim stöbern bin ich über dieses hier gestolpert und spontan durfte es bei mir einziehen. Der Schreibstil ist unauffällig, locker, leicht und flüssig zu lesen. Erzählt wird aus nur einer Perspektive nämlich aus der Sicht von Harper, was ich ganz angenehm fand. Durch diese Erzählweise erfahren wir entsprechend am Meisten über die Protagonistin Harper. ...

    Mehr
  • Rezension zu "League of Fairy Tales"

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    Zsadista

    01. August 2018 um 17:39 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    Peyton, bekennende Morgenmuffel wohnt mit Rufus in einer recht miesen Gegend. Nicht nur die Wohnung ist herunter gekommen, der ganze Stadtteil ist es. Aber was soll man machen, wenn es für mehr nicht reicht. Eines Tages erscheint Eli bei ihr auf der Arbeit, gibt ihr eine Karte und will, dass sie sich bei ihm meldet, wenn etwas Seltsames passiert. Die mysteriöse Situation spitzt sich zu, als Peyton und Rufus von seltsamen Wesen angegriffen werden. Nach dieser heiklen Situation wird Peyton offenbart, dass sie eine Nachfahrin der ...

    Mehr
  • Wunderschöner zweiter Band!

    175 Tage mit dir

    Liisaaa_th

    30. July 2018 um 08:58 Rezension zu "175 Tage mit dir" von Tina Köpke

    Cover: ich liebe ja diese Art der Gestaltung. Sie passt perfekt zur Handlung und zu seinem wunderschönen Vorgänger. Polaroidliebe wird hier ganz groß geschrieben. SchreibstiL. Einfach nur toll! Ich war direkt wieder drin. Hatte keine Probleme und konnte anfangen das ganze zu verschlingen. Der Humor von Amelia, ihr schlagfertigkeit und ihr Style sind ausschlaggebend für dieses tolle Buch. Meinung: Wie bereits erwähnt war ich sofort drin. ich hatte keine Probleme reinzufinden, konnte direkt loslegen und wollte es nicht mehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "League of Fairy Tales"

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    Tiana_Loreen

    20. July 2018 um 22:12 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    Tolle Idee, aber mir war nach der Hälfte des Buches die Protagonistin einfach zu unsympathisch. Ja, Peyton ist eigen, aber das rechtfertigt nicht alles, was sie tut.Inhalt:**Was, wenn all die Märchen nicht nur Geschichten wären?**Schon ihr halbes Leben verbirgt die Kellnerin Peyton ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten vor der Außenwelt. Aufgewachsen in einer miserablen Pflegefamilie gibt es nur einen Menschen, dem sie wirklich vertraut: ihren besten Freund Rufus. Bis sie während einer Schicht im Diner dem mysteriösen Eli begegnet, ...

    Mehr
  • Die gute Fee, die Herzkönigin und Rotkäppchen.....wenn Märchen plötzlich wahr werden

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    jojo86

    19. July 2018 um 21:35 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    Peyton ist ein Waisenkind, welches bei Ihrer Stiefmutter eine harte Kindheit durchleben musste. Ihre einzige Familie ist ihr bester Freund Rufus. Eines Abends taucht der merkwürdige Eli bei Peyton auf und seit dem passieren in ihrem Leben merkwürdige Dinge. Sie soll die Erzählerin sein und die Welt vor den magischen Wesen schützen. Und damit nehmen die dramatischen Ereignisse ihren Lauf. Das Cover, die Idee und der Klapptext ergaben für mich ein rundes Bild und haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Geschichte wird dabei ...

    Mehr
  • Eine Erzählerin oder Märchen mal anders

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    jessica_nguy

    17. July 2018 um 21:16 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    Inhalt:**Was, wenn all die Märchen nicht nur Geschichten wären?**Schon ihr halbes Leben verbirgt die Kellnerin Peyton ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten vor der Außenwelt. Aufgewachsen in einer miserablen Pflegefamilie gibt es nur einen Menschen, dem sie wirklich vertraut: ihren besten Freund Rufus. Bis sie während einer Schicht im Diner dem mysteriösen Eli begegnet, der Antworten auf Fragen zu kennen scheint, die sie bisher nie zu stellen wagte. Von ihm erfährt Peyton, dass sie eine Nachfahrin der Brüder Grimm ist, dazu geboren, ...

    Mehr
  • „League of Fairy Tales – Die letzte Erzählerin“ von Tina Köpke

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    Blubb0butterfly

    17. July 2018 um 19:48 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    EckdateneBook268 SeitenDark Diamonds Verlag (Carlsen Verlag)2018ISBN: 978-3-646-30054-3CoverEs gefällt mir. Die Haarfarbe und die Titelfarbe sind identisch, was auf mich sehr einladend wirkt.InhaltWas, wenn alle Märchen nicht nur Geschichten wären?Schon ihr halbes Leben verbirgt die Kellnerin Peyton ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten vor der Außenwelt. Aufgewachsen in einer miserablen Pflegefamilie gibt es nur einen Menschen, dem sie wirklich vertraut: ihrem besten Freund Rufus. Bis sie während einer Schicht im Diner dem ...

    Mehr
  • Was für ein Buch!

    125 Tage Leben

    Liisaaa_th

    09. July 2018 um 19:11 Rezension zu "125 Tage Leben" von Tina Köpke

    Cover: Schaut es euch nur mal an. Es ist so wunderschön. genau meine Farben und genau mein Stil. Noch dazu passen die Polaroids und das was darauf zu sehen ist perfekt zu der Geschichte. Ich bin wirklich verliebt! Schreibstil: Oh der war gigantisch. Seite zwei des Ganzen Buches und ich musste breit grinsen. So viel Humor und Witz. Einfach genial Meinung: Auf Empfehlung gekauft, bereue ich dass ich nicht schon eher drauf aufmerksam wurde. Das Buch hat mich komplett überzeugt und spraclos zurückgelassen. Und das obwohl ich kein ...

    Mehr
  • Eine Welt des Verborgenen …

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    Solara300

    06. July 2018 um 15:44 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    KurzbeschreibungIn Castra City lebt und arbeitet Peyton Chamberlain. Sie liebt es nicht gerade morgens aus dem Bett geklingelt zu werden, aber sie ist froh, dass ihr Mitbewohner und bester Freund Rufus Apple ihr dabei hilft, wenigstens ihren Job zu behalten.Eines morgens, nachdem er sie an ihren Arbeitsplatz Bonnie’s Dinner abgesetzt hat, wartet ein seltsamer Gast schon auf Peyton, die nicht weiß was und vor allem wieso der Kerl etwas von ihr wollen sollte.Zum einen scheint er gutaussehend und zum anderen erinnert seine Haltung ...

    Mehr
  • Potenzial nicht genutzt

    League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

    Steffi_the_bookworm

    05. July 2018 um 07:57 Rezension zu "League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin" von Tina Köpke

    Geschichten, die mit Märchen verknüpft werden haben es mir sehr angetan und ich tauche immer wieder gerne in solche Geschichten ein. Daher war ich auch sehr gespannt auf League of Fairy Tales. Es klang einfach zu gut mit Peyton als Nachfahrin der Gebrüder Grimm und ihren besonderen Fähigkeiten.Leider konnte das Buch jedoch überhaupt nicht mit meinen Erwartungen mithalten. Die Idee ist nach wie vor klasse, aber die Umsetzung war leider nichts.Das Buch beginnt zwar einerseits interessant, aber man merkt auch schon hier, dass vieles ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.