Tina St. John Die Ehre des Ritters

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(13)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ehre des Ritters“ von Tina St. John

Auf dem Weg zu ihrem Verlobten wird die junge Isabel de Lamere von dem Ritter Griffin of Droghallow entführt, der sie zu seinem Stiefbruder bringt. Als Griffin jedoch um seinen versprochenen Lohn betrogen wird, flieht er mit Isabel. Schon bald müssen die beiden feststellen, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch Isabel ist einem anderen Mann versprochen ...

in erster Linie ist das Buch ein Liebesroman - recht nett, aber ein bisschen mehr Handlung wäre mir recht gewesen

— annlu
annlu

mir hat das Buch sehr gut gefallen,spannend und kurzweilig geschrieben

— Goldammer
Goldammer

Ein Leben im Mittelalter wäre für mich nicht wirklich erstrebenswert - immer dieses Treppensteigen!! :)

— sollhaben
sollhaben

Süße Geschichte, aber teilweise nicht ganz durchdacht....

— Zeckentodesengel
Zeckentodesengel

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 852
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 16.08.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                  11                          22                      64,00€PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€Kirschbluetensommer     182                         181                    39,00€ annlu                                        59                         100                   196,00€Nelebooks                            773                        703                   79,10€ulrikeu                                      81                          50                    19,00€Oanniki                                    27                          38                      23,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     75,10€ Kurousagi                             328                        251                     -5,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€

    Mehr
    • 240
  • Griffin findet durch Isabel seine Ehre wieder

    Die Ehre des Ritters
    annlu

    annlu

    18. February 2017 um 16:14

    „Wer würde mich entführen lassen wollen? Ich bin keine bedeutende Persönlichkeit. Ich bin ein Niemand.“ Ihr Entführer zuckte mit den Schultern. „Vielleicht unterschätzt ihr Euren Wert, Mylady.“ Vor Jahren wurde Lady Isabel de Lamere von einem gutaussehenden Jungen gerettet. Seither hält sie seine Erinnerung in Ehren. Umso entsetzter ist sie, dass es ausgerechnet der zum Mann gewachsene Griffin ist, der sie auf dem Weg zu ihrem Verlobten entführt. Nichts mehr scheint von dem ehrenhaften jungen Mann übrig zu sein, dem sie ihr kindliches Vertrauen geschenkt hat. Nun steht ein verbitterter Krieger vor ihr, der sie aus Geldgier ihrem Feind überlassen will. Aber so leicht werden die Beiden einander nicht mehr los – und je mehr sie voneinander sehen, umso mehr scheinen sich die alten Gefühle zu erneuern. Das Buch ist in erster Linie ein Liebesroman, der in eine historische Kulisse eingebaut ist. England, dessen König Richard sich auf Kreuzzug befindet und dessen Bruder gegen ihn intrigiert, bleiben der Hintergrund der Geschichte und gewinnen neben der Erzählung um Isabel und Griffin nie an Bedeutung. Obwohl ich das schon erwartet hatte, hätte mir ein bisschen mehr historisches Flair gefallen. Neben der Annäherung der Beiden sind es in erster Linie die Hindernisse, die ihnen und ihrer Liebe in den Weg gestellt werden, die die Geschichte dominieren. Dabei sind die Auftraggeber ihrer Entführer nicht die einzigen, die eine Gefahr darstellen. Ihre gemeinsame Flucht stellt sich als gar nicht so leicht heraus und über allem schwebt immer Isabels Verpflichtung, einen anderen zu heiraten. Da Isabel und Griffin im Mittelpunkt stehen, wurden ihre Charaktere ausführlich beschrieben wobei auch auf ihre Vergangenheit eingegangen wird. Beide haben mit ihrer Familie nicht nur Gutes erlebt. Über Griffins Vergangenheit schwebt zudem noch das Geheimnis um seine Herkunft, das erst spät gelüftet wurde. Fazit: Das Ende war für mich zwar teilweise überraschend, insgesamt aber aus meiner Sicht eine zu leichte Lösung für all die Probleme. So fand ich das Buch im Ganzen zwar in Bezug auf die Liebesgeschichte recht nett, mir hat aber etwas die Spannung gefehlt. Auch wurde mir das Hin und Her zwischen ihren Gefühlen und ihren Pflichten manchmal zu viel.

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
  • ein wahrer Ritter

    Die Ehre des Ritters
    dorothea84

    dorothea84

    30. December 2015 um 13:43

    Isabel de Lamere ist auf dem Weg zu ihrem Verlobten als sie von dem Ritter Griffin of Droghallow entführt wird. Er soll sie zu seinem Stiefbruder bringen und danach kann er endlich seinen Weg gehen. Doch als Griffin um seinen Lohn betrogen wird, flieht er mit Isabel. Bald können sie ihre Gefühle für einander nicht mehr verbergen. Doch Isabel ist immer noch verlobt. Ach war das eine schöne Geschichte. Eine richtige der Ritter rette die holde Jungfrau, bloß dann geht es noch weiter. Ich mochte die Wortgefechte zwischen Isabel und Griffin. Die beiden hatte sich ihr Leben anders vorgestellt und durch einen Schicksalsschlag wurde alles anders. Doch habe beide das beste daraus gemacht und sind starke Persönlichkeiten geworden. Auch die Geschichte hat beide sehr verändert und gestärkt, das hat Spaß gemacht zu lesen. Die Spannung hat sich leicht aufgebaut und dann war man gefesselt und wollte bis zum Ende lesen. Eine Wendung hatte ich geahnt, doch war ich überrascht als sie gekommen ist.

    Mehr
  • Beschwerliches Reisen um die wahre Liebe zu finden

    Die Ehre des Ritters
    sollhaben

    sollhaben

    18. September 2013 um 22:19

    Isabel von Lamere wird auf dem Weg zu ihrem Verlobten entführt und der Schurke ist tatsächlich der Held ihrer Kindheit Griffin of Drogshollow. Dieser hatte sie vor einem Wildschwein gerettet und seither träumte sie von ihm. Jetzt wurden ihr die Augen geöffnet und als Griffin sie bei seinem Stiefbruder Dom abliefert, scheint ihr Schicksal besiegelt. Als Dom Griffin die ausgemachte Belohnung enthalten will, kehrt Griff ihm den Rücken und versucht Isabel zu ihrem Verlobten zu bringen, in der Hoffnung von ihm eine satte Belohnung zu erhalten. Auf dem beschwerlichen Weg dorthin erkennt Griffin Isabel endlich wieder. Auch er konnte das Mädchen nie vergessen und da aus ihr nun eine bezaubernde Frau wurde, erweckt sie in ihm neue Gefühle bzw. auch alte versteckte Gefühle. Sie wünschen sich beide ihre Zukunft gemeinsam zu verbringen, doch Isabel hat geschworen ihre Schwester zurück zu holen und Griff scheint sein Leben als Brautentführer verwirkt zu haben. Meine Meinung: Eine solide Liebesgeschichte aus der Feder Lara Adrians, genau wie ich es gerne habe: Verstrickungen, Intrigen, schwere Vergangenheit und andere Hindernisse.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Ehre des Ritters" von Lara Adrian

    Die Ehre des Ritters
    Danny

    Danny

    04. September 2013 um 08:00

    England im 12. Jahrhundert - Die schöne Isabel de Lamere, die nach der Hinrichtung ihres vaters wegen Hochverrrates und der Flucht ihrer Mutter nach Frankreich zahlreiche Jahre in einem Kloster verbracht hat, nun auf Wunsch des Königs hin den Adligen Sebastian Of Montborne heiraten. Doch auf dem Weg zu ihm wird sie von Griffin of Droghallow entführt, der sie für eine stattliche Belohnung seinem Bruder ausliefern soll. Schnell erkennt sie mit Schrecken den eintigen jungen Mann, in den sie sich als 8jährige schon verliebte. Auf Droghallow wird Griffin jedoch schnell klar, dass nicht Geld allein die Motivation für Isabels Entführung war. Es steckt ein viel größeres Komplott dahinter. Als sein  Bruder ihm die versprochene Belohnung nicht auszahlen will, verhilft er Isabel zur Flucht. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt... *** Und wieder einmal hat Lara Adrian, die hier unter dem Pseudonym Tina St. John schrieb, einen wundervollen historischen Liebesroman geschrieben. Natürlich ist das Thema Entführung gerade in historischen LiRos weit verbreitet und in zich Varianten niedergeschrieben worden. Aber dennoch ist auch dieser Roman wieder sehr unterhaltsam und spannend geschrieben. Trotz bekannten Themas kam keine Langeweile auf. Lara Adrian schafft es stets sehr liebevolle Charaktere zu entwerfen und den Leser so in eine rasante romantische Geschichte zu entführen. Ein wirklich toller Roman!

    Mehr
  • Ein farbloser Ritter

    Die Ehre des Ritters
    Athene

    Athene

    18. June 2013 um 20:38

    INHALT: Die junge Isabel wird vom jungen Griffin gerettet. Jahre später schwärmt sie immer noch von ihm. Doch sie ist auf Wunsch des Königs mit einem anderen Adligen verlobt. Auf dem Weg zu ihrem Verlobten wird sie entführt und sie muss feststellen, dass der Entführer Griffin ist und seine Absichten nicht mehr ganz so ritterlich sind. Wird das Blatt sich wenden? FAZIT: Da Lara Adrian zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört und ich schon die anderen beiden Ritterromane verschlungen habe (Die Rache des Ritters und Der dunkle Ritter), habe ich mich auf diesen Band richtig gefreut. Zunächst einmal muss ich sagen, dass man alle drei Bände völlig unabhängig von einander lesen kann. Es gibt keine überschneidenden Handlungsstränge oder Personen. Leider kam ich irgendwie nicht richtig in die Geschichte hinein. Ich fand Isabel und Griffin teilweise recht farblos und die Handlung plätscherte so dahin. Dies mag auch daran liegen, dass Lara Adrian hier ihre Sprache an die Zeit der Ritter angepasst hat. Ich habe ja schon diverse historische Romane gelesen, aber hier fiel es mir schwer, mich beim Lesen auf den Text zu konzentrieren. (Allerdings hat mich das bei den anderen beiden Bänden nicht gestört.) Schade eigentlich, denn die Idee der Handlung war gut. Daher vergebe ich 4 von 5 Punkten. http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2013/06/lara-adrian-die-ehre-des-ritters-von.html

    Mehr
  • Gut für Kopf aus und Phantasie an

    Die Ehre des Ritters
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    18. June 2013 um 14:35

    Seit er ihr im zarten Alter von 8 das Leben rettete, ist Griffin Izabel Lamere`s Held. Zehn Jahre ist er der Inhalt ihrer romantischen Phantasien. Doch wer hätte gedacht, dass ausgerechnet er es ist, der sie auf dem Weg zu ihrem Verlobten entführen soll. Als Griffins Stiefbruder, ihm jedoch die versprochene Belohnung verweigert, kidnappt er Izabel kurz entschlossen noch einmal und macht sich daran, sie ihrem rechtmäßigen Bräutigam zu verkaufen. Nie hätte er gedacht, dass er sich in seine Beute verliebt und, dass die Aussicht, sie in den Armen eines Anderen zu wissen, ihn so schmerzen würde. So ist es ihm auch gleichgültig, als er wegen Verrat an der englischen Krone inhaftiert wird. Dies stellt sich jedoch als Glücksfall heraus, denn endlich wird das Geheimnis seiner wahren Identität gelüftet. Ein typische historische Liebesgeschichte, wie viele anderen auch, aber in dem tollen Schreibstil von Lara Adrian, der es leicht macht in die Geschichte einzutauchen. Der Plot  ist jetzt nicht wahnsinnig toll, die Charaktere gab es in der Konstellation so auch schon ein paar mal und Brautentführungen sind jetzt auch nicht der Innovation letzter Schluss, aber ich habe mich wie immer gut unterhalten. Ich nehme solche Bücher gern zur Hand, um dem mich mal zu entspannen. So wie man halt hin und wieder zu Gummibärchen greift, statt zu raffinierten belgischen Pralinen, nicht anspruchsvoll aber lecker. Einzig die Auflösung von Griffins Herkunft, fand ich ein bisschen bei den Haaren herbeigezogen und zu unplausibel. Aber ich sehe es der Autorin nach, war es doch eines ihrer frühen Werke und hat sie doch mit ihrer Vampirreihe, eindrücklich bewiesen, dass sie sich weiterentwickelt hat. Dieses Buch ist für alle die gern mal einfach den Kopf aus und die Phantasie anschalten.

    Mehr