Tine Høeg

 4,6 Sterne bei 7 Bewertungen

Lebenslauf von Tine Høeg

Tine Høeg, geboren 1985, studierte Dänisch und Philosophie und lebt in Kopenhagen. Ihr Debütroman "Neue Reisende" wurde mit dem Debütantenpreis 2017 der Buchmesse Bogforum in Kopenhagen ausgezeichnet und erschien 2020 bei Droschl in der Übersetzung von Gerd Weinreich. 2018 wurde Neue Reisende als Theaterstück im Königlichen Dänischen Theater in Kopenhagen uraufgeführt. "Tour de Chambre" (2020) ist ihr zweiter Roman, der in Dänemark die Bestsellerliste stürmte. Im September 2021 wurde er, ebenfalls im Königlichen Dänischen Theater, uraufgeführt und zu einem Romankonzert umgearbeitet (eine musikalische Zusammenarbeit zwischen Tine Høeg und dem Musiker Simon Brinck). 2020 erhielt Tine Høeg für ihr Werk den Edvard P-Preis.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tine Høeg

Cover des Buches Neue Reisende (ISBN: 9783990590461)

Neue Reisende

 (5)
Erschienen am 07.02.2020
Cover des Buches Tour de Chambre (ISBN: 9783990591185)

Tour de Chambre

 (2)
Erschienen am 24.06.2022

Neue Rezensionen zu Tine Høeg

Cover des Buches Tour de Chambre (ISBN: 9783990591185)
C

Rezension zu "Tour de Chambre" von Tine Høeg

Tour de Chambre
Co_Wintersteinvor 4 Monaten

Tine Høegs Roman handelt von der Ich-Erzählerin Asta (33 Jahre), die gerade ihr zweites Buch schreibt. Sie bekommt eine Einladung zu einer Gedenkfeier, denn vor zehn Jahren starb August, mit dem sie im Studentenheim zusammenwohnte, der mit ihrer besten Freundin Mai liiert war und mit dem sie ihre Liebe zur Lyrik teilte. In Rückblicken erfahren wir wie tief verbunden Asta und Mai waren und immer noch sind, und dass es auch zwischen Asta und August knisterte ...

Ich staune über diese experimentelle Prosa, die ohne Beschreibungen von Personen, Orten, Wetterlagen und allem was sonst in Geschichten Atmosphäre erzeugt, auskommt. Der Text ist auf das Wesentliche reduziert - weder erklärt er Situationen, noch begleitet er sie (auch nicht die direkte Rede).  

Manchmal musste ich ein wenig rätseln: ist das jetzt ein Gespräch oder sind das die Gedanken der Protagonistin? Ist es noch derselbe Tag oder wieviel Zeit ist vergangen? Nicht immer war mir gleich klar, in welcher Situation sich Asta befindet.

Erstaunlich, dass trotzdem Bilder in meinem Kopf entstanden sind, das Studentenwohnheim, Astas Schreibaufenthalt in Lolland, die Tour de Chambre* sehe ich alles sehr plastisch und lebendig vor mir. Eine wahre Kunst bei dieser minimalistischen Sprache. Kurze, unverschachtelte Sätze reihen sich aneinander, schlicht und verständlich. 

Mit dieser formal recht untraditionellen  Schreibweise reiht sich Tine Høeg im Droschl Verlag in eine lange Tradition.

Für Fans des eher experimentellen Schriftsprachgebrauchs sehr interessant!


*In dänischen Studentenwohnheimen gehen die Studis bei der Tour de Chambre durch alle Zimmer der Beteiligten trinken Alkohol und veranstalten Spiele. Jede(r) Bewohner:innen bereitet sein Zimmer unter einem bestimmten Motto vor.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tour de Chambre (ISBN: 9783990591185)
B

Rezension zu "Tour de Chambre" von Tine Høeg

Ein erzählerisches Kunstwerk über Liebe, Freundschaft und das Verzeihen
buchlesenliebevor 5 Monaten

sie heißt Asta
33 Jahre alt
Schriftstellerin
ein zweiter Roman
einigeln, oft gewollt einsam sein
ein Schreiben ohne Interpunktion
fragmentarisch, minimalistisch
Luft zwischen den Zeilen
leere Zeilen, die viel sagen
Unausgesprochenes
Platz für Gedanken
für Liebe
für Erinnerungen
an die Vergangenheit
im Fokus: ein polnischer Porträtkünstler
vornehmlich
doch vielleicht auch eine Art Metafiktion?!
ein Buch im Buch?!
ein Lebensbuch, ein Schicksalsbuch
über Gewissensbisse, Schuldgefühle, Verdrängung, Unausgesprochenes
Verschwiegenes
10 Jahre ist er nun tot
August
der Freund von Mai
Mai die beste Freundin von Asta
beste aller besten Freundinnen
unzertrennlich, ein ewiges Band
im Heute: die Einladung zur Gedenkfeier
Asta erinnert, reflektiert, sinniert
damals im Studentenwohnheim
in der Nacht: die „Tour de Chambre“
Alkohol, Themenzimmer, lange Tradition
sich selbst vergessen
Moral vergessen
Sehnsüchte, verbotenes Begehren
nur für einen kurzen Augenblick
seitdem:
die Last auf Astas Seele
jetzt:
sie schreibt sich frei
____________________________________________________________________________
Der neue Roman der dänischen Autorin Tine Høeg hat mich schwer beeindruckt! Ich bin in der Regeln keine große Freundin von Experimenten hinsichtlich sprachlicher und formaler Gestaltungsmittel in Prosatexten, weil darunter aus meiner Sicht oft der Inhalt bzw. die Story leidet. Doch „Tour de Chambre“ hat mich völlig in seinen Bann gezogen und fasziniert. Ein erzählerisches Kunstwerk zwischen Gegenwart und Vergangenheit über Liebe, Freundschaft und Verzeihen, welches trotz des minimalistischen und präzisen Stils enorm viel Gefühl, Empathie, Atmosphäre, Stimmungen und Figurentiefe transportiert.
Weitere Worte brauche ich diesmal einfach nicht, um eine große Empfehlung für diesen wahrhaftigen Leseschatz auszusprechen!

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Neue Reisende (ISBN: 9783990590461)
LaKatis avatar

Rezension zu "Neue Reisende" von Tine Høeg

Das geht ganz tief
LaKativor 2 Jahren

Ein Buch, das man in sich aufsaugt. Seite für Seite muss ich weiterlesen und die Verse, die meist ohne Satzzeichen auskommen, setzen sich in mir fest. Sie verbreiten eine Stimmung und wirken ganz tief im Inneren.

Tine Høeg lässt einen an den Gedanken ihrer Ich-Erzählerin teilhaben. Diese beginnt einen neuen Job als Lehrerin und eine Affäre mit einem verheirateten Mann, den sie morgens im Zug auf dem Weg zur Arbeit begegenet. Das ist im August. Bis Ende Dezember geht das Zeitfenster, aus dem uns die Ich-Erzählerin berichtet. Das Zeitfenster, in dem auch die Affäre stattfindet, die die Protagonistin immer mehr gefangen nimmt, unfrei macht, negativ beeinflusst. Diese Wirkung wird durch die Erzählweise und den Schreibstil der Autorin auch der Leserschaft erfahrbar gemacht. Einfach grandios!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 2 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Zum Thema

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks