Tina Wolf

 4,3 Sterne bei 104 Bewertungen
Autorenbild von Tina Wolf (© Heyne Verlag)

Lebenslauf

1973 wurde ich in Bad Segeberg geboren, direkt am Kalkberg bei den Indianern. Danach zog es mich an die Küste und ich wurde zur Kieler Sprotte: Ich machte eine Ausbildung zur Fotografin, wanderte ein halbes Jahr nach Maui aus und zog schließlich nach Hamburg, um dort ein Volontariat als Online-und On-Air-Redakteurin zu machen. Während dieser Zeit habe ich bereits moderiert und angefangen mein erstes Buch zu schreiben. Seit mehr als 10 Jahren bin ich nun für den NDR als Moderatorin und Redakteurin tätig – und schreibe weiterhin parallel als Buchautorin.

Neue Bücher

Cover des Buches Herzklopfen im Hühnerhotel (ISBN: 9783453429376)

Herzklopfen im Hühnerhotel

 (5)
Neu erschienen am 12.03.2024 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Tina Wolf

Cover des Buches Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya (ISBN: 9783453411500)

Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya

 (37)
Erschienen am 13.01.2014
Cover des Buches Kein Kind ist auch (k)eine Lösung (ISBN: 9783453409323)

Kein Kind ist auch (k)eine Lösung

 (19)
Erschienen am 12.11.2012
Cover des Buches Labskaus für Anfänger (ISBN: 9783453423893)

Labskaus für Anfänger

 (20)
Erschienen am 12.04.2020
Cover des Buches Friesentorte für Fortgeschrittene (ISBN: 9783453426139)

Friesentorte für Fortgeschrittene

 (15)
Erschienen am 10.04.2022
Cover des Buches Herzklopfen im Hühnerhotel (ISBN: 9783453429376)

Herzklopfen im Hühnerhotel

 (5)
Erschienen am 12.03.2024
Cover des Buches Krabbenbrötchen für Kenner (ISBN: 9783453427426)

Krabbenbrötchen für Kenner

 (4)
Erschienen am 14.03.2023
Cover des Buches Und ich dachte, ich könnte dich retten (ISBN: 9783938686706)

Und ich dachte, ich könnte dich retten

 (3)
Erschienen am 23.04.2007
Cover des Buches Labskaus für Anfänger: Roman (ISBN: B07ZTFV5KL)

Labskaus für Anfänger: Roman

 (1)
Erschienen am 13.04.2020

Neue Rezensionen zu Tina Wolf

Cover des Buches Herzklopfen im Hühnerhotel (ISBN: 9783453429376)
B

Rezension zu "Herzklopfen im Hühnerhotel" von Tina Wolf

"Herzklopfen im Hühnerhotel" von Tina Wolf
Booklandscapevor 8 Tagen

In dem Buch geht es um einen Mädels-Urlaub auf Föhr. Klara stößt auf das schönste und vermutlich kleinste Friesenhaus, das sie je gesehen hat. Es gibt eine Schar von Hühnern im Garten und den Rauhaardackel Schröder. Sie wird von einem unbekannten Mann für die Erbin dieses magischen Ortes in den Dünen gehalten. Sie versucht die Situation klarzustellen, doch der ältere Mann will nichts davon wissen, drückt ihr den Schlüssel in die Hand und weg ist er. Klara bleibt widerwillig über Nacht, denn die Tiere müssen gefüttert werden. Doch schnell verliebt sie sich in das Haus. Sie stellt fest, dass sie nie wieder woanders sein will, doch dann steht jemand vor der Haustür, der ihren Puls höherschlagen lässt. Und das liegt nicht nur an seinem Aussehen.

 

Der Schreibstil war wirklich sehr schön und bildlich. Zu Beginn des Buches wurden die Namen der drei Freundinnen sehr oft wiederholt. Das hat mich etwas gestört, es wurde jedoch dann besser und demnach weniger. Die Umgebung wird jedoch umso besser beschrieben und man fühlt sich, als wäre man selbst auf Föhr und auch im Urlaub. Das fand ich wirklich gelungen. Auch die Gefühle und Handlungen der Charaktere waren nachvollziehbar beschrieben. Diese schließt man auch sofort ins Herz. Die Protagonistin Klara, wegen der ich ein besonders persönliches Interesse hatte, das Buch zu lesen, war ebenfalls unfassbar sympathisch und inspirierend. Die Geschichte erzählt von einem eher kurzen Lebensabschnitt, der für die Protagonistin sehr bedeutend ist. Insgesamt war es jedoch trotzdem etwas Anderes, als ich nach dem Klappentext erwartet habe. Die Liebe steht tatsächlich gar nicht im Vordergrund, sondern eher die Gefühle und Erlebnisse aus dem kleinen gemütlichen Haus mit den tierischen Bewohnern.

Es war insgesamt aber ein totales Wohlfühlen-Urlaubs-Buch, mit tollen Charakteren, die man sofort ins Herz schließt. Ich kann es für Zwischendurch definitiv empfehlen, wenn man eine kurze Auszeit sucht.

Cover des Buches Herzklopfen im Hühnerhotel (ISBN: 9783453429376)
L

Rezension zu "Herzklopfen im Hühnerhotel" von Tina Wolf

Ein Reetdachhaus auf Föhr - ein neues Zuhause für Klara?
Lesepepevor einem Monat

Der Titel und das Cover haben mich neugierig gemacht auf diesen Roman.Und genau so ungewöhnlich wie der Titel ist auch die Geschichte von Klara.Interessant beschrieben ist,wie sie bei einem Strandspaziergang plötzlich fälschlicherweise zur Erbin eines wunderschönen Reetdachhauses,einer ganzen Schar Hühner und eines zuckersüßen Rauhaardackels namens Herr Schröder wird.Mit ganz viel Humor und Empathie beschreibt Tina Wolf hier die Freundschaft zwischen Klara,Pirkko und Sophie und wie sich Klara immer mehr in das Haus,Herrn Schröder und die Hühner verliebt.Berührt hat mich die tragische Liebesgeschichte zwischen Lotti und Henner und Lottis Krankheit,die ich leider in meiner Familie auch schon miterleben mußte.Mir hat das Buch sehr gut gefallen,zum Schluß gibt es auch für Klara noch eine Liebesgeschichte,die leider etwas zu kurz kam.  

Cover des Buches Herzklopfen im Hühnerhotel (ISBN: 9783453429376)
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Herzklopfen im Hühnerhotel" von Tina Wolf

Ein herrlich leichter, sehr amüsanter Ferienroman
Kinderbuchkistevor einem Monat

Ein luftig, leichtes, sehr amüsantes Insel-Nordseefeeling-Abenteuer mit ganz viel Hund- und Hühnerkontent

Sollte ich nur kurz etwas über den Inhalt dieses Insel-Romans erzählen würde ich sagen:

3 sehr unterschiedliche Freundinnen verabreden sich zu einem Mädels-Urlaub auf Föhr und erleben ein paar lustige Tage auf der Insel, bei dem eine der Drei durch einen puren Zufall zu einer Hühner-Hunde und eigentlich auch Haussitterin wird, sich in das Haus und die Tiere verliebt und zum Schluss auch noch die Liebe findet und eine sehr besonderem Liebesgeheimnis auf die Spur kommt.

Klingt skurril? In der Tat, skurril ist es, aber das macht auch den Charm des Romans aus.

Wer einen Liebesroman oder einen Roman mit viel Irrungen und Wirrungen, Abenteuer oder Herzklopfen erwartet wird vielleicht enttäuscht werden.

Wer hingegen einen herrlich, luftig leichten, kurzweiligen Roman sucht, der stets zum Schmunzeln einlädt und trotzdem auch geheimnisvoll ist, der ist hier genau richtig.

Die drei Freundinnen Sophie, Prikko und Klara sind trotz dem sie sehr verschieden sind, seit Kindergartentagen befreundet. Die eine hat Mann und Kinder die andere ist ein Freigeist- eine erwachsene Pipi Langstrumpf und die Dritte genoss es viel Zeit in ihrem ausgebauten Van zu verbringen und die Welt zu erkunden. Man könnte auch sagen, sie war eine Suchende, offen für alles, feinsinnig und hilfsbereit. Und genau sie gerät in eine der skurrilsten Situationen, die man sich vorstellen kann.

Wir erfahren einiges über die Drei, was sie verbindet, wie sie ticken und wie schön der Urlaub für sie beginnt. Die Handlung plätschert so dahin. Keinesfalls langweilig, aber auch nicht spannungsgeladen. Locker, leicht beschreibt es wohl am besten.

Doch dann bei einem Ausflug fliegt ihre Frisbee Scheibe in den Garten einer alten Reetdach Kate, in dem sich ein rotes Gartenhäuschen befindet, dass sofort an Pettersson und Findus und ihre Hühnerschar erinnert.

Ein wundervoller Ort, zu dem sie sich eigentlich keinen Zutritt verschaffen durften, doch Klara war neugierig und die Faszination für das, was sie dort entdeckte, größer, als die Angst ertappt und für eine Einbrecherin gehalten zu werden.

Doch war es Zufall oder Schicksal, Klara ist zu richtigen (oder sollte man sagen zu falscher) Zeit am richtigen Ort und wird prompt von einem alten Mann in Beschlag genommen, der sie für die Frau hält, die die Kate mit samt Hund und Hühnerschaar geerbt hatte. Ob er sie wirklich für die richtige Person hielt? Oder kam es ihm aus einem anderen Grund zu Pass und er sah es als Wink des Schicksals?

Zu viel möchte ich noch gar nicht verraten.

Nur so viel, von dem Moment an waren die drei Freundinnen stolze Besitzerinnen eines Dackels, den sie aber vermutlich nicht mit in ihr Luxus-Hotel mitnehmen konnten, was sie dazu verführt ihn einzuschmuggeln, was wiederum beim Leser für zahlreiche Schmunzelmomente sorgt.

Klara, die von dem seltsamen älteren Herrn für die vermeidliche Erbin gehalten wurde nimmt sich liebevoll der Hühnerschar und des Hundes an und bleibt auch, als die Sophie und Prikko wieder abreisen. Doch obwohl sie die Schlüssel fürs Haus bekommen hatte, bringt sie es nicht fertig im Haus zu übernachten. Tagsüber nutzt sie das Haus, nachts schläft sie in ihrem Van. Sie versucht die verstorbene Bewohnerin kennenzulernen, sich ein Bild von ihr und ihrer Geschichte zu machen und verliebt sich in Haus, Hühner und Hund, immer mit dem dummen Gefühl irgendwann aufzufliegen. Ja und dann ....

Nein, mehr verrate ich nicht. Nur so viel es könnte sein, dass ihr auch noch der Mann ihres Lebens begegnet, den ebenfalls eine Geschichte mit dem Haus verbindet.

Er jedoch taucht relativ zum Ende des Romans auf, so dass man hier keine intensive Liebesgeschichte erwarten darf.

Tina Wolf hat hier einen Roman geschrieben, der sehr unterhaltsam und kurzweilig ist, aber für meinen Geschmack zu wenig Tiefe hat, was nicht bedeutet, dass er langweilig ist. Ganz im Gegenteil. Die Handlung ist stimmungsvoll, er schön beschreibend, mit viel Insel- und vor allem Hund- und Hühner-Flair und sehr amüsant. Man muss ständig schmunzeln. Dass es mit einem Happy End und einer Liebe endet, würde man bis fast zum Schluss nicht ahnen, was ich persönlich etwas schade finde. Es gibt zwar ein rundes schönes Ende, doch hier hätte ich mir doch etwas mehr Spannung und Verliebtheit gewünscht.

Alles in allem ist es ein schöner leichter Ferienroman, den man gut an einem Strandtag lesen kann. 

Gespräche aus der Community

"Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya" heißt mein zweiter Roman, der gerade erschienen ist und es ist alles andere als ein Reiseführer. 


Wer Lust hat zu erfahren worum es geht, den lade ich ganz herzlich zu einer Leserunde ein. 

Eine Leseprobe findet ihr unter www.tinawolf.net und natürlich auch bei Heyne
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Mit-zwei-Pampelmusen-auf-den-Himalaya-Roman/Tina-Wolf/e438382.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox


Ich verlose 10 signierte Exemplare. Also meldet euch gern bis zum 2.2.2014! 

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen! 


Fühlt euch umarmt! 
Tina


P.S.: Zwischenzeitlich bin ich …ich mag es gar nicht sagen…in der Sonne. Also bitte nicht wundern, wenn ich vom 25.1.-2.2. nicht sofort antworte ;-) 
208 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks