Tina Kraus In Liebe verpackt

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In Liebe verpackt“ von Tina Kraus

Mit dieser riesigen Sammlung ganz individueller Verpackungen wird Ihr Geschenk zum Hingucker auf jedem Präsente-Tisch. Denn bei über 100 Ideen zu jeden Anlass ist die ideale Geschenkverpackung für all Ihre Liebsten garantiert dabei. Ob selbst gebastelte Papier-Lotusblüte, 3-D-Weihnachtstern oder Pop-up-Gruß – jede Verpackung hat einen besonderen Twist. Und mit den beiliegenden 25 Geschenkanhängern finden auch Eilige die passende Verpackung.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In Liebe gelesen

    In Liebe verpackt
    Narr

    Narr

    19. July 2015 um 22:19

    Und noch ein Exemplar, das ich über das Portal blogg-dein-buch entdeckt habe: In Liebe verpackt von Tina Kraus. Dieses stammt aus dem EMF-Verlag, einem Verlag, der mit seinen Sachbüchern großen Erfolg hat. Schon lange habe ich nach Anregungen gesucht, wie ich meine Geschenke auf originelle Weise verpacken kann. Ich bin ein viel-und-gerne-Schenker, wobei manchmal auch materiell wertlose, aber auf anderer Ebene sehr schöne Geschenke den Besitzer wechseln. Gerade in solchen Fällen muss die Verpackung sehr viel hermachen. Und so langsam gehen mir da die Ideen aus. Besonders in der Vorweihnachtszeit war dieses Buch für mich daher wie ein Magnet. Leider kam das Buch, obwohl ich es bereits vor zweieinhalb Wochen bestellt hatte, erst gestern an. Deshalb musste ich zu Weihnachten und Silvester noch auf meine eigene Kreativität zurückgreifen. Aber jetzt können die nächsten Geburtstage kommen: Ich bin gewappnet! Denn in diesem Buch sind nicht nur die verschiedenen Arten von Geschenkpapier oder die Anleitung zum Binden einer etwas komplizierteren Schleife erklärt, sondern auch solche Sachen wie das Basteln einer Geschenkbox, Geschenkverpackungen speziell zu Weihnachten (Ironie des Schicksals, nehme ich an…), zu Hochzeiten, zu einem Kindergeburtstag oder einfach nur mit Gegenständen, die in der Natur vorkommen. Auf teilweise wirklich kreative Art und Weise sind hier Verpackungsmöglichkeiten aufgezeigt, die ich von allein niemals entdeckt hätte. Leider wird aber bei den meisten Varianten ein ziemlich großes Arsenal an Materialien vorausgesetzt. Zum Beispiel Japanpapier oder Ösenzangen, Furnierholz oder Skalpelle hat eben nicht jeder. Man könnte sich natürlich Zugang dazu verschaffen, aber meiner Meinung nach muss die Verpackung nicht unbedingt teurer sein als ihr Inhalt… Das finde ich besonders schade. Von solchen Büchern, die eben für den Otto-Normalverbraucher gemacht sind und nicht für den Fachhandel, erwarte ich eher, dass sie auch den Möglichkeiten der Nutzer angepasst werden. Dennoch gefallen mir die Ideen der Autorin sehr gut und ich bin sicher, dass in kurzer Zeit, wenn der nächste Geburtstag ansteht, einer der Vorschläge seine erste Verwendung findet. Außerdem wird sehr gut erklärt, wie die Arbeitsschritte zu erledigen sind. Erst wird eine übersichtliche Liste der benötigten Materialien angegeben, dann wird, mit Fotos untermalt, die Verpackung entwickelt. Eigentlich müsste jeder das hinbekommen. Und damit entspricht das Buch In Liebe verpackt wieder den Kriterien, die ich mir am Anfang aufgestellt habe: Die Erklärungen sind leicht zu verstehen, die Bilder verdeutlichen alles noch einmal besonders gut und auch, wenn man vielleicht durch Materialmangel die Vorschläge nicht so umsetzen kann, wie angegeben, so bekommt man zumindest Anregungen, um selbst eine Verpackung zu entwerfen. Und die ist dann ja noch individueller. Von mir bekommt dieses Buch also 4 von 5 Punkten. Ich überlege, ob ich noch mal in dem aktuellen Programm des EMF-Verlages stöbere. Da gibt es bestimmt noch mehr Schätzchen dieser Art…

    Mehr