Tina Zang Der Karatehamster fackelt nicht lange

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Karatehamster fackelt nicht lange“ von Tina Zang

Im Hamsterkäfig wird es brenzlig! Karatehamster Neo hat alle Pfoten voll zu tun, denn in der Nachbarschaft treibt ein gefährlicher Brandstifter sein Unwesen! Als nachts das Schild der Karateschule von Kiras Vater explodiert, ist für Neo der Fall klar: Der gemeine Feuerteufel muss überführt werden! Zum Glück kann der tollkühne Nager wie immer auf die Unterstützung seiner beiden Käfig-Mitbewohner Lee und Chan zählen. Ob sie gemeinsam eine zündende Idee haben und den hinterhältigen Ruhestörer überführen können? -Kinderkrimi im Kleintiermilieu -witzig, originell und absolut liebenswert -tierischer Detektiv mit Karate-Ambitionen -Fühlelement auf dem Cover - ein echter Hingucker!

Gensao genial wie die vorherigen Bände.

— Luisa_Hartmann
Luisa_Hartmann

"unschlagbar witzig und absolut treffsicher" (Zitat vom Buchrücken)

— kvel
kvel

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "unschlagbar witzig und absolut treffsicher" (Zitat vom Buchrücken)

    Der Karatehamster fackelt nicht lange
    kvel

    kvel

    04. January 2015 um 00:57

    Allgemein: Hier geht es um den Hamster Neo; dieser wurde gemeinsam mit seinen Käfig-Kollegen Lee und Chan von dem Mädchen Kira in ihr Leben aufgenommen. Kira liebt Karate. Die Hamster haben untereinander natürlich andere Namen und sie besitzen ihre eigene Persönlichkeit: Neo = "Schraubelocker" = Abenteurer; er steckt voller Energie. Chan = "Schmatzi" = Denkt immer nur ans Fressen und alle möglichen Leckereien. Lee = "Laschi" = Hypochonder; er sorgt sich immer um die Gesundheit und ist eher der ängstliche Typ. Inhalt: Neo (sowie seine Hamster-Kollegen) bringen einen Brandstifter zur Strecke. Meine Meinung: Thematisch, meiner Meinung nach, wahrscheinlich eher für Jungs interessant, weil es doch eher um Action geht. Echt süß fand ich das kleine "Fellbüschel" zum Darüberstreichen auf dem Cover. Sehr nett fand ich auch, dass die Kapitelüberschriften jeweils als Reim verfasst sind. Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen finde ich echt schön und dem Alter der Kinder gerecht; empfehlen würde ich das Buch für Kinder ab 8 Jahren, entweder zum Vorlesen oder Selberlesen (angenehme Schriftgröße und angenehmer Satzbau). Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive des Hamsters Neo erzählt. Dies macht die Erzählung umso spannender und lässt so einige witzige Situationen entstehen; insbesondere, weil Neo, das Energiebündel, am liebsten immer voranpreschen möchte; aber Lee und Chan von seinen Ideen immer nicht so begeistert sind. Ich habe es meinem Sohn vorgelesen. Wir haben uns stellenweise wortwörtlich schlapp gelacht. Den Sprachwitz der Autorin finde ich sagenhaft gut! Fazit: Sehr, sehr lesenswert!

    Mehr