Tina Littlemoon Warum Rosinen Glück bringen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum Rosinen Glück bringen“ von Tina Littlemoon

Kann man glücklich sein, wenn man alles verloren hat, an das man einst geglaubt hat? Diese Frage stellt sich Ilia, als sie einen geheimnisvollen Brief ohne Absender findet, der genau das verspricht. Eine Rosinenliste, die sie Punkt für Punkt abarbeiten soll, ist Ilias einzige Hoffnung, aus ihrem alten Leben auszubrechen. Auf ihrer Reise begegnet sie Menschen, die sich als Lehrer des Glücks entpuppen und sie bei ihrem seelischen Heilungsprozess stützen. Sie schließt Freundschaften in der Ferne, wagt eine neue Liebesbeziehung und trotz all der positiven Dinge, die ihr widerfahren, bleibt sie nicht von der Vergangenheit verschont. Wer steckt hinter den lebensbejahenden E-Mails? Wer steckt hinter Headless? Alles Zufall oder Schicksal? Und kann aufrichtige Liebe alte Wunden heilen? Wenn die Geschichten zweier Fremder, die sich noch nie begegnet sind, zu einer werden.

Jeder kann das Glück finden

— Meine_Magische_Buchwelt
Meine_Magische_Buchwelt
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch über das Glück

    Warum Rosinen Glück bringen
    Meine_Magische_Buchwelt

    Meine_Magische_Buchwelt

    10. November 2016 um 18:41

    Das schöne Cover und der Titel sind mir sofort ins Auge gesprungen und ich freue mich sehr, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Hier geht es um Ilia, die vor kurzem ihre große Liebe verloren hat. Sie ist voller Trauer und sieht alles nur noch grau. Bis sie auf einmal einen Brief zwischen Werbeprospekten entdeckt, der in einem kleeblattgrünen Briefumschlag steckt, ganz ohne Adressat. Dieser Brief enthält eine sogenannte Rosinenliste, die der Finder abarbeiten soll, um damit das Glück zu finden. Ilia nimmt sich dieser Herausforderung an und erlebt daraufhin so einiges, was sie schlussendlich zum Ziel bringt. Mehr möchte ich hier aber nicht verraten. Mir hat die Idee des Buches sehr gefallen und auch die Umsetzung ist der Autorin sehr gut gelungen. Ich habe mich recht schnell reingelesen und mit Ilea mitgefühlt. Eine schöne Geschichte für zwischendurch und für diejenigen, die sich gerade nach ein bisschen Glück sehnen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Warum Rosinen Glück bringen" von Tina Littlemoon

    Warum Rosinen Glück bringen
    tinamoon

    tinamoon

    Hallo ihr Lieben,ich möchte mich zuallererst bei allen bedanken, die mein Buch in seinen Anfangszügen gelesen und geholfen haben, Unstimmigkeiten zu beheben und es grundlegend zu verbessern!Für eine Indie-Autorin ist diese Hilfe lebenswichtig! Danke für euer Mittun! Alle sollten die finale, überarbeitete Version erhalten haben. Falls nicht, bitte bei mir melden. :) Die Geschichte um Ilia und ihrer Suche nach dem Glück erstrahlt nun in einem neuem, aufpolierten Gewand und ist bereit, sich einer neuen Leserschaft zu präsentieren. Ich lade ein zu einer neuen Buchrunde und freue mich über jeden einzelnen, der nach dem Lesen anfängt, Rosinen zu zählen. Glücksrosinen wohlgemerkt ;)Ihr habt bis zum 28.10. Zeit, euch für ein Gratis-ebook zu bewerben. Eine kleine Rezension wäre wunderbar! Eure Rosinenfee :))

    Mehr
    • 12
  • Glück

    Warum Rosinen Glück bringen
    connychaos

    connychaos

    16. October 2016 um 21:14

    Ilia hat vor kurzem ihren Freund verloren, er verstarb bei einem Unfall. Ilias Trauer ist unendlich, sie ist starr vor Unglück, hat ihren Job verloren und sieht keine Hoffnung mehr. Durch Zufall findet sie einen Brief mit anonymen Absender. Darin befindet sich eine Liste, wie sie wieder zum Glück finden kann. Diese Liste wird Rosinenliste genannt und soll Punkt für Punkt abgearbeitet werden. Die jeweiligen Aufgaben erhält Ilia, per Mail, wenn sie nachgewiesen hat, dass sie die vorherige Rosinen erledigt hat. Ilia begibt sich auf eine Reise ins Unbekannte, lernt neue Menschen kennen, entwickelt einen regen Kontakt zum anonymen Briefschreiber und findet nach und nach wieder etwas Glück. Dieses Buch hat mir sehr gefallen, binnen kurzer Zeit habe ich es ausgelesen, so leicht und flüssig lässt es sich lesen. Die Handlung ist sehr berührend, lässt einen schon das eine oder andere Tränchen verdrücken und stimmt auch nachdenklich. Was ist eigentlich Glück? Muss immer etwas Großes passieren, damit man glücklich ist? Oder könnte es nicht auch in den kleinsten Dingen stecken?

    Mehr
  • Glück

    Warum Rosinen Glück bringen
    connychaos

    connychaos

    16. October 2016 um 21:11

    Ilia hat vor kurzem ihren Freund verloren, er verstarb bei einem Unfall. Ilias Trauer ist unendlich, sie ist starr vor Unglück, hat ihren Job verloren und sieht keine Hoffnung mehr. Durch Zufall findet sie einen Brief mit anonymen Absender. Darin befindet sich eine Liste, wie sie wieder zum Glück finden kann. Diese Liste wird Rosinenliste genannt und soll Punkt für Punkt abgearbeitet werden. Die jeweiligen Aufgaben erhält Ilia, per Mail, wenn sie nachgewiesen hat, dass sie die vorherige Rosinen erledigt hat. Ilia begibt sich auf eine Reise ins Unbekannte, lernt neue Menschen kennen, entwickelt einen regen Kontakt zum anonymen Briefschreiber und findet nach und nach wieder etwas Glück. Dieses Buch hat mir sehr gefallen, binnen kurzer Zeit habe ich es ausgelesen, so leicht und flüssig lässt es sich lesen. Die Handlung ist sehr berührend, lässt einen schon das eine oder andere Tränchen verdrücken und stimmt auch nachdenklich. Was ist eigentlich Glück? Muss immer etwas Großes passieren, damit man glücklich ist? Oder könnte es nicht auch in den kleinsten Dingen stecken?

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Warum Rosinen Glück bringen
    bine_2707

    bine_2707

    29. September 2016 um 06:51

    Ilia hat es schwer getroffen. Sie hat ihren Partner verloren, der ums Leben kam. Entsprechend ihrer Gefühlswelt verkricht sie sich in ihren Schneckenhaus, bis sie schicksalhaft auf einen Brief trifft. Obwohl sie sich eigentlich nicht näher dafür interessieren möchte, weckt der Brief ihr Interesse und sie wagt kopflos einen Schritt in eine schöne, bunte Welt....Der Titel hat mich direkt angesprochen und ich konnte Ilia´s Gefühlswelt direkt nachvollziehen. Aber dank des Schicksals und ihrem mutigen Entschluss nimmt ihr Leben eine positive Wendung. Daher zeigt diese Buch auch sehr schön, dass man mal etwas wagen sollte und ruhig mal unüberlegt sich einfach vom Schicksal tragen lassen sollte.Der Schreibstil ist leicht und gut verständlich. Die Seiten verfliegen und man ist voll in der Geschichte drin. Beim Lesen hat es mich ein wenig an "P. S. Ich liebe dich erinnert" was ich ebenfalls klasse fand.Daher gibt es insgesamt 4,5 Sterne!

    Mehr
  • Leserunde zu "Headless und die Rosinenliste ins Glück" von Tina Littlemoon

    Warum Rosinen Glück bringen
    tinamoon

    tinamoon

    Bom dia liebe Leserinnen und Leser, die wenigsten werden mich kennen, da ich hier genauso wie im Literaturbetrieb neu bin. Ich bin eine Indie-Autorin, die am liebsten über das Glück schreibt und zwar aus Perspektiven von Menschen, die es wie einen hochkarätigen Anhänger, verloren haben und sich nun durch verschiedenste Umstände auf die Suche begeben. ''Headless und die Rosinenliste ins Glück'' ist mein Sommer-Roman 2016. Ich bin für jegliche Anregungen und erste Eindrücke dankbar. Im Sinne der lovelybooks-Gemeinschaft hoffe ich auf die ein oder andere Rezension, damit andere Leser sich ein Bild machen können, worum es in diesem Buch geht, aber auch hier auf dieser Platform freue ich mich auf einen regen Austausch. Ich verlose eine große Anzahl von ebooks (mobi, html, pdf), Bewerbungsfrist: 31.7.16 Kopflos sein bedeutet den Kopf-leer zu machen und stattdessen das Herz-voll zu machen. Über das Buch: Was würdest du tun, wenn man dir sagte, dass du das Glück finden könntest, indem du beginnst kopflos zu sein? Ilia ist eine junge Frau, die wie so oft in der letzten Reihe stehend, das Glück selten gesehen und noch weniger von ihm gekostet hat. Als ihr Freund unerwartet ums Leben kommt, verkriecht sie sich immer mehr in ihr Mauseloch und ahnt gar nicht, dass sich das Glück genau solche Fälle, wie Ilia es ist, herauspickt, um kräftig zuzuschlagen. An einem Tag, der dem Jahrhundertregen gefährlich nahe kommt, findet sie einen kleeblattgrünen Brief, in dem es keinen Hinweis auf einen Absender gibt. Trotz ihrer festgefahrenen Meinung, dass man sich in die Angelegenheiten Anderer besser nicht einmischt, bricht sie diese Regel und auch sonst alles, was ihrem eintönigen Dasein einst heilig war. Es erwartet sie ein Abenteuer der ungewöhnlichen Art in einer der schönsten Städte Europas. Losgelöst von ihrem Alltag und mit einer Rosinenliste im Gepäck, wird ihr jeden Tag ein bisschen mehr klarer, dass es nicht die Vergangenheit ist, die uns zu dem macht, der wir sind, sondern die Chancen und Menschen, die uns das Leben schickt, wenn wir am wenigsten mit ihnen rechnen. ''Headless und die Rosinenliste ins Glück" ist ein mal anderes Buch über das Glück und für all diejenigen geeignet, denen es schwer fällt den Kopf auszuschalten und das Herz sprechen zu lassen. Denn sind es nicht die Kopflosen unter uns, die das Glück anziehen und beherzt zugreifen?Ich bin gespannt auf euer Feedback und danke euch für eure Unterstützung!Eure Headless,Tina Littlemoon

    Mehr
    • 42
  • Wunderschönes Buch

    Warum Rosinen Glück bringen
    Svanny

    Svanny

    17. August 2016 um 19:01

    Inhaltsangabe:Als Ilia ihren Freund bei einem tragischen Unfall verliert, stürzt sie sich in eine tiefe Trauer und lässt niemanden mehr an sich heran. Nicht einmal ihre beste Freundin. Die Welt scheint für sie alle Farben verloren zu haben. Solange sie sich erinnern kann, war ihr Glück von anderen Menschen abhängig gewesen. Jetzt, wo sie niemanden mehr hat, verkriecht sie sich immer mehr in ihr Mauseloch und ahnt gar nicht, dass das Schicksal schon einen Plan B für sie vorgesehen hat. Wie kann ich jemals wieder glücklich werden, fragt sie sich, als sie einen Brief ohne Absender an einem ungewöhnlichen Ort findet. Alles, was aus dem Schreiben ersichtlich wird, ist, dass jemand, der sich Headless nennt, eine Anleitung, wie man das Glück wieder finden kann, wenn man es verloren hat, besitzt. Eine sogenannte Rosinenliste. Wird Ilia den Mut aufbringen, die ungewisse Reise ins Glück zu wagen?Fazit:Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Der Einstieg ins Buch fiel leicht und ging schnell. Die Idee hinter der Rosinenliste hat mir wirklich gut gefallen. Am Ende hat es mich etwas an P.S. Ich liebe dich erinnert, aber es ist doch wieder ganz anders. Wem allerdings P.S. gefallen hat, der wird auch dieses Buch lieben.Einfach mal seinen Kopf ausschalten, wird jedem heutzutage sehr schwer fallen und doch sieht man an diesem Buch, dass es sich eigentlich immer lohnt. Gerade am Anfang hätte ich mir allerdings auch mal ein bisschen Widerstand gewünscht, denn es wirkte zum Teil alles zu perfekt. Das Ende war sehr schön, so wurde der rote Faden der sich durch das Buch zog, zu einer Schleife gebunden. :)Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, es lohnt sich.Und immer dran denken, mal den Kopf auszuschalten lohnt sich!

    Mehr
  • mal etwas ganz Neues

    Warum Rosinen Glück bringen
    Nelebooks

    Nelebooks

    05. August 2016 um 17:50

    „Headless und die Rosinenliste ins Glück“ von Tina Littlemoon Allgemein: Das überarbeitete Cover ist bunt und damit schön freundlich und ansprechend. Es ist super. Ich konnte die etwa 300 Seiten recht zügig lesen. Inhalt / Meinung: Die Geschichte ist wirklich eine sehr schöne Idee und mal etwas Anderes, was ich so wahrscheinlich noch nie gelesen habe. Ilia finde ich sehr mutig und spontan, was jeder gerne etwas sein würde. Auch wenn einem schlimme Dinge widerfahren sind, lohnt es sich weiter zu machen (mit positiver Einstellung). Das Buch stellt klar, dass man manchmal seinem Herzen – seinem Gefühl, einem Impuls – folgen soll, anstatt alles zu analysieren und abzuwägen. Spannend war es in der Hinsicht, dass ich immer wissen wollte, was die (nächsten) Rosinen sind, wie Ilia sich entwickelt und die Auflösung der ganzen Geschichte. Die Liebesgeschichte hätte weiter ausgebaut werden können, doch ich fand es gerade mal ganz schön und abwechslungsreich, dass die Liebesgeschichte nicht im Mittelpunkt stand. Generell hat mir etwas die emotionale Tiefe gefehlt, aber die Geschichte war gut durchdacht. Das Buch spielt hauptsächlich nicht in Ilias Heimatstadt und da die besuchten Plätze sehr gut beschrieben sind, habe ich nun total Lust, auch mal dorthin zu reisen, denn ich war da bisher noch nicht. Fazit / Empfehlung: Das Buch war einfach echt mal etwas Anderes, man hat es recht schnell durchgelesen und von Ilias Mut und Spontaneität kann sich wahrscheinlich jeder eine Scheibe abschneiden:-) (c) Nelebooks

    Mehr
  • Loslassen macht am glücklichsten

    Warum Rosinen Glück bringen
    Mimi1206

    Mimi1206

    04. August 2016 um 07:44

    „Headless – 17 Rosinen vom Glück entfernt“ ist ein Roman der Indie-Autorin Tina Littlemoon, welcher im Juli 2016 als Digitalmedium erschien. das Cover: Eine junge Frau krallt sich unbeholfen an einem Luftballon fest und fliegt übers offene Meer. Der Titel fällt dabei sofort ins Auge und natürlich die Frage „Was haben Rosinen mit dem Glück zu tun?“. Im ersten Moment nach der Geschichte fand ich das Cover zu unscheinbar, es hätte als Printedition im Buchladen nicht meine Aufmerksamkeit erregt, was sehr schade ist, denn eigentlich ist das Cover sehr passend zur Geschichte gewählt. Eine Junge Frau treibt ungewiss und unbeholfen ohne Sicherheiten über die Weiten des Ozeans… . Inhalt: Ilia steckt mitten in der schwersten Krise ihres Leben, sie hat die Liebe ihres Lebens verloren und mit ihm sich selbst und die Hoffnung. Wieder einmal ist Ilia an dem Punkt in ihrem Leben angelangt, an dem sie realisiert, dass das Glück ihr noch nie zugeschwommen ist, es war immer für andere reserviert und machte einen weiten Bogen um sie. In einem Moment, in dem es Ilia wieder einmal droht zu zerreißen, findet sie einen Brief, der alles in ihr verändern wird – einen Brief, der sie auch eine lange, ungewisse Reise schickt. Ilia findet eine Anleitung um das Glück wieder zu finden, eine Rosinenliste mit 17 Rosinen, die es zu verdienen gilt. An einem Punkt, an dem es für Ilia nichts mehr zu verlieren gibt, beschließt sie mutig zu sein und sich auf dem Weg zu machen ihr Glück wieder zu erlangen. Das Abendteuer „Headleass“ beginnt und lässt Ilia über sich hinauswachsen und mit ihrer Vergangenheit ins Reine kommen. Rezension: Der Einstieg in die Geschichte ist leicht zu finden und klar strukturiert. Dem Leser wird unverblümt vermittelt, was geschehen ist und dadurch wird der emotionale Einstieg ebenfalls leicht gemacht. Der Schreibstil, die Ausdrucksweise und der Satzbau ist für mich an einigen Stellen sehr gewöhnungsbedürftig und umständlich gewählt. Über einige Passagen bin ich eher drüber weggeholpert und musste oftmals neu ansetzen, was meinen Lesefluss gestört hat. Trotz der Störung meines Leseflusses konnte ich mich emotional gut in die Geschichte ein- und wiederfinden. Der Hauptplot der Geschichte dreht sich um Ilia, die ihr Glück wieder finden möchte und sich dafür auf eine mutige, emotionale Reise ins ungewisse Abendteuer stürzt und beginnt „kopflos“ zu sein. Die Handlungen sind vielseitig und abwechslungsreich geschrieben, neben dem Hauptplot gibt es einige Nebenhandlungen, die mehr oder weniger Bedeutung bekommen, sich jedoch nicht alle vollständig ineinander schließen, was dem Hauptplot jedoch nichts ausmacht. Die Geschichte basiert nicht auf Spannung, sondern auf Lebensfreude und diese wird gut vermittelt und bis zum Ende beibehalten. Selbst mit diversen Wendungen der Geschichte bleibt die Freude daran erhalten und der Leser kann sich trotz Wendung gut darauf einlassen. Im letzten Teil der Geschichte, der für mich der emotionalste und auflösende ist, kam mir die Auflösung und die Emotionen zu kurz. Ich war emotional hoch oben und wurde da jedoch leider nicht abgeholt. Die Auflösung war kurz und knapp, löste nicht alle meine offenen Fragen und lies mich „unbefriedigt“ zurück. Mein Fazit: Auf jeden Fall ein lesenswertes Buch mit einer tollen Geschichte, die ich so noch nicht gelesen habe und welche es geschafft hat mich mitzunehmen, mit der ich jedoch leider nicht angekommen bin. Die Geschichte regt zum Nachdenken an und das ein oder andere kann durchaus hilfreich für den Alltag eines glücksuchenden Kopflosen sein ;-) Lieblingszitate: „Das Glück gehört zu einem, der am häufigsten verlorengegangenen Dinge der Menschen.“ „Wer beginnt kopflos zu sein, ist herz-voll.“ "Headless - 17 Rosinen vom Glück entfernt" erhält von mir 4 von 5 Sternen, da mir am Ende einfach etwas gefehlt hat.

    Mehr
  • "Headless" auf dem Weg zum Glück

    Warum Rosinen Glück bringen
    SaintGermain

    SaintGermain

    16. July 2016 um 06:51

    Ilia ist eine junge Frau, die wie so oft in der letzten Reihe stehend, das Glück selten gesehen und noch weniger von ihm gekostet hat. Als ihr Freund unerwartet ums Leben kommt, verkriecht sie sich immer mehr in ihr Mauseloch und ahnt gar nicht, dass sich das Glück genau solche Fälle, wie Ilia es ist, herauspickt, um kräftig zuzuschlagen. An einem Tag, der dem Jahrhundertregen gefährlich nahe kommt, findet sie einen kleeblattgrünen Brief, in dem es keinen Hinweis auf einen Absender gibt. Trotz ihrer festgefahrenen Meinung, dass man sich in die Angelegenheiten Anderer besser nicht einmischt, bricht sie diese Regel und auch sonst alles, was ihrem eintönigen Dasein einst heilig war. Es erwartet sie ein Abenteuer der ungewöhnlichen Art in einer der schönsten Städte Europas. Losgelöst von ihrem Alltag und mit einer Rosinenliste im Gepäck, wird ihr jeden Tag ein bisschen mehr klarer, dass es nicht die Vergangenheit ist, die uns zu dem macht, der wir sind, sondern die Chancen und Menschen, die uns das Leben schickt, wenn wir am wenigsten mit ihnen rechnen. Zum Cover: Eine junge Frau fliegt mit einem Luftballon ins unbekannte Glück. Find ich gut. Was ich aber noch besser gefunden hätte, wäre eine Rosine am Bild oder ein Teil eines Rebstockes. Zum Buch: Selten hat mich ein Buch, das kein Thriller ist so gefesselt. Auch wenn es zum Teil traurig ist zaubert es einem oftmals ein Lächeln ins Gesicht. Ilia kämpft sich mit Hilfe eines Briefes und der E-mails einer Unbekannten aus eigener Kraft ins Leben zurück und findet ungeahnte Seiten in ihr selber und so das Glück. Das Buch zeigt viele Facetten zum Glück auf. Es zeigt, was man erreichen kann, wenn man mal "kopflos" ist und sich was zutraut, das Leben auch mal genießt, aber dabei  andere nicht vergisst.Fazit:  Ein wundervolles inspirierendes Buch das ich kaum aus der Hand legen konnte.

    Mehr