Tina Littlemoon

 4,1 Sterne bei 117 Bewertungen
Autorenbild von Tina Littlemoon (©privat)

Lebenslauf

Ich heiße Tina und bin überall und nirgendwo zuhause. Von klein auf bewege ich mich zwischen zwei Welten hin und her. In Deutschland bin ich aufgewachsen, hier habe ich eine Sprache für das geschriebene Wort gefunden, doch im herzegowinischen Bergland, am kühlen Ufer der Neretva, unterhalb einer der geschichtsträchtigsten Brücken der Welt, hüte ich die Sprache meines Herzens.

In meinen Büchern fließen das reale Leben und Funken von Magie ineinander. Das Ergebnis sind Geschichten, die berühren und ein klein wenig Zauber in das eigene Leben bringen.

Nach kurzweiligen Reisen durch Mitteleuropa und Südostasien habe ich im wunderschönen Prag Fuß gefasst.

Alle Bücher von Tina Littlemoon

Cover des Buches Eathelyn Falls - Mondwasser (ISBN: B07467KVL2)

Eathelyn Falls - Mondwasser

 (55)
Erschienen am 06.08.2017
Cover des Buches 17 Rosinen vom Glück entfernt (ISBN: B08DK8CNFB)

17 Rosinen vom Glück entfernt

 (31)
Erschienen am 22.07.2020
Cover des Buches Eathelyn Falls: Opalherz (Buch 2) (ISBN: B07XTJBP25)

Eathelyn Falls: Opalherz (Buch 2)

 (19)
Erschienen am 28.09.2019
Cover des Buches Snowflakes - Wir waren wie Schneeflocken (ISBN: B01N5FFWPL)

Snowflakes - Wir waren wie Schneeflocken

 (3)
Erschienen am 13.12.2016

Neue Rezensionen zu Tina Littlemoon

Cover des Buches 17 Rosinen vom Glück entfernt (ISBN: B08DK8CNFB)
Frechdachss avatar

Rezension zu "17 Rosinen vom Glück entfernt" von Tina Littlemoon

Wenn ein Schicksalsschlag schlagartig das Leben verändert und das eigene Glück fast unerreichbar scheint
Frechdachsvor einem Jahr

Tina Littlemoon erzählt in ihrem Roman "17 Rosinen vom Glück entfernt" eine unheimlich tiefgründige Story, die mit einem urplötzlichen Schicksalsschlag für die Protagonistin Ilia beginnt. 

Wie kommt man dem Glück wieder auf die Spur, wenn es das Leben nicht unbedingt gut mit einem selbst meint und man sich quasi im dunklen Tunnel wähnt, ganz ohne zart flackerndem Lichtschein am Ende desselbigen?

Die Handlung hat mich persönlich schnell erreicht und auch nicht losgelassen. 

Tina Littlemoon hielt mir perfekt den Spiegel vor und lies mich auch über mein eigenes Verhalten nachdenken und reflektieren.

Manchmal muss man dann wohl wirklich die richtigen Rosinen für sich herauspicken, damit man den Weg zum eigenen Glück wieder findet. 

© Frechdachs 2023 - Keine Chance den Copycats!

Cover des Buches 17 Rosinen vom Glück entfernt (ISBN: B08DK8CNFB)
Bellitas avatar

Rezension zu "17 Rosinen vom Glück entfernt" von Tina Littlemoon

Muss jeder lesen!
Bellitavor 2 Jahren

Schreibstil/Gestaltung:

Zum Cover des Buches, kann ich leider gar nicht so viel sagen, da es dermaßen viele gibt. Ich persönlich hatte auf meinem Kindle ein ganz anderes als in Goodreads oder Amazon angegeben. An sich hat mir mein Cover leider nicht so gut gefallen, da es recht langweilig war. Aber die anderen wiederum waren wirklich sehr hübsch, weil sie die Geschichte schön widergespiegelt haben. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive erzählt. Also aus der Perspektive der Protagonistin Ilia. Ich finde, dass dies perfekt passt, da man so die Gefühle und Sichten dieser gut nachvollziehen kann. Den Schreibstil der Autorin finde ich unfassbar angenehm und einladend. Sie lässt einen die ganze Geschichte miterleben und beschreibt alles, so das man hautnah dabei sein kann. Einfach zum Wohlfühlen!


Meine Meinung:

Ich muss sagen, dass dieses Buch ganz ganz schnell zu einem neuen und total wunderschönen Herzensbuch geworden ist. Es hat einfach so viele verschiedene Facetten und in jedem einzelnen Kapitel erfährt man ein neues Glück und ein neues Feeling, dies erlebt man wirklich hautnah mit. Die Geschichte wächst einem immer mehr ans Herz und man möchte gar nicht mehr loslassen. Das es in meine Heimat ging, war nochmal ein ganz ganz großes Plus und ich habe mich sofort während des Lesens zuhause gefühlt. Beendet habe ich dieses kleine Meisterwerk genau als ich dort angekommen war, was ein schöner Zufall. Es war einfach unfassbar schön und die Geschichte gibt einen Platz, in welchen man schweifen und abtauchen kann. Es hat einen aus der Realität hinausgeholt und auf eine schöne Art und Weise wachgerüttelt. Die Message „Live your Life“ wurde erfolgreich vermittelt und man bekommt selbst das Gefühl endlich mal kopflos zu werden.


Charaktere:

Die Charaktere waren mir von Anfang an einfach unfassbar sympathisch und sie wachsen einem im Null Komma Nichts ans Herz. Ilia oder besser gesagt Headless hat mich total gecatcht und wie gerne würde ich mich mit ihr mal unterhalten über ihre Reise ins Glück. Schade, dass sie nur ein Buchcharakter ist :( Ich konnte mich mit ihr eins zu eins identifizieren und würde sehr gerne mehr wie sie sein. Tina hat es definitiv geschafft, ein Vorbild für wirklich jeden Menschen auf dieser Welt geschaffen. Auch die anderen Charaktere waren mir sofort sympathisch und haben Ilias Reise nur umso schöner und erlebenswerter gemacht. Jeder einzelne Charakter hat diese Geschichte um einiges besonderer gemacht und dies muss man erstmal schaffen. So viel Vielfalt auf einmal ist erfrischend und mal was ganz Neues und Aufregendes.  


Rosinenliste ins Glück: 

Die Rosinenliste war wirklich ein total genialer Einfall und ich muss sagen, anfangs hatte ich vielleicht meine Zweifel, weil ich dachte, dass dies vielleicht so wird wie jeder andere Roman, der die Message des Glücks verteilen will, aber ich habe mich absolut getäuscht. Der Roman war einfach nur einzigartig. Gerade die Rosinenliste hat es noch um einiges greifbarer für den Leser gemacht und dank dieser kann man quasi die ganze Geschichte nacherleben und eben so kopflos werden. Ich persönlich, habe mir einige Punkte der Liste rausgesucht und bin definitiv sicher, dass ich diese ausführen will. Das Schöne daran ist, dass nicht alle Aufgaben extrem schwer sind, sondern man sie ganz einfach in einen Urlaub oder vielleicht sogar teilweise in seinen Alltag einbringen kann. Liebe Tina, vielen Dank für diesen schönen Ansporn und ich hoffe, ganz viele Lesen dieses Buch und erleichtern sich so auch mal ihr Leben und lernen es wieder zu lieben. 


Lieblingszitate:

"Das Glück ist in Menschen, mit denen man sich umgibt, zu suchen und

nicht etwa in Erinnerungen.


Fazit:

Ein Buch zum Leben wieder lieben lernen und zum Wohlfühlen!

Wirklich jeder sollte es lesen, da man unfassbar viel aus llias

Geschichte lernen kann.

Bewertung:

5/5 Sternen


(Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, welches mir

freundlicherweise von der Autorin selbst überlassen wurde. Meine

Meinung ist davon aber keinesfalls beeinflusst.)


@bellasbuecherpalast

Cover des Buches Eathelyn Falls - Mondwasser (ISBN: B07467KVL2)
B

Rezension zu "Eathelyn Falls - Mondwasser" von Tina Littlemoon

Macht Lust auf mehr 🤍
BetweenYourBookdreamsvor 2 Jahren

Durch die Autorin selbst bin ich auf dieses wunderschöne Buch gestoßen. Vielen lieben Dank  für das Reziexemplar 🥰🤍
Und hier nun die Rezi:
~
𝐂𝐨𝐯𝐞𝐫: 𝟒,𝟓☆
Bemerkenswert ist es auf jeden Fall🤩 Die Pflanzen (aus meiner Sicht Lianen) sowie der Mond darauf spielen eine wesentliche Rolle. Daher würde ich das Cover als sehr detailreich beschreiben. Aber auch hier, das Cover grenzt langsam an die Geschichte, doch grösstenteils dann doch wahrscheinlich erst an den 2. Band... (die beiden Menschen 😇)
~
𝐒𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐛𝐬𝐭𝐢𝐥: 𝟒,𝟓☆
Auch der ist zu loben. Abgesehen von den wenigen Schreibfehlern, ist er sehr angenehm zu lesen. Fesselnd, verständlich und er läßt Platz für eigene Gedanken. (Versteht man das?🙈)
~
𝐂𝐡𝐚𝐫𝐚𝐤𝐭𝐞𝐫𝐞: 𝟒,𝟐𝟓☆
Leider fiel es mir schwer, mich mit Eathelyn anzufreunden🙈 Ihre Art ist für mich bisher irgendwie seltsam 😄 Die Entscheidungen, welche sie trifft eher schwer zu verstehen.
Zur Abwechslung wird in die zweite Perspektive gewechselt: Callan
Auch, wenn er wesentlich eeniger vorkam, finde ich sein Charakter dafür um so sympathischer! Sein eigener Wille und Mut sind definitiv erwähnenswert 😍 Auch die anderen Charaktere sind sorgfältig ausgearbeitet worden und sorgen für den ein oder anderen Twist 🥰
~
𝐇𝐚𝐧𝐝𝐥𝐮𝐧𝐠: 𝟒☆
Die ersten Sätze handeln von einem 3 jährigen Mädchen, das ihre Vorgeschichte erlebt. Aus einem typisches Stadt-Mädchen wird ein Landei -> bin auch eines, von dem her :) Die Story gefällt mir bisher echt gut! Neben dem atemberaubenden Setting ist die Handlung größtenteils verständlich. 😌 Die Verbindung zwischen den 2 anfangs sich fremden Protagonisten ist genial, wobei es mir dann doch mal ein bisschen zu schnell ging 😂🙈
~
𝐄𝐧𝐝𝐞: 𝟒,𝟓☆
Ja... nachdem immer mal wieder neue Fakten enthüllt wurden, war ich sehr gespannt auf das Ende. Und was ist passiert? Klar, Cliffhanger vom feinsten 🥺 yayy, bin eigentlich voll der Fan von denen, aber ahh :(( Naja, das kann man aber eigentlich nicht wirklich als Kritikpunkt angeben ✌🏼 hehe, nun ja, auch das Ende ist (obvious) ein weiterer Twist 😄 Es macht echt Lust auf den 2. Band der Dilogie!
~
⭐⭐⭐⭐} Leseempfehlung :)

Gespräche aus der Community

Hast du in diesen Tagen etwas Glück nötig?

Wie findet man das Glück wieder, wenn man es verloren hat?

Diese Frage stellt sich Ilia am Tiefpunkt ihres Lebens, als sie einen anonymen Brief findet, der genau das verspricht. Und alles was sie dabei tun muss, ist Rosinen einzusammeln. 17 Stück genaugenommen.

Bewirb dich für ein Ebook und begib dich mit Ilia auf sonderbare Glücksmission nach Lissabon.


26 BeiträgeVerlosung beendet
maerchenws avatar
Letzter Beitrag von  maerchenwvor 2 Jahren

Entschuldigung für meine verspätete Rezension. Manchmal kommt das Leben mit seinen Herausforderung dazwischen...

https://www.lovelybooks.de/autor/Tina-Littlemoon/17-Rosinen-vom-Gl%C3%BCck-entfernt-1323441805-w/rezension/4226835050/

Vielen Dank für das Lesevergnügen!

Eathelyn hat das Versteckspiel langsam satt und fordert von Vic die Wahrheit, so erschütternd diese auch sein mag. Wird Eathelyn die hohen Erwartungen und Hoffnungen, die alle in sie setzen, erfüllen können?

Wie weit bist du bereit zu gehen, um eine sagenumwobene Welt vor dem Untergang zu retten? 

Bewirb dich für eins von 10 ebooks und sei beim großen Finale dabei!

100 BeiträgeVerlosung beendet
tinamoons avatar
Letzter Beitrag von  tinamoonvor 4 Jahren

danke fürs Aufmerksam machen! Ist behoben.

Leserunde: Der Mitternachtblaue Opal

Eine Australien-Saga

Schon vor einiger Zeit habe ich eine Leserunde zu diesem Buch veranstaltet, jedoch hat es einige negative Kommentare geregnet. Da mir das Feedback der Leser nicht egal ist, habe ich mir die Verbesserungswünsche zu Herzen genommen und das Buch noch einmal lektoriert.

Es sollte sich nun flüssig und stimmig lesen lassen! :)

Um dem Buch ein neue Chance zu geben, verlose ich 10 mobi-ebooks, in denen es um Australien, einen sagenumwobenen Edelstein und eine geheimnisvolle Legende geht, die das Leben einer ganzen Ortschaft im Outback auf den Kopf stellt.

Medea, als Tochter eines, in die Jahre gekommenen Opaljägers gehört genauso dazu, wie all jene Menschen, die unermüdlich hinter dem Stein der Unsterblichkeit her sind und selbst ihre Seele verkaufen würden, um in seinen Besitz zu kommen.

Je näher Medea dem schüchternen Micha, dem Helfer ihres tyrannischen Vaters, kommt, desto unheimlicher erscheint er ihr, bis sie eines Tages erkennen muss, dass die beiden weit mehr eint, als ihre zarten Gefühle füreinander.

Können Medea und Micha das Rätsel um den mitternachtblauen Opal lüften und ein ganzes Volk vor dem Untergang retten?

Ihr habt bis zum 15.09. Zeit, euch für ein Gratis-ebook zu bewerben. Im Gegenzug würde ich eine Rezension begrüßen.

Ich freue mich sehr auf euer Feedback und eine aufregende neue Buchrunde! :)

Eure Tina Littlemoon
16 BeiträgeVerlosung beendet
claidas avatar
Letzter Beitrag von  claidavor 7 Jahren
Auch meine Rezension hat etwas auf sich warten lassen. Sorry. Vielen Dank das ich die Geschichte lesen durfte, leider hat sie mir nicht ganz so gut gefallen. https://www.lovelybooks.de/autor/Tina-Littlemoon/Der-mitternachtblaue-Opal-1244930189-w/rezension/1498734722/

Community-Statistik

in 121 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks