Tina Night

 4.4 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Broken Heart, Lost Heart und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tina Night

Cover des Buches Broken Heart (ISBN:B071253WVX)

Broken Heart

 (19)
Erschienen am 29.05.2017
Cover des Buches Lost Heart (ISBN:B0714QPBZB)

Lost Heart

 (7)
Erschienen am 29.05.2017
Cover des Buches Loving Heart (ISBN:B0728P462Y)

Loving Heart

 (5)
Erschienen am 29.05.2017

Neue Rezensionen zu Tina Night

Neu
M

Rezension zu "Losing Myself - A Story Between Fear and Hope" von Tina Night

Wenn Liebe und Hoffnung einem den richtigen Weg zeigen
mibeabooksvor 12 Tagen

Der Klappentext des Buches, hat mich von Anfang an sehr neugierig gemacht. Und ich wurde vom Inhalt der Geschichte auf jeden Fall nicht enttäuscht. Ich kam auf jeden Fall sehr gut in die Geschichte hinein und konnte mit Lou richtig mit fiebern und mitfühlen. Die Geschichte entwickelte sich im Laufe des Buches sehr gut ,bis am Ende der große Höhepunkt gab, der mich einfach gepackt hat! Ich konnte nicht mehr auf hören zu lesen. Auch der Schreibstil der Autorin, hat gut zum Buch gepasst und die Gefühle und Atmospähre der Protagonisten toll zum Vorschein gebracht. Das einzige was mich ein wenig gestört hat war, das Paar Details ausgelassen worden oder nicht wirklich mit eingebaut wurden. Auf einmal war da eine Person, die vorher nicht genannt wurde. Im Großen und Ganzen aber was es ein Buch, was ich sehr schön fand, um einen regnerischen Tag zu verbringen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Losing Myself - A Story Between Fear and Hope" von Tina Night

Wenn Hoffnung und Liebe stärker sind ...
Lilys_world_of_literaturevor 14 Tagen

Meine Meinung: Ich bin immer noch ergriffen, von der im Buch behandelten Thematik. Dazu muss ich noch sagen, dass eine aussagekräftige Triggerwarnung am Anfang der Geschichte besser gewesen wäre. Es wird zwar deutlich darauf hingewiesen, dass es explizite Szenen gibt, aber diese Stelle ist leider leicht zu übersehen. Einige Szenen, haben es echt in sich! Ich war erschrocken, wie gut die Autorin es geschafft hat, diese rüberzubringen und authentisch wirken zu lassen. Die Emotionen der Protagonistin sind auf mich übergegangen und ich habe regelrecht mit ihr mitgelitten.

Das Thema, worum es hier geht ist häusliche Gewalt! Ich dachte an einigen Stellen, dramatischer geht es nicht, doch dann wurde ich eines besseren belehrt. Mir tun all die Frauen leid, die in so einem Haushalt leben und nicht die Kraft oder Gelegenheit haben aus diesem auszubrechen. 

Charaktere: Louise war 21 Jahre alt, als sie ihren Freund Patrick kennengelernt hat. Erst verlief alles harmonisch, bis er anfing Hand an sie zu legen. Louise ist eine Frau, die anfangs sehr hilflos und extrem verängstigt wirkt, sich dennoch aufrafft, um endlich aus dieser Hölle zu entkommen. Sie ist wirklich unfassbar mutig und selbstlos. 

Matt gehört das Tattoo-Studio, in dem Lou arbeitet und er macht ihr anfangs ziemlich die Hölle heiß. Apropos heiß, das ist er definitiv und er lässt dabei nichts anbrennen. Er ist sonst ganz umgänglich und schreckt nicht davor zurück, seine Freunde und Familie zu beschützen.

Der Schreibstil hat mich dermaßen gefesselt, sodass ich gar nicht aufhören konnte zu lesen. Ich musste unbedingt wissen, wie es mit Louise weitergeht. Wie ich oben schon erwähnt habe, waren die expliziten Szenen mehr als heftig und für mich unvorstellbar. Beim lesen habe ich es kaum ausgehalten und hätte am liebsten gegen die Wand geschlagen. Kaum zu glauben, dass sowas da draußen tatsächlich passiert. Bei dieser Vorstellung zieht sich mein Herz zusammen und treibt mir Tränen in die Augen. Sowas abscheuliches sollte niemand durchmachen müssen! Was Liebe nicht alles anstellt. Es gibt zum Glück nicht nur dunkle Momente in Lou's Leben. Dieses Buch strahlt so viel Hoffnung aus, dass die Angst weiter in den Hintergrund rückt. 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Lou erzählt, sodass ich mich noch mehr in ihren Charakter hineinversetzen konnte. Auf diese Weise, habe ich das Geschehen aus ihren Augen wahrgenommen. Ihre Entwicklung hat mich zum Staunen gebracht und ich war sehr stolz auf sie. 

Fazit: Der Titel passt übrigens wie die Faust auf's Auge. Besser kann man dieses Buch nicht beschreiben. Dies ist eine Geschichte über Angst und Hoffnung, die zeigt, dass es möglich ist, aus solch einem Horrorleben auszubrechen und sich ein neues aufzubauen. Die Autorin hat wirklich wunderbare Arbeit geleistet! 

Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Whatever Happens - When memories become dangerous" von Tina Night

Was auch immer passiert...
RAMOBA79vor 18 Tagen

Inhalt:

Was, wenn der Mann, den du glaubst, zu lieben, gar nicht der Mann ist, für den du ihn die ganze Zeit gehalten hast?

Was, wenn dein Leben eine große Lüge ist?

Als Liz nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus aufwacht, fehlen ihr jegliche Erinnerungen. Der Mann an ihrem Bett ist ihr völlig fremd, wie auch alles andere. 

Es beginnt ein Kampf zwischen Verzweiflung, Wut und Hoffnung. 

Was, wenn ihr altes Leben für immer verschwunden ist? 

Und ist es überhaupt möglich, sich gleich zweimal in den gleichen Mann zu verlieben?

Was würdest du tun, wenn plötzlich wiederkehrende Erinnerungen alles infrage stellen?

Kann Liebe wirklich jede Hürde überwinden, selbst die schlimmste Lüge?

Was, wenn Erinnerungen die größte Gefahr bedeuten?


Meinung

VORSICHT SPOILER

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Liz erwacht in einem Bett im Krankenhaus...ohne Gedächtnis. Sie weiß gar nicht mehr, wie es dazu gekommen ist. Dann tritt ein Mann an ihr Bett, der sich als ihr Mann Daniel vorstellt. Nach einiger Zeit darf Liz nach Hause, aber ihr Gedächtnis ist noch nicht zurückgekommen, also nimmt sie erstmal alles hin, was Dan ihr erzählt. So nach und nach habe ich aber die Vermutung gehabt, dass er nicht so ganz mit offenen Karten spielt...

Dieses Buch ist ganz nach meinem Geschmack, es geht zwischenzeitlich kriminell, romantisch, erotisch und ich habe ein bisschen mitgefiebert, da Liz wohl doch nicht einfach nur Liz ist, ist ihr dieses Dilemma leider aus einem bestimmten Grund passiert...

Dies klärt sich jedoch so nach und nach...

Eine klare Leseempfehlung von mir!


Kommentieren0
30
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks